Comodo-Secure

Weltweiter Versand!
Expressversand
Der Kurier
max. 48h Lieferzeit
 
Shopping Cart
DeutschItalianoEnglish
HOME »   Spezialitäten »   Italienische Weine »   Brunello di Montalcino Montosoli - 2016 - Altesino

Brunello di Montalcino Montosoli - 2016 - Altesino

 
Bild vergrössern 

94,02 EUR
exkl. 22 % UST exkl.
gewöhnlich verfügbar: in ca. 5 Tagen
 
125,36 EUR/lt.
Art.Nr.: OWC42798
Artikeldatenblatt drucken
 

4.5
 
76 Bewertungen

Brunello di Montalcino Montosoli - 2016 - Altesino



Alkoholgehalt: 10.00 %

Allergenhinweis: Der Wein kann Sulfite enthalten

Jg. 2016 Raffaele Vecchione - WinesCritic.com:

96 von 100 Punkten.

"Raffaele Vecchione - WinesCritic.com" hat den Wein "Altesino Montosoli" aus dem Jahrgang 2016 am 01.10.2020 mit 96 von 100 Punkten bewertet.

"Prugne rosse, duroni, fragole e ribes sono i sentori principali che emergono dalla matrice complessa. Maturo e carnoso offre sentori affumicati di incenso, nocciole tostate e tiglio appassito in sottofondo. Corpo medio-pieno, tannini di grana fine, setosi nella trama ed un finale suadente ed accattivante. Meglio dal 2022."

Jg. 2015 Raffaele Vecchione - WinesCritic.com:

96 von 100 Punkten.

"Raffaele Vecchione - WinesCritic.com" hat den Wein "Altesino Montosoli" aus dem Jahrgang 2015 am 01.10.2020 mit 96 von 100 Punkten bewertet.

"Montosoli è una vigna che regala emozioni e nell'annata 2015 nel calice impone eleganza e qualità sensoriale. Dispensa note gentili di gerani, lamponi, cassis, foglia di mirto e prugne rosse. Corpo medio-pieno, tannini delicati nella forma grazie ad un'egregia maturazione ed un finale armonico pura espressione dell'equilibrio. Bevi ora o invecchia."

Jg. 2015 Falstaff Magazin:

96 von 100 Punkten.

"Falstaff Magazin" hat den Wein "Altesino Montosoli" aus dem Jahrgang 2015 am 01.03.2020 mit 96 von 100 Punkten bewertet.

"Leuchtendes Rubin mit feinem Granatschimmer. Sehr klare, ansprechende Nase nach frischen, reifen Kirschen, etwas getrockneter Orangenschale und Gewürznelken. Blüht am Gaumen toll auf, sehr gut herausgearbeitete, präsente Frucht, frische Kirsche, öffnet sich mit viel feinmaschigem Tannin, baut sich lange auf."

Jg. 2014 Falstaff Magazin:

92 von 100 Punkten.

"Falstaff Magazin" hat den Wein "Altesino Montosoli" aus dem Jahrgang 2014 am 01.03.2019 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

"Leuchtendes Rubin-Granat. Eröffnet mit betont würzigen Noten, nach Kiefernnadeln, etwas Zedernholz und Lakritze, dahinter nach Zwetschke. Am Gaumen mittleres Gewicht, feinmaschiges, gut eingebundenes Tannin, saftig im Finale. Othmar Kiem, Simon Staffler"

Jg. 2012 Falstaff Magazin:

93 von 100 Punkten.

"Falstaff Magazin" hat den Wein "Altesino Montosoli" aus dem Jahrgang 2012 am 01.03.2017 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"Tiefdunkles, sattes Rubin, feiner Granatrand. Sehr klar und tiefgründig, nach Brombeeren, eingelegten Kirschen, etwas Lakritze und Gewürznelken, spannendes Spiel. Stoffig und satt iin Ansatz und Verlauf, griffiges, festes Tannin, viel saftige, gut gereifte Kirsche und Zwetschke, etwas Safran, langer Nachhall."

Jg. 2009 Falstaff Magazin:

92 von 100 Punkten.

"Falstaff Magazin" hat den Wein "Altesino Montosoli" aus dem Jahrgang 2009 am 01.03.2014 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

"Funkelndes Rubingranat. Fein gezeichnete Nase mit Noten nach reifen Kirschen und Gewürznelken, etwas Lorbeer im Hintergrund. Am Gaumen geschmeidig und rund, zeigt viel reife Frucht, Kirsche und Himbeere, öffnet sich mit feinmaschigem, dichtem Tannin, im Finale schöner Schmelz."

Jg. 2008 Falstaff Magazin:

92 von 100 Punkten.

"Falstaff Magazin" hat den Wein "Altesino Montosoli" aus dem Jahrgang 2008 am 01.03.2013 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

"Glänzendes, sattes Rubingranat. Fein gezeichnete, intensive Nase, nach Tabak, dann viel reife Frucht, nach Brombeeren und dunklen Kirschen, im Hintergrund etwas Ingwerpulver und Gewürznelken. Zeigt sich am Gaumen ausgewogen und harmonisch, öffnet sich mit feinem süßem Schmelz, darunter griffiges, feinmaschiges Tannin, baut sich schön auf, langer Nachhall."

Jg. 2007 Falstaff Magazin:

93 von 100 Punkten.

"Falstaff Magazin" hat den Wein "Altesino Montosoli" aus dem Jahrgang 2007 am 01.03.2012 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"Sattes, funkelndes Rubingranat. Eröffnet in der Nase mit würzigen Noten, viel Kardamom, im Hintergrund etwas Geranie, dann reife Kirsche. Geschliffen und rund"

Jg. 2006 Falstaff Magazin:

94 von 100 Punkten.

"Falstaff Magazin" hat den Wein "Altesino Montosoli" aus dem Jahrgang 2006 am 01.03.2011 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"Leuchtendes Rubin. Eröffnet in der Nase mit Noten nach reifen Zwetschgen, etwas Lakritze, eingelegte Kirschen, zeigt sich vielschichtig. Zeigt sich am Gaumen mit viel Eleganz, entfaltet sich mit feinkörnigem Tannin, baut sich schön auf, klar und geradlinig, im Finale guter Druck, dezent nach Marzipan, salzig."

Jg. 2001 Falstaff Magazin:

87 von 100 Punkten.

"Falstaff Magazin" hat den Wein "Altesino Montosoli" aus dem Jahrgang 2001 am 01.05.2007 mit 87 von 100 Punkten bewertet.

"Funkelndes, sattes Rubingranat; zeigt in der Nase zunächst feine Zimtnoten, öffnet sich dann mit reifer Beerenfrucht, charmant; im Ansatz fein und elegant, zeigt im hinteren Bereich dann aber betont harsches und leicht austrocknendes Tannin, wirkt wie ausgezehrt, ohne Schmalz."

Jg. 2015 Wine Spectator:

95 von 100 Punkten.

"Wine Spectator" hat den Wein "Altesino Montosoli" aus dem Jahrgang 2015 am 01.06.2020 mit 95 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2015 Wine Enthusiast:

96 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Altesino Montosoli" aus dem Jahrgang 2015 am 01.05.2020 mit 96 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2015 Robert Parker The Wine Advocate:

96 von 100 Punkten.

"Robert Parker The Wine Advocate" hat den Wein "Altesino Montosoli" aus dem Jahrgang 2015 am 01.02.2020 mit 96 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2014 Wine Spectator:

89 von 100 Punkten.

"Wine Spectator" hat den Wein "Altesino Montosoli" aus dem Jahrgang 2014 am 01.06.2019 mit 89 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2014 Wine Enthusiast:

91 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Altesino Montosoli" aus dem Jahrgang 2014 am 01.05.2019 mit 91 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2013 Wine Spectator:

97 von 100 Punkten.

"Wine Spectator" hat den Wein "Altesino Montosoli" aus dem Jahrgang 2013 am 01.06.2018 mit 97 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2013 Robert Parker The Wine Advocate:

95 von 100 Punkten.

"Robert Parker The Wine Advocate" hat den Wein "Altesino Montosoli" aus dem Jahrgang 2013 am 01.03.2018 mit 95 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2013 Wine Enthusiast:

99 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Altesino Montosoli" aus dem Jahrgang 2013 am 01.01.2018 mit 99 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2012 Vinum Wine Magazine:

18 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Altesino Montosoli" aus dem Jahrgang 2012 am 01.11.2017 mit 18 von 20 Punkten bewertet.

Jg. 2012 Wine Spectator:

95 von 100 Punkten.

"Wine Spectator" hat den Wein "Altesino Montosoli" aus dem Jahrgang 2012 am 01.06.2017 mit 95 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2012 Robert Parker The Wine Advocate:

95 von 100 Punkten.

"Robert Parker The Wine Advocate" hat den Wein "Altesino Montosoli" aus dem Jahrgang 2012 am 01.03.2017 mit 95 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2012 Wine Enthusiast:

97 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Altesino Montosoli" aus dem Jahrgang 2012 am 01.01.2017 mit 97 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2012 Luca Gardini:

88 von 100 Punkten.

"Luca Gardini" hat den Wein "Altesino Montosoli" aus dem Jahrgang 2012 am 01.01.2017 mit 88 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2015 Falstaff:

96 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "" aus dem Jahrgang 2015 am 01.03.2020 mit 96 von 100 Punkten bewertet.

"Leuchtendes Rubin mit feinem Granatschimmer. Sehr klare, ansprechende Nase nach frischen, reifen Kirschen, etwas getrockneter Orangenschale und Gewürznelken. Blüht am Gaumen toll auf, sehr gut herausgearbeitete, präsente Frucht, frische Kirsche, öffnet sich mit viel feinmaschigem Tannin, baut sich lange auf."

Jg. 2014 Falstaff:

92 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "" aus dem Jahrgang 2014 am 01.03.2019 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

"Leuchtendes Rubin-Granat. Eröffnet mit betont würzigen Noten, nach Kiefernnadeln, etwas Zedernholz und Lakritze, dahinter nach Zwetschke. Am Gaumen mittleres Gewicht, feinmaschiges, gut eingebundenes Tannin, saftig im Finale. Othmar Kiem, Simon Staffler"

Jg. 2012 Falstaff:

93 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "" aus dem Jahrgang 2012 am 01.03.2017 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"Tiefdunkles, sattes Rubin, feiner Granatrand. Sehr klar und tiefgründig, nach Brombeeren, eingelegten Kirschen, etwas Lakritze und Gewürznelken, spannendes Spiel. Stoffig und satt iin Ansatz und Verlauf, griffiges, festes Tannin, viel saftige, gut gereifte Kirsche und Zwetschke, etwas Safran, langer Nachhall."

Jg. 2009 Falstaff:

92 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "" aus dem Jahrgang 2009 am 01.03.2014 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

"Funkelndes Rubingranat. Fein gezeichnete Nase mit Noten nach reifen Kirschen und Gewürznelken, etwas Lorbeer im Hintergrund. Am Gaumen geschmeidig und rund, zeigt viel reife Frucht, Kirsche und Himbeere, öffnet sich mit feinmaschigem, dichtem Tannin, im Finale schöner Schmelz."

Jg. 2008 Falstaff:

92 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "" aus dem Jahrgang 2008 am 01.03.2013 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

"Glänzendes, sattes Rubingranat. Fein gezeichnete, intensive Nase, nach Tabak, dann viel reife Frucht, nach Brombeeren und dunklen Kirschen, im Hintergrund etwas Ingwerpulver und Gewürznelken. Zeigt sich am Gaumen ausgewogen und harmonisch, öffnet sich mit feinem süßem Schmelz, darunter griffiges, feinmaschiges Tannin, baut sich schön auf, langer Nachhall."

Jg. 2007 Falstaff:

93 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "" aus dem Jahrgang 2007 am 01.03.2012 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"Sattes, funkelndes Rubingranat. Eröffnet in der Nase mit würzigen Noten, viel Kardamom, im Hintergrund etwas Geranie, dann reife Kirsche. Geschliffen und rund"

Jg. 2006 Falstaff:

94 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "" aus dem Jahrgang 2006 am 01.03.2011 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"Leuchtendes Rubin. Eröffnet in der Nase mit Noten nach reifen Zwetschgen, etwas Lakritze, eingelegte Kirschen, zeigt sich vielschichtig. Zeigt sich am Gaumen mit viel Eleganz, entfaltet sich mit feinkörnigem Tannin, baut sich schön auf, klar und geradlinig, im Finale guter Druck, dezent nach Marzipan, salzig."

Jg. 2001 Falstaff:

87 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "" aus dem Jahrgang 2001 am 01.05.2007 mit 87 von 100 Punkten bewertet.

"Funkelndes, sattes Rubingranat; zeigt in der Nase zunächst feine Zimtnoten, öffnet sich dann mit reifer Beerenfrucht, charmant; im Ansatz fein und elegant, zeigt im hinteren Bereich dann aber betont harsches und leicht austrocknendes Tannin, wirkt wie ausgezehrt, ohne Schmalz."

Jg. 2016 Wine Spectator:

97 von 100 Punkten.

"Wine Spectator" hat den Wein "" aus dem Jahrgang 2016 am 01.06.2021 mit 97 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2016 Wine & Spirits Magazine:

95 von 100 Punkten.

"Wine & Spirits Magazine" hat den Wein "" aus dem Jahrgang 2016 am 01.04.2021 mit 95 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2016 Robert Parker The Wine Advocate:

96 von 100 Punkten.

"Robert Parker The Wine Advocate" hat den Wein "" aus dem Jahrgang 2016 am 01.12.2020 mit 96 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2015 Vinum Wine Magazine:

17 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "" aus dem Jahrgang 2015 am 01.11.2020 mit 17 von 20 Punkten bewertet.

Jg. 2016 Vinum Wine Magazine:

18 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Altesino Montosoli" aus dem Jahrgang 2016 am 01.01.2022 mit 18 von 20 Punkten bewertet.

"Verführerischer himbeerduftiger Wein mit Saft und Schliff; am Gaumen kernig, die Säure gut eingebunden, engmaschige und doch spürbare Tannine, gefällt mit seinem Schliff, demonstriert Finesse bis ins Finale.Zu einem herzhaften Bistecca."

Jg. 2017 Raffaele Vecchione - WinesCritic.com:

94 von 100 Punkten.

"Raffaele Vecchione - WinesCritic.com" hat den Wein "Altesino Montosoli" aus dem Jahrgang 2017 am 01.10.2021 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"Affascinante e decisamente complesso nel profilo sensoriale mostra note di prugne nere, cumino, coriandolo, bacche di ginepro, foglie di tè nero e cioccolato fondente. In sottofondo le nuance di bergamotto e mandarino verde dominano la scena secondaria. Corpo medio-pieno, tannini soffici di ottima fattura ed un finale caldo ed avvolgente decisamente speziato nell'aftertasting. Meglio dal 2023."

Jg. 2011 Wine Enthusiast:

93 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Altesino Montosoli" aus dem Jahrgang 2011 am 01.01.2016 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"Wild berry, sunbaked soil, chopped mint, leather and menthol aromas meld together on this on this impressive wine. The bright, juicy palate doles out ripe wild cherry, crushed raspberry, mint, anise, clove and a hint of tobacco. Fresh acidity and velvety tannins offset the chewy fruit flavors and lend balance. Drink through 2023."

Jg. 2010 Wine Enthusiast:

93 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Altesino Montosoli" aus dem Jahrgang 2010 am 01.01.2015 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"From Montalcino's most famous vineyard site, this opens with aromas of cured meat, grilled herb and a whiff of mature olive. The palate offers red cherry, licorice, savory herb and a mineral note alongside youthfully assertive but fine-grained tannins that need time to unwind. Drink after 2018."

Jg. 2009 Vinum Wine Magazine:

17 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Altesino Montosoli" aus dem Jahrgang 2009 am 01.04.2014 mit 17 von 20 Punkten bewertet.

"Duftet vefrührerisch nach Cassis, Schwarzkirschen und Veilchen. Am Gaumen viel Fülle, kompakte Struktur und rassige Gerbstoffe, langes Finale, Holz und Tannin ergänzen sich perfekt. Auch in diesem Jahrgang gelungen."

Jg. 2009 Wine Enthusiast:

91 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Altesino Montosoli" aus dem Jahrgang 2009 am 01.01.2014 mit 91 von 100 Punkten bewertet.

"This wine, from perhaps Montalcino's most famous single vineyard, opens with fruit aromas of black plum, black berries, cake spices and a whiff of new leather. The ripe, round palate delivers sweet black cherry layered with notes of chocolate and hints of vanilla alongside friendly tannins. While it lacks its usual complexity, it's juicy, delicious and extremely accessible. Drink 2015?2019."

Jg. 2008 Vinum Wine Magazine:

17 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Altesino Montosoli" aus dem Jahrgang 2008 am 01.04.2013 mit 17 von 20 Punkten bewertet.

"Einnehmend fruchtige Aromatik, himbeerduftig und filigran; am Gaumen saftig, rund, mit rassiger Säure, endet lang und verführerisch-reif-fruchtig. Dieser traditionell gebaute Lagenwein von einem der berühmtesten Rebberge Montalcinos zeigt bei aller Geschliffenheit auch sehr viel Potenzial."

Jg. 2008 Wine Enthusiast:

92 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Altesino Montosoli" aus dem Jahrgang 2008 am 01.01.2013 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

"Montosoli is a monumental wine that delivers pulp and richness with ripe fruit aromas, inky concentration and a touch of roasted spice at the back. The wine is savory and tangy with loads of aromatic intensity, but that telltale acidity from the 2008 vintage hits you at the back of the throat and keeps the palate refreshed."

Jg. 2007 Vinum Wine Magazine:

17 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Altesino Montosoli" aus dem Jahrgang 2007 am 01.05.2012 mit 17 von 20 Punkten bewertet.

"Auch die Einzellage von Altesino überzeugt mit ihrer komplexen Nase, mit Noten von Unterholz, mediterraner Macchia und vor allem viel Frucht; im Mund gefällt ihre samtige Geschmeidigkeit und ihre kantige Kraft ? vor allem aber die Finesse. Sehr terroirtreu, muss reifen."

Kaufen Sie jetzt diesen Artikel zusammen mit Ciro Rosato - 2021 - Librandi
Brunello di Montalcino Montosoli - 2016 - Altesino Ciro Rosato - 2021 - Librandi
108,85 EUR
Sie sparen:
exkl. 22 % UST exkl.

Brunello di Montalcino Montosoli - 2016 - Altesino
gewöhnlich verfügbar: in ca. 5 Tagen
  Ciro Rosato - 2021 - Librandi
 — gewöhnlich verfügbar: auf Lager

Die echten Südtiroler Spezialitäten, Südtiroler Speck, Käse, Weine & italienische Feinkost bequem von zu Hause aus bestellen!

 
Über uns...
Versandkosten - Zahlungsarten
Impressum
Kontakt
Index
Geschäftskunden
Unsere AGB
Privatsphäre - Datenschutz
Hersteller von A-Z
Gutscheine
Sitemap
Informationen
Rezepte
Bilderband - Fotos
Südtirol - Das Land
Links - Partner
Wandern in Südtirol
Südtiroler Hotelverzeichnis / alle Übernachtungsbetriebe
Weinwelten - Steffen Maus
Partnerprogramm
Affiliate-Partner
Partner Informationen
Partner Anmeldung
Teilnahmebedingungen
Bewertungen
Bewertung schreibenBewerten Sie diesen Artikel!

* Versandkostenfrei ab 49 EUR: gültig für DE, AT, IT
beenden