Comodo-Secure
Ja, wir versenden nach United States.
MwSt.- freie Lieferung!
Expressversand
Der Kurier
max. 48h Lieferzeit
 
Shopping Cart
DeutschItalianoEnglish
HOME »   Spezialitäten »   Internationale Spezialitäten »   Weine Deutschland »   Spätburgunder Oberrotweiler Eichberg GG - 2017 - Franz Keller

Spätburgunder Oberrotweiler Eichberg GG - 2017 - Franz Keller

 
Bild vergrössern 

51,15 EUR
exkl. 22 % UST exkl.
gewöhnlich verfügbar: 3-5 Tage
 
68,20 EUR/lt.
Art.Nr.: CUD79145
Artikeldatenblatt drucken
 

4.3
 
93 Bewertungen

Am Anfang war bei den Kellers die Gastronomie. Der Schwarze Adler steht seit Jahrzehnten für die Spitze badischer Gastronomiekultur. Seit 1969 hat das Haus ohne Unterbrechung einen MichelinStern. Weine als perfekte Begleiter für gutes Essen auszubauen ist auf dem Weingut Franz Keller Schwarzer Adler deshalb immer eine der zentralen Ideen des Weinmachens gewesen. Im Rebberg und Weinkeller gilt wie in den Küchen der Restaurants die größte Aufmerksamkeit dem Grundprodukt. Franz Keller und in sei...

Alkoholgehalt: 13,50 %

Herkunft: weitere Länder, Baden

Farbe:

Allergene: Dieser Wein kann Sulfite enthalten!

Verkaufseinheit/Gebinde: 1 x 0.75 lt.

Klaus Peter Keller ist wahrlich ein Top-Winzer, der bestes Terroir mit Geschick und Einfühlungsvermögen zu traumhaften Weinen vermählt. Behutsam führt der ambitionierte Klaus Peter Keller seit diesem Jahrhundert die Weinerzeugung in zigster Generation fort, er, der vielleicht bei den trockenen Weinen das noch bessere Händchen hat als der Vater. Zitat Klaus Peter Keller zum Geheimnis seiner Weine: 'Den Boden ins Glas bringen über lange, langsame Reife - Trauben von sehr alten Reben, Maischestandzeiten, kurze Sedimentation und anschließende Spontanvergärung im Holzfass und Edelstahl - langes Feinhefelager - das war's. Im Keller kann man nur noch Qualität verlieren...' Heute umfasst die Lage Dalsheimer Hubacker 35 ha. Der obere Hubacker ist nach wie vor im Alleinbesitz des Weinguts Keller und zu 95 % mit Rieslingreben bestockt. Aus dem mittelgründigen, skelettreichen Boden mit mächtigem Kalkfelsen im Untergrund reifen ausdrucksstarke Rieslinge, die durch filigranes Frucht-Säurespiel und feinste Mineralität bestechen. Die Erträge im Dalsheimer Hubacker liegen deutlich unter 40 hl/ha. Von herausragenden Qualitäten der Lage berichtet die Familienbibel bereits im vorletzten Jahrhundert. Kein anderer rheinhessischer Weinberg wurde in den letzten Jahren bei staatlichen Prämierungen öfter ausgezeichnet. Klaus Peter Keller zählt für uns zu den fünf besten Allround-Winzern Deutschlands (Mit Dönnhoff, Haag, Wittmann, Zilliken und von Winning) und vielleicht zu den besten 10 Weißwein-Winzern der Welt. Dass ganz sicher noch weitere fünf deutsche Winzer unseres Programms in die Top-20 der Welt gehören, möchte ich dabei nicht unterschlagen.

Quelle Texte + Bilder: C&D

Jg. 2019 Falstaff:

94 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Weingut Franz Keller Oberrotweiler Eichberg Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2019 am 01.11.2021 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"Leichte Holzwürze zu roter Kirsche und Gewürzen, florale Noten, frisch gestoßene Wacholderbeere, Menthol. Zeigt am Gaumen Volumen und Druck mit gutem Extrakt und reifem Gerbstoff in guter Dotierung, saftig, geschmeidig und mit Lagenausdruck, bleibt lange im Mund."

Jg. 2018 Falstaff:

93 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Weingut Franz Keller Oberrotweiler Eichberg Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2018 am 01.11.2020 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"Slightly smoky, also herbal notes of chervil and verbena, citrus and floral notes. Initially a little underwhelming, then grainy, artisanal tannins dominate, good density, mineral hue, compact finish. Potential!"

Jg. 2017 Vinum Wine Magazine:

17 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Weingut Franz Keller Oberrotweiler Eichberg Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2017 am 01.03.2020 mit 17 von 20 Punkten bewertet.

"Dezente Rauchnoten, etwas Zündholz, dann knackige Frucht. Kräftiger Auftakt am Gaumen. feine Extraktsüsse, noch präsentes, aber sehr feinkörniges Tannin.«Wird mal gross» notierte ein Verkoster."

Jg. 2017 Falstaff:

93 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Weingut Franz Keller Oberrotweiler Eichberg Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2017 am 01.11.2019 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"Hefig-reduktiv im Duft, Wildkirsche, Schlehe, dezentes Holz. Am Gaumen ein sehniger Bau auf mildem Fond, fleichiges Tannin, feste Säure, die Eleganz spendet und die mineralischen Noten unterstreicht. »Wilde«, kommende Komplexität andeutende Abgangsfrucht."

Jg. 2015 Wine Enthusiast:

94 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Weingut Franz Keller Oberrotweiler Eichberg Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2015 am 01.04.2019 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"Notes of dark toast, roasted chestnut and spice are prominent but don't obscure the core of concentrated black-cherry and plum flavors in this stately Pinot Noir. It's medium bodied yet luscious and mouthfilling, balanced by crisp red-currant acidity and zesty mineral tones. It's a young wine that needs some time to integrate and develop. Consider opening from 2020?2035. Anna Lee C. Iijima"

Jg. 2016 Falstaff:

96 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Weingut Franz Keller Oberrotweiler Eichberg Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2016 am 01.03.2019 mit 96 von 100 Punkten bewertet.

"Burgundisch und von größter Eleganz. Ulrich Sautter"

Jg. 2016 Vinum Wine Magazine:

16 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Weingut Franz Keller Oberrotweiler Eichberg Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2016 am 01.11.2018 mit 16 von 20 Punkten bewertet.

"Finalist VINUM Deutscher Rotweinpreis 2018"

Jg. 2015 Falstaff:

94 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Weingut Franz Keller Oberrotweiler Eichberg Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2015 am 01.11.2017 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"Bringt den Zedernbass in seiner Tonlage zunächst in den Mittelpunkt. Zedernholz, Tabakblätter und frische Kirschen machen ihn zum Klangwunder, das sich mit zupackender Frucht und feinporigen Tanninen auch am Gaumen hören lässt. Großer Genuss."

Jg. 2014 Vinum Wine Magazine:

15 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Weingut Franz Keller Oberrotweiler Eichberg Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2014 am 01.11.2017 mit 15 von 20 Punkten bewertet.

"Finalist VINUM Deutscher Rotweinpreis 2017"

Jg. 2014 Falstaff:

92 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Weingut Franz Keller Oberrotweiler Eichberg Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2014 am 01.11.2016 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

"Beginnt gerade erst aufzuwachen, duftet rauchig, speckig, nach Tabak ? und schützt so seine Frucht, die noch wenig zum Vorschein kommt. Das gibt sich der Gaumen schon generöser, kommt beerig daher und ist von frischen Gerbstoffen saftig flankiert."

Jg. 2013 Vinum Wine Magazine:

16 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Weingut Franz Keller Oberrotweiler Eichberg Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2013 am 01.11.2016 mit 16 von 20 Punkten bewertet.

"Finalist Rotweinpreis 2016"

Jg. 2012 Falstaff:

91 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Weingut Franz Keller Oberrotweiler Eichberg Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2012 am 01.12.2014 mit 91 von 100 Punkten bewertet.

"Herzkirsche, Himbeeren und ätherische Würze aus Nelke, Kardamom und etwas Piment. Zart nach dunkler Schokolade und Vanille. Kompakt mit fordernder Mineralik und festen Gerbstoffen. Benötigt noch Zeit."

Jg. 2011 Vinum Wine Magazine:

16 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Weingut Franz Keller Oberrotweiler Eichberg Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2011 am 01.11.2013 mit 16 von 20 Punkten bewertet.

"Eichberg ist die Flur für Fritz Kellers neuen Parade-Burgunder. Interessantes Aroma: Litschi mit Beeren und Kräutern; im Geschmack sanfte Vibration, elegant, geschmeidiger Schmeichler mit Power."

Jg. 2015 Andreas Larsson - Tasted:

94 von 100 Punkten.

"Andreas Larsson - Tasted" hat den Wein "Weingut Franz Keller Oberrotweiler Eichberg Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2015 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2016 CellarTracker:

93 von 100 Punkten.

"CellarTracker" hat den Wein "Weingut Franz Keller Oberrotweiler Eichberg Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2016 mit 93 von 100 Punkten bewertet.


Kaufen Sie jetzt diesen Artikel zusammen mit Ihringer Winklerberg Spätburgunder - 2017 - Weingut Freiherr von Gleichenstein
Spätburgunder Oberrotweiler Eichberg GG - 2017 - Franz Keller Ihringer Winklerberg Spätburgunder - 2017 - Weingut Freiherr von Gleichenstein
79,55 EUR
Sie sparen:
exkl. 22 % UST exkl.

Spätburgunder Oberrotweiler Eichberg GG - 2017 - Franz Keller
gewöhnlich verfügbar: 3-5 Tage
  Ihringer Winklerberg Spätburgunder - 2017 - Weingut Freiherr von Gleichenstein
 — gewöhnlich verfügbar: 3-5 Tage

Die echten Südtiroler Spezialitäten, Südtiroler Speck, Käse, Weine & italienische Feinkost bequem von zu Hause aus bestellen!

 
Über uns...
Versandkosten - Zahlungsarten
Impressum
Kontakt
Index
Geschäftskunden
Unsere AGB
Privatsphäre - Datenschutz
Hersteller von A-Z
Gutscheine
Sitemap
Informationen
Rezepte
Bilderband - Fotos
Südtirol - Das Land
Links - Partner
Wandern in Südtirol
Südtiroler Hotelverzeichnis / alle Übernachtungsbetriebe
Weinwelten - Steffen Maus
Partnerprogramm
Affiliate-Partner
Partner Informationen
Partner Anmeldung
Teilnahmebedingungen
Bewertungen
Bewertung schreibenBewerten Sie diesen Artikel!

* Versandkostenfrei ab 49 EUR: gültig für DE, AT, IT
beenden