Comodo-Secure

Weltweiter Versand!
Expressversand
Der Kurier
max. 48h Lieferzeit
 
Shopping Cart
DeutschItalianoEnglish
HOME »   Spezialitäten »   Internationale Spezialitäten »   Weine Deutschland »   Zweigelt - Rebe Qualitätswein Trocken Hades - 2018 - Jürgen Ellwanger

Zweigelt - Rebe Qualitätswein Trocken Hades - 2018 - Jürgen Ellwanger

 
Bild vergrössern 

36,64 EUR Auf Lager
exkl. 22 % UST exkl.
gewöhnlich verfügbar: auf Lager
 
48,85 EUR/lt.
Art.Nr.: CUD98601
Artikeldatenblatt drucken
 

Der Zweigelt - Rebe Qualitätswein Trocken Hades von Jürgen Ellwanger (Württemberg) ist ein Rotwein und verspricht großen Trinkgenuss.

Alkoholgehalt: 14,00 %

Herkunft: Deutschland, WÜrttemberg

Farbe:

Allergene: Dieser Wein kann Sulfite enthalten!

Verkaufseinheit/Gebinde: 1 x 0.75 lt.

Weinbau wird in der Familie Ellwanger schon seit dem 16. Jahrhundert betrieben. In der heutigen Form existiert das Weingut seit 1949. Unter Jürgen Ellwanger wuchs das Weingut stetig und wurde folgerichtig Mitglied in der deutschen Elitevereinigung, dem VDP. Heute führen Jörg und Sylvia Ellwanger das Weingut gemeinsam mit Sohn Felix Ellwanger. Sie sind meiner Meinung nach klar die erste deutsche Adresse für Lemberger. Nicht im klassisch deutschen Stil sondern eher wie im österreichischen Burgenland. Kühle Kirschfrucht und Rückgrat, auch manch großer Pinot Noir könnte Pate gestanden haben. Die Tradition ist ihnen Verpflichtung ? aber Innovationsgeist und der Blick über den Tellerrand gehören im Weingut Ellwanger eben auch schon zu den Traditionen. Das Weingut umfasst 26 ha welche auf 5 Ortschaften verteilt sind, 65% Rotwein und 35% Weißwein. Jede einzelne Lage verfügt über ein unverwechselbares Terroir, welches sich durch Boden und Mikroklima unterscheidet. Während des ganzen Jahres orientiert man das Handeln bei Ellwanger an der Natur, nie umgekehrt. Damit die Qualität stimmt, wird immer wieder gelesen, im Sommer als grüne Lese, in der Ernte dann sehr selektiv. Man nimmt für die bessere Qualität gern in Kauf, dass der Ertrag bis zu 50% geringer ausfällt. Das Motto im Keller lautet: ?Wein verhält sich im Keller wie ein Edelstein - je mehr daran geschliffen wird, desto weniger ist er wert.? Deshalb ist man bei Ellwanger nicht darauf aus, einen Wein zu kreieren, sondern vielmehr den Wein in seinem Prozess zu begleiten. Hierbei werden traditionelle Verfahren wie etwa die Maischegärung mit modernem Wissen kombiniert. Und bei Ellwanger kommt man nicht ums Holz herum. Sie gelten als Pionieren des Barriqueausbaus sind aber extrem behutsam mit dem neuen Holz. Aber auch hier heißt es, der Wein wird nicht im Fass groß, er muss es schon vorher sein. Wenn Sie einen im Glas haben, wissen Sie was gemeint ist.



Quelle Texte + Bilder: C&D

Jg. 2018 Falstaff:

91 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Weingut Jurgen Ellwanger Hades Zweigelt - Rebe Trocken" aus dem Jahrgang 2018 am 01.11.2021 mit 91 von 100 Punkten bewertet.

"Laute Frucht in der Nase, die an Waldfrüchte, Schwarzkirsche und Rosmarin sowie Holzwürze erinnert. Am Gaumen ist kräftiger Alkohol zu verzeichnen und macht den Zweigelt zu einer Wuchtbrumme. Für Liebhaber von kräftigem Wein ideal."

Jg. 2017 Vinum Wine Magazine:

16 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Weingut Jurgen Ellwanger Hades Zweigelt - Rebe Trocken" aus dem Jahrgang 2017 am 01.11.2020 mit 16 von 20 Punkten bewertet.

"Die Ellwangers, sonst Seriensieger mit Zweigelt, mussten sich diesmal mit Bronze begnügen - aber auch nicht schlecht. Sondern richtig gut. Pfeffer und Sauerkirsche im Duft; fester Kern, saftig, ausgewogen, gute Länge."

Jg. 2016 Falstaff:

92 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Weingut Jurgen Ellwanger Hades Zweigelt - Rebe Trocken" aus dem Jahrgang 2016 am 01.11.2019 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

"Kleine Hauszwetschge, Gewürznelke, Zimt. Fast schon weihnachtliche Gewürze. Im Mund mit einer satten Ladung festen, aber auch sehr frischen, gut absaftenden Tannins, ein ausgezeichnet extrahierter Wein mit mittlerer Komplexität. Würziger, langer Abklang."

Jg. 2016 Vinum Wine Magazine:

15 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Weingut Jurgen Ellwanger Hades Zweigelt - Rebe Trocken" aus dem Jahrgang 2016 am 01.11.2019 mit 15 von 20 Punkten bewertet.

"Finalist VINUM Deutscher Rotweinpreis 2019"

Jg. 2015 Falstaff:

92 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Weingut Jurgen Ellwanger Hades Zweigelt - Rebe Trocken" aus dem Jahrgang 2015 am 01.11.2018 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

"Druckvolles Bukett mit schwarzer Kirsche, Brombeere, Holunder, Röstaromen und Pfeffer. Am Gaumen zeigt sich eine feste bündige Struktur mit delikater Frucht, kompaktem Gerbstoff und Säureschliff, gute Länge und feinwürzigem Ausklang, gute Reifeprognose."

Jg. 2015 Vinum Wine Magazine:

16 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Weingut Jurgen Ellwanger Hades Zweigelt - Rebe Trocken" aus dem Jahrgang 2015 am 01.11.2018 mit 16 von 20 Punkten bewertet.

"Mit Zweigelt haben die Ellwangers schon einige Siege gefeiert, diesmal mussten sie einem VDP-Kollegen den Vortritt lassen. Ein Hauch Vanille und Röstaromen kitzeln die Nase; im Geschmack ist der Wein feinmaschig, geschmeidig und gut entwickelt."

Jg. 2014 Falstaff:

92 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Weingut Jurgen Ellwanger Hades Zweigelt - Rebe Trocken" aus dem Jahrgang 2014 am 01.11.2017 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

"Wildpflaume, Schwarzkirsche, dunkle Beeren, röstiges Holz, Tannenharz. Am Gaumen prall mit Extrakt angefüllt, dicht mit erster Mürbe im Tannin, schöner Säurestrang, gute Länge, im Abgang kompakt, aus einem Guss: große Reserven für Jahre der Flaschenreife."

Jg. 2014 Vinum Wine Magazine:

17 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Weingut Jurgen Ellwanger Hades Zweigelt - Rebe Trocken" aus dem Jahrgang 2014 am 01.11.2017 mit 17 von 20 Punkten bewertet.

"Die Bezeichnung Hades steht für eine kleine schwäbische Vereinigung, die sich seit über 25 Jahren mit dem Ausbau in Barriques befasst und dafür, man schmeckt es hier, viel Fingerspitzengefühl entwickelt hat. Zum Einstand viel Kräuter im Aroma; im Geschmack würzig, dicht, sehr ausgewogen, elegant, mit sanfter Power."

Jg. 2012 Falstaff:

91 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Weingut Jurgen Ellwanger Hades Zweigelt - Rebe Trocken" aus dem Jahrgang 2012 am 01.11.2016 mit 91 von 100 Punkten bewertet.

"Präsent und offenherzig in der Nase mit voller Frucht, Zwetschge und Pfeffer sowie Grafit und Thymian nebst dunkler Waldbeere. Das Holz flankiert die Frucht, ohne ihr Naturell zu überschminken: Jugendlich und saftig zeigt er sich am Gaumen."

Jg. 2012 Vinum Wine Magazine:

15 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Weingut Jurgen Ellwanger Hades Zweigelt - Rebe Trocken" aus dem Jahrgang 2012 am 01.11.2015 mit 15 von 20 Punkten bewertet.

"Tannennadeln, Kräuter und sanfte Holznote; kraftvoller, dichter, robuster Wein, lag über zwei Jahre im Fass, immer noch etwas grüne Noten, aber sehr gutes Potenzial."

Jg. 2011 Vinum Wine Magazine:

15 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Weingut Jurgen Ellwanger Hades Zweigelt - Rebe Trocken" aus dem Jahrgang 2011 am 01.11.2015 mit 15 von 20 Punkten bewertet.

"Finalist VINUM Deutscher Rotweinpreis 2015"

Jg. 2009 Vinum Wine Magazine:

16 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Weingut Jurgen Ellwanger Hades Zweigelt - Rebe Trocken" aus dem Jahrgang 2009 am 01.04.2014 mit 16 von 20 Punkten bewertet.

"In der Nase spürbar Holz, ein Hauch von Graphit, dann konzentrierte Frucht: getrocknete Beeren und Rumrosinen. Am Gaumen kraftvoll, sehr reife, fruchtbetonte Säure, druckvoll und lang. Unbedingt zwei Stunden vor Genuss öffnen oder karaffieren."

Jg. 2007 Vinum Wine Magazine:

17 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Weingut Jurgen Ellwanger Hades Zweigelt - Rebe Trocken" aus dem Jahrgang 2007 am 01.12.2011 mit 17 von 20 Punkten bewertet.

"Variantenreich im Duft, mit Anklängen von Kräutern, Herbstlaub und Mandeln; im Geschmack elegant, viel Spiel und Komplexität, angenehm reife Gerbstoffe und stattliche Länge. Gut integrierte Holznoten. Die aus Österreich stammende Kreuzung aus St. Laurent und Blaufränkisch ar der souveräne Sieger bei den Neuzüchtungen."

Jg. 2008 Vinum Wine Magazine:

15 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Weingut Jurgen Ellwanger Hades Zweigelt - Rebe Trocken" aus dem Jahrgang 2008 am 01.12.2011 mit 15 von 20 Punkten bewertet.

"Mit Zweigelt haben die Ellwangers viel Erfahrung. Deshalb stellten sie nicht nur den Sieger in der Kategorie, sondern brachten auch noch einen weiteren Wein in Stechen, der auf den dritten Platz kam. Feine Kräuterwürze; straff, komplex, fester Körper, reife Gerbstoffe, Holzeinfluss merklich, aber gut abgepuffert."

Kaufen Sie jetzt diesen Artikel zusammen mit Sylvaner Rödelseer - 2021 - Weltner
Zweigelt - Rebe Qualitätswein Trocken Hades - 2018 - Jürgen Ellwanger Sylvaner Rödelseer - 2021 - Weltner
59,06 EUR
Sie sparen:
exkl. 22 % UST exkl.

Zweigelt - Rebe Qualitätswein Trocken Hades - 2018 - Jürgen Ellwanger
gewöhnlich verfügbar: auf Lager
  Sylvaner Rödelseer - 2021 - Weltner
 — gewöhnlich verfügbar: 3-5 Tage

Die echten Südtiroler Spezialitäten, Südtiroler Speck, Käse, Weine & italienische Feinkost bequem von zu Hause aus bestellen!

 
Über uns...
Versandkosten - Zahlungsarten
Impressum
Kontakt
Index
Geschäftskunden
Unsere AGB
Privatsphäre - Datenschutz
Hersteller von A-Z
Gutscheine
Sitemap
Informationen
Rezepte
Bilderband - Fotos
Südtirol - Das Land
Links - Partner
Wandern in Südtirol
Südtiroler Hotelverzeichnis / alle Übernachtungsbetriebe
Weinwelten - Steffen Maus
Partnerprogramm
Affiliate-Partner
Partner Informationen
Partner Anmeldung
Teilnahmebedingungen
Bewertungen
Bewertung schreibenBewerten Sie diesen Artikel!

* Versandkostenfrei ab 49 EUR: gültig für DE, AT, IT
beenden