Comodo-Secure

Weltweiter Versand!
Expressversand
Der Kurier
max. 48h Lieferzeit
 
Shopping Cart
DeutschItalianoEnglish
HOME »   Spezialitäten »   Internationale Spezialitäten »   Weine Deutschland »   Spätburgunder Trocken GG St Paul - 2017 - Friedrich Becker

Spätburgunder Trocken GG St Paul - 2017 - Friedrich Becker

 
Bild vergrössern 

69,22 EUR Auf Lager
exkl. 22 % UST exkl.
gewöhnlich verfügbar: auf Lager
 
92,29 EUR/lt.
Art.Nr.: CUD98484
Artikeldatenblatt drucken
 

4.2
 
52 Bewertungen

Der Spätburgunder Trocken GG St Paul von Friedrich Becker (Pfalz) ist ein Rotwein und verspricht großen Trinkgenuss.

Alkoholgehalt: 13,50 %

Herkunft: Deutschland, Pfalz

Farbe:

Allergene: Dieser Wein kann Sulfite enthalten!

Verkaufseinheit/Gebinde: 1 x 0.75 lt.

Friedrich Becker gehört seit vielen Jahren zu den besten Winzern Deutschlands. Als er 1973 das elterliche Weingut übernahm, trat er sofort aus der Winzergenossenschaft aus. Friedrich Becker war ehrgeizig und ist es bis heute geblieben. Seit dieser Zeit gilt auf Weingut Friedrich Becker das Augenmerk dem Spätburgunder. Stetig hat er sich verbessert und steht mit wenigen anderen an der absoluten Spitze des deutschen Pinot Noirs. Womöglich ist er schon die Nummer 1. Weine des Weinguts Friedrich Becker zeichnen sich dabei durch eine Fülle und aromatische Tiefe aus, die in manchen Jahrgängen nur von den allerbesten Erzeugern des Burgunds erreicht werden kann. Das Geheimnis dieses Erfolges ist im Charakter seiner Spitzenlagen verborgen. Diese befinden sich nicht wie das Weingut Friedrich Becker an der südlichsten Spitze der Pfälzer Weinstraße, sondern schon im Elsass. Die sich in direkter Nachbarschaft befindlichen Lagen Kammerberg und Sonnenberg zeichnet ein besonders kalkiges Terroir aus. Aber nicht der Kalk allein erklärt Beckers Erfolg, vielmehr ist es die Intuition, das Gefühl, das Friedrich Becker über die Jahre für seine geernteten Trauben entwickelt hat. Z.?B. wird die Gärung hier nicht kontrolliert, sondern man gewährt ihr freien Lauf, auch dann, wenn es deutlich über 30 Grad geht. Laut Friedrich Becker schmilzt so das kantige Tannin dahin. In den letzten Jahren hat man sich bei Friedrich Beckers Riesling, vor allem aber beim Weißburgunder dramatisch verbessert. Das ist Weltliga! Dies ist wohl Fritz Junior zu verdanken. Der gerade mal etwas über 30-jährige hat seit ein paar Jahren die Verantwortung im Keller übernommen. Und somit ist gewährleistet, dass beim Weingut Friedrich Becker weiter immer nach dem Besseren gestrebt wird.

Quelle Texte + Bilder: C&D

Jg. 2018 Falstaff:

95 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Weingut Friedrich Becker 'SP - Sankt Paul' Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2018 am 01.11.2021 mit 95 von 100 Punkten bewertet.

"Dunkle Himbeere, Karamell, Rote Johannisbeere, Granatapfel, Herzkirsche. Im Mund viel Saftigkeit, aber auch ein straffer, körniger Extraktkern, auf einem Fundament lebendiger Säure, der Gaumen wirkt sehr elegant, und hat trotz seiner Dichte viel Spiel."

Jg. 2015 Wine Enthusiast:

96 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Weingut Friedrich Becker 'SP - Sankt Paul' Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2015 am 01.07.2021 mit 96 von 100 Punkten bewertet.

"More floral and transparent in fruit than the producer's more robust, earthier Kammerberg, the Sankt Paul offers bristling raspberry and red-plum flavors accented by hints of leather and forest floor. Sourced from a limestone outcrop on the Alsatian border, it's a fresh, invigorating red that drinks well now but should continue to improve through 2035. Anna Lee C. Iijima"

Jg. 2010 Vinum Wine Magazine:

18 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Weingut Friedrich Becker 'SP - Sankt Paul' Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2010 am 01.03.2021 mit 18 von 20 Punkten bewertet.

"Duftet noch jugendlich ungestüm, feinrauchig, schwarzer Pfeffer, Röstnoten, deutlicher Himbeerduft, Vanille. Im Mund dann dunkler und ruhiger, schwarze Beerenfrucht, ein Hauch Kaffee, Kräuter. Markante und edle Tanninstruktur, feinkörnig und präsent. Frisches, belebendes Säurespiel. Insgesamt noch sehr jugendlich, leicht unruhig, braucht definitiv Zeit."

Jg. 2017 Falstaff:

94 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Weingut Friedrich Becker 'SP - Sankt Paul' Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2017 am 01.11.2020 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"Kirsche und Hagebutte treffen im vielschichtigen Duftbild mit Kräutern, Rauch und Kalkwürze aufeinander. Setzt am Gaumen saftig und geschmeidig an, um sich zu verdichten und Spannung aufzubauen. Die Gerbstoffe sind packend und noch adstringierend, jugendlich."

Jg. 2014 Wine Enthusiast:

95 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Weingut Friedrich Becker 'SP - Sankt Paul' Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2014 am 01.12.2019 mit 95 von 100 Punkten bewertet.

"Anise and rose petal perfume bold, intensely concentrated plum and cherry flavors in this opulent Pinot Noir. Sourced from a monopole vineyard with pure limestone soils, while luscious in mouthfeel, it's balanced by firm, fresh acidity and a crush of mineral tones. A robust but graceful wine with fine-grained, penetrating tannins. At peak now-2030 but will hold further still. Anna Lee C. Iijima"

Jg. 2016 Falstaff:

93 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Weingut Friedrich Becker 'SP - Sankt Paul' Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2016 am 01.11.2019 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"Ätherische Kräuterwürze, Süßkirsche, karamelliges Holz und florale Obertöne. Weit gefasster Gaumen, füllig, mürbes bis fleischiges Tannin in hoher Menge, intensive und leicht süße Fruchtbegleitung. Kraftvoller Körper, integrierter Alkohol, langlebig."

Jg. 2015 Falstaff:

95 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Weingut Friedrich Becker 'SP - Sankt Paul' Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2015 am 01.11.2018 mit 95 von 100 Punkten bewertet.

"Edles Neuholz, kräuterwürzig, Kirschkern, Marzipan, Sauerkirsche, Wacholder. Am Gaumen die Idealmaße eines stoffigen Burgunders: Ein kraftvoller Bau trifft auf festes Tannin und viel Saft, kalkmineralisch unterlegt. Lang, tiefgründig, enormes Potenzial."

Jg. 2014 Adrian van Velsen - vvWine.ch:

93 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen - vvWine.ch" hat den Wein "Weingut Friedrich Becker 'SP - Sankt Paul' Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2014 am 01.09.2018 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"Rote und schwarze Kirschen, etwas Zimt und Schokolade vom Holz, dazu etwas Rauch und leicht vegetabile Noten, schöne Balance aus Frische und Konzentration. Ist am Gaumen noch etwas subtiler als die Nase vermuten lässt, das Holz gibt etwas Würze und Struktur, die Frucht hält aber gut dagegen an, wirkt durchaus knackig, die Gerbstoffe sind aktuell noch etwas sperrig, sorgen aber für Ecken und Kanten. Langes, saftiges Finale mit guter Komplexität, braucht Zeit, wird sich aber wunderbar entwickeln. 2019 bis 2029, 18.5+ vvPunkte (93+/100)"

Jg. 2013 Wine Enthusiast:

95 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Weingut Friedrich Becker 'SP - Sankt Paul' Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2013 am 01.06.2018 mit 95 von 100 Punkten bewertet.

"Integrated notes of bramble, toast and spice recollect two years of oak maturation in this bold, concentrated Spätburgunder. While at first voluptuous on the palate in bold red-cherry and plum flavors, lip-smacking cranberry acidity and elegant tones of granite and violet freshen the midpalate. Persistent, mouth-coating tannins carry a long finish. Beautiful already but will improve through 2025. Anna Lee C. Iijima"

Jg. 2008 Vinum Wine Magazine:

17 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Weingut Friedrich Becker 'SP - Sankt Paul' Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2008 am 01.05.2018 mit 17 von 20 Punkten bewertet.

"Kräuter und Mandeln im Aroma; würziger, komplexer Wein mit etwas grünen, jugendlichen Elementen im Abgang. Matthias Mangold beurteilt ihn als «stoffig, elegant». 2010 bekam er 93 Punkte."

Jg. 2014 Falstaff:

93 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Weingut Friedrich Becker 'SP - Sankt Paul' Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2014 am 01.11.2017 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"Recht zugeknöpft im Duft: Etwas Sauerkirsch-Frucht deutet kommende Intensität an. Am Gaumen gut mit weitmaschigem, körnigem Tannin dotiert, wirkt burgundisch in der Extraktion, allerdings mit ein klein wenig Pfälzer »Wärme« im Alkohol. Großes Potenzial."

Jg. 2013 Falstaff:

94 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Weingut Friedrich Becker 'SP - Sankt Paul' Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2013 am 01.11.2016 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"Synästhetisches Gaumenspektakel in dunklen Waldbodenfarben. Wir lassen uns davon beeindrucken, sind gebannt von seiner souveränen Konzentration. Das neue Holz schützt und stützt ihn, seine Säure mäandert durch eine strenge Frucht. Große Zukunft!"

Jg. 2011 Vinum Wine Magazine:

16 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Weingut Friedrich Becker 'SP - Sankt Paul' Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2011 am 01.04.2016 mit 16 von 20 Punkten bewertet.

"Reife, rotbeerige Frucht, ganz leicht laktische Noten, florale Nuancen. Süsser Extrakt im Ansatz, dann recht schnell übergehend in präsentes Tannin, kraftvoll mit satter Säure, endet auf feine Röstnoten."

Jg. 2012 Falstaff:

94 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Weingut Friedrich Becker 'SP - Sankt Paul' Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2012 am 01.12.2014 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"Intensiver, tiefer und edelwürziger Duft nach reifen roten Beeren, Grafit und Rauch. Feinster ätherischer Zedernholz-Toast. Tiefe, feine und pure Fruchtkonzentration nach feinsäuerlichen Waldbeeren. Große, grazile Länge mit delikater Tanninfülle."

Jg. 2011 Falstaff:

95 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Weingut Friedrich Becker 'SP - Sankt Paul' Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2011 am 01.12.2013 mit 95 von 100 Punkten bewertet.

"Reife Kirsche. Klarer Sortenausdruck. Burgund-affin mit balsamischer Süße und ätherischer Würze. Sehr komplex. Am Gaumen noch unruhig, aber zeigt großes Potenzial. Edle Toastwürze im saftigen Fruchtkern. Sehr dicht und von großer Länge."

Jg. 2010 Falstaff:

93 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Weingut Friedrich Becker 'SP - Sankt Paul' Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2010 am 01.12.2013 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"Brombeere, Süßholz und ätherische Anklänge. Sternanis, Nelke und Zedernholz. Bitterschokolade und Mokka. Intensiv und anspruchsvoll. Feine, elegante Kirschfrucht im Auftakt. Etwas Unterholz, Herbstwald. Getrocknete Steinpilze und Brombeere. Sehr lang. Großes Reifepotenzial."

Jg. 2007 Falstaff:

94 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Weingut Friedrich Becker 'SP - Sankt Paul' Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2007 am 01.01.2010 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"A. D.: Noch recht verschlossenes Bukett, Anflug von Blaubeeren, Schwarzkirsche und Sandelholz, saftiger Körper, beste Tanninbalance, edler Nachhall."

Jg. 2017 Robert Parker The Wine Advocate:

95 von 100 Punkten.

"Robert Parker The Wine Advocate" hat den Wein "Weingut Friedrich Becker 'SP - Sankt Paul' Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2017 am 01.04.2021 mit 95 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2014 Wine Spectator:

92 von 100 Punkten.

"Wine Spectator" hat den Wein "Weingut Friedrich Becker 'SP - Sankt Paul' Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2014 am 01.07.2019 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2005 CellarTracker:

93 von 100 Punkten.

"CellarTracker" hat den Wein "Weingut Friedrich Becker 'SP - Sankt Paul' Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2005 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2007 CellarTracker:

93 von 100 Punkten.

"CellarTracker" hat den Wein "Weingut Friedrich Becker 'SP - Sankt Paul' Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2007 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2006 CellarTracker:

93 von 100 Punkten.

"CellarTracker" hat den Wein "Weingut Friedrich Becker 'SP - Sankt Paul' Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2006 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2012 CellarTracker:

92 von 100 Punkten.

"CellarTracker" hat den Wein "Weingut Friedrich Becker 'SP - Sankt Paul' Spatburgunder Grosses Gewachs" aus dem Jahrgang 2012 mit 92 von 100 Punkten bewertet.


Kaufen Sie jetzt diesen Artikel zusammen mit Weissburgunder vom Quarzit - 2021 - Weingut Pflüger
Spätburgunder Trocken GG St Paul - 2017 - Friedrich Becker Weissburgunder vom Quarzit - 2021 - Weingut Pflüger
84,38 EUR
Sie sparen:
exkl. 22 % UST exkl.

Spätburgunder Trocken GG St Paul - 2017 - Friedrich Becker
gewöhnlich verfügbar: auf Lager
  Weissburgunder vom Quarzit - 2021 - Weingut Pflüger
 — gewöhnlich verfügbar: 3-5 Tage

Die echten Südtiroler Spezialitäten, Südtiroler Speck, Käse, Weine & italienische Feinkost bequem von zu Hause aus bestellen!

 
Über uns...
Versandkosten - Zahlungsarten
Impressum
Kontakt
Index
Geschäftskunden
Unsere AGB
Privatsphäre - Datenschutz
Hersteller von A-Z
Gutscheine
Sitemap
Informationen
Rezepte
Bilderband - Fotos
Südtirol - Das Land
Links - Partner
Wandern in Südtirol
Südtiroler Hotelverzeichnis / alle Übernachtungsbetriebe
Weinwelten - Steffen Maus
Partnerprogramm
Affiliate-Partner
Partner Informationen
Partner Anmeldung
Teilnahmebedingungen
Bewertungen
Bewertung schreibenBewerten Sie diesen Artikel!

* Versandkostenfrei ab 49 EUR: gültig für DE, AT, IT
beenden