Comodo-Secure

Weltweiter Versand!
Expressversand
Der Kurier
max. 48h Lieferzeit
 
Shopping Cart
DeutschItalianoEnglish
HOME »   Spezialitäten »   Internationale Spezialitäten »   Weine Deutschland »   Riesling GG Röttgen - 2020 - Heymann-Löwenstein

Riesling GG Röttgen - 2020 - Heymann-Löwenstein

 
Bild vergrössern 

41,27 EUR Auf Lager
exkl. 22 % UST exkl.
gewöhnlich verfügbar: auf Lager
 
55,03 EUR/lt.
Art.Nr.: CUD98975
Artikeldatenblatt drucken
 

Der Riesling GG Röttgen von Heymann-Löwenstein (Mosel Saar Ruwer) ist ein Weißwein und verspricht großen Trinkgenuss.

Alkoholgehalt: 13,00 %

Herkunft: Deutschland, Mosel saar ruwer

Farbe: Weiss

Allergene: Dieser Wein kann Sulfite enthalten!

Verkaufseinheit/Gebinde: 1 x 0.75 lt.

Quelle Texte + Bilder: C&D

Jg. 2016 Vinum Wine Magazine:

17 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Heymann-Lowenstein Rottgen" aus dem Jahrgang 2016 am 01.05.2019 mit 17 von 20 Punkten bewertet.

"Dunkles Gelb im Glas, darin eine satte, tiefe Nase mit geballter Opulenz von Trockenfruchtaromen. Sehr saftig und kraftvoll im Mund, doch dabei mit eindeutigem und typischem Schiefer-Nachhall samt einem Tüpfelchen Salzigkeit. Scheint ewig nachzuklingen."

Jg. 2013 Falstaff:

92 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Heymann-Lowenstein Rottgen" aus dem Jahrgang 2013 am 01.09.2014 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

"Krautige Spontangärungsnoten, Mandel, eine komplett verschlossene Nase. Nach sehr viel Luft: Pfeffer. Am Gaumen monolithisch, stoffig-dicht, nicht ohne Differenzierung, aber in der Länge (derzeit?) begrenzt."

Jg. 2003 Vinum Wine Magazine:

17 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Heymann-Lowenstein Rottgen" aus dem Jahrgang 2003 am 01.03.2013 mit 17 von 20 Punkten bewertet.

"Glänzendes Gelbgold. Klares, fruchtintensives Bouquet (eher Trockenfrüchte), feinwürzige Schieferaromen, heller und frischer getönt als der Marienburg von Clemens Busch. Vollmundig und saftig am Gaumen, mit perfekt abgestimmter Süsse und delikat-pikanter Säure, harmonisch und elegant, verspielt, den Gaumen ganz mit Fruchtsaft auskleidend und dank seiner feinen mineralischen Grundierung extrem animierend und schwungvoll. Jetzt schon ein Hochgenuss, aber sicher auch in 10 Jahren noch."

Jg. 2011 Falstaff:

91 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Heymann-Lowenstein Rottgen" aus dem Jahrgang 2011 am 01.09.2012 mit 91 von 100 Punkten bewertet.

"Kräftiges Gelb. Hochreife und dichte Fruchtaromen. Saftiger Gaumen, recht wuchtig und kompakt, sehr mineralisch, aber ohne kühle, schwungvolle Ader. Irgendwann eindrucksvoll, wie viele 2011er, aber jetzt wenig animierend. Sollte sich über die nächsten sechs Jahre verfeinern."

Jg. 2009 Tom Cannavan:

89 von 100 Punkten.

"Tom Cannavan" hat den Wein "Heymann-Lowenstein Rottgen" aus dem Jahrgang 2009 am 01.01.2011 mit 89 von 100 Punkten bewertet.

"(2011) Lovely nose, some aromatic minerals, stone fruits and hints of beeswax. Some honey on the palate, with a limpid clarity and nice texture, off-dry peachy fruit but a lovely lemon rind freshness."

Jg. 2009 Vinum Wine Magazine:

17 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Heymann-Lowenstein Rottgen" aus dem Jahrgang 2009 am 01.12.2010 mit 17 von 20 Punkten bewertet.

"Feine Mineralik, Zitrus; geschmeidige Fülle, delikate Frucht, feingliedrig, viel Pfiff und Raffinesse. Ein Kompliment dem Grossmeister der Terrassenmosel."

Jg. 2009 Falstaff:

92 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Heymann-Lowenstein Rottgen" aus dem Jahrgang 2009 am 01.09.2010 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

"Klare, kühle Schieferwürze, hoch- und leicht überreife Fruchtaromen. Elegante, sehr mineralisch geprägte Frucht, dichter Extraktschmelz, pikant salziges Finish. Feinherber Typ, kann über die Jahre noch zulegen."

Jg. 2015 Andreas Larsson - Tasted:

85 von 100 Punkten.

"Andreas Larsson - Tasted" hat den Wein "Heymann-Lowenstein Rottgen" aus dem Jahrgang 2015 mit 85 von 100 Punkten bewertet.

"Medium deep slightly developed colour. Rich nose, rather ripe fruit some yeast and hints of apple cider. The palate is classically dry with a young and fresh acidity, some evolution and complexity and a slight bitterness like skin maceration, a particular style rather non-interventionist/natural, long finish, let´s see how it develops, a bit angular today."

Jg. 2016 Wine Spectator:

92 von 100 Punkten.

"Wine Spectator" hat den Wein "Heymann-Lowenstein Rottgen" aus dem Jahrgang 2016 am 01.06.2019 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2015 Luca Gardini:

93 von 100 Punkten.

"Luca Gardini" hat den Wein "Heymann-Lowenstein Rottgen" aus dem Jahrgang 2015 am 01.02.2017 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2014 Luca Gardini:

92 von 100 Punkten.

"Luca Gardini" hat den Wein "Heymann-Lowenstein Rottgen" aus dem Jahrgang 2014 am 01.02.2016 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2012 Falstaff:

93 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Heymann-Lowenstein Rottgen" aus dem Jahrgang 2012 am 01.12.2013 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2011 Wine Spectator:

91 von 100 Punkten.

"Wine Spectator" hat den Wein "Heymann-Lowenstein Rottgen" aus dem Jahrgang 2011 am 01.11.2013 mit 91 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2008 Wine Spectator:

91 von 100 Punkten.

"Wine Spectator" hat den Wein "Heymann-Lowenstein Rottgen" aus dem Jahrgang 2008 am 01.12.2010 mit 91 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2013 CellarTracker:

93 von 100 Punkten.

"CellarTracker" hat den Wein "Heymann-Lowenstein Rottgen" aus dem Jahrgang 2013 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2017 CellarTracker:

93 von 100 Punkten.

"CellarTracker" hat den Wein "Heymann-Lowenstein Rottgen" aus dem Jahrgang 2017 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2005 CellarTracker:

92 von 100 Punkten.

"CellarTracker" hat den Wein "Heymann-Lowenstein Rottgen" aus dem Jahrgang 2005 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2016 CellarTracker:

91 von 100 Punkten.

"CellarTracker" hat den Wein "Heymann-Lowenstein Rottgen" aus dem Jahrgang 2016 mit 91 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2012 CellarTracker:

91 von 100 Punkten.

"CellarTracker" hat den Wein "Heymann-Lowenstein Rottgen" aus dem Jahrgang 2012 mit 91 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2014 CellarTracker:

91 von 100 Punkten.

"CellarTracker" hat den Wein "Heymann-Lowenstein Rottgen" aus dem Jahrgang 2014 mit 91 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2004 CellarTracker:

91 von 100 Punkten.

"CellarTracker" hat den Wein "Heymann-Lowenstein Rottgen" aus dem Jahrgang 2004 mit 91 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2010 CellarTracker:

91 von 100 Punkten.

"CellarTracker" hat den Wein "Heymann-Lowenstein Rottgen" aus dem Jahrgang 2010 mit 91 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2009 CellarTracker:

91 von 100 Punkten.

"CellarTracker" hat den Wein "Heymann-Lowenstein Rottgen" aus dem Jahrgang 2009 mit 91 von 100 Punkten bewertet.


Kaufen Sie jetzt diesen Artikel zusammen mit Lorch Estate Riesling trocken - 2019 - Weingut Georg Breuer
Riesling GG Röttgen - 2020 - Heymann-Löwenstein Lorch Estate Riesling trocken - 2019 - Weingut Georg Breuer
65,66 EUR
Sie sparen:
exkl. 22 % UST exkl.

Riesling GG Röttgen - 2020 - Heymann-Löwenstein
gewöhnlich verfügbar: auf Lager
  Lorch Estate Riesling trocken - 2019 - Weingut Georg Breuer
 — gewöhnlich verfügbar: auf Lager

Die echten Südtiroler Spezialitäten, Südtiroler Speck, Käse, Weine & italienische Feinkost bequem von zu Hause aus bestellen!

 
Über uns...
Versandkosten - Zahlungsarten
Impressum
Kontakt
Index
Geschäftskunden
Unsere AGB
Privatsphäre - Datenschutz
Hersteller von A-Z
Gutscheine
Sitemap
Informationen
Rezepte
Bilderband - Fotos
Südtirol - Das Land
Links - Partner
Wandern in Südtirol
Südtiroler Hotelverzeichnis / alle Übernachtungsbetriebe
Weinwelten - Steffen Maus
Partnerprogramm
Affiliate-Partner
Partner Informationen
Partner Anmeldung
Teilnahmebedingungen
Bewertungen
Bewertung schreibenBewerten Sie diesen Artikel!

* Versandkostenfrei ab 49 EUR: gültig für DE, AT, IT
beenden