Comodo-Secure
Versandkostenfrei
nach Deutschhland, Österreich ab 49,- €*
Expressversand
Der Kurier
max. 48h Lieferzeit
 
Shopping Cart
DeutschItalianoEnglish
HOME »   Spezialitäten »   Italienische Weine »   Chianti classico Riserva DOCG - 1996 - San Giusto a Rentennano

Chianti classico Riserva DOCG - 1996 - 0,75 lt. - San Giusto a Rentennano

 
Bild vergrössern 

74,05 EUR
Inkl. 22 % USt. exkl.
gewöhnlich verfügbar: in ca. 5 Tagen
 
98,73 EUR/lt.
Art.Nr.: KALTERN20601
Artikeldatenblatt drucken
 

Produkteigenschaften
  • Körper: Mittelkräftig
  • Weinregion: Chianti
  • Geschmack: Blumig
  • Herkunftsregion: Toskana
  • Hersteller: San Giusto a Rentennano
  • Jahrgang: 1996
  • Passt zu: Geflügel
  • Inhalt: 0,75 lt.

Rotwein

Alkoholgehalt: 13,5 %

Herkunft: Italien, Toskana

Farbe: Rotwein

Jahrgang: 1996

Inhalt: 0,75 l

Sorte: Chianti

Hersteller
Fattoria San Giusto a Rentennano Soc. Agr. s.s.
Loc. San Giusto a Rentennano, 53010 Gaiole in Chianti (SI) Italien

Quelle Texte + Bilder: Toskana Wein Freunde.



Allergenhinweis: Der Wein kann Sulfite enthalten

Jg. 2013 Falstaff Magazin:

94 von 100 Punkten.

"Falstaff Magazin" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole, Chianti Classico Riserva DOCG, Italy" aus dem Jahrgang 2013 am 10.02.2017 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2013 Wine Spectator:

92 von 100 Punkten.

"Wine Spectator" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole, Chianti Classico Riserva DOCG, Italy" aus dem Jahrgang 2013 am 31.10.2016 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2012 Falstaff Magazin:

94 von 100 Punkten.

"Falstaff Magazin" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole, Chianti Classico Riserva DOCG, Italy" aus dem Jahrgang 2012 am 12.02.2016 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2012 Wine Spectator:

89 von 100 Punkten.

"Wine Spectator" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole, Chianti Classico Riserva DOCG, Italy" aus dem Jahrgang 2012 am 31.10.2015 mit 89 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2010 Luca Gardini:

92 von 100 Punkten.

"Luca Gardini" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole, Chianti Classico Riserva DOCG, Italy" aus dem Jahrgang 2010 am 01.07.2015 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2011 Falstaff Magazin:

94 von 100 Punkten.

"Falstaff Magazin" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole, Chianti Classico Riserva DOCG, Italy" aus dem Jahrgang 2011 am 13.02.2015 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2011 Wine Spectator:

90 von 100 Punkten.

"Wine Spectator" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole, Chianti Classico Riserva DOCG, Italy" aus dem Jahrgang 2011 am 31.10.2014 mit 90 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2010 Falstaff Magazin:

92 von 100 Punkten.

"Falstaff Magazin" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole, Chianti Classico Riserva DOCG, Italy" aus dem Jahrgang 2010 am 14.02.2014 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2010 Vinous Antonio Galloni:

95 von 100 Punkten.

"Vinous Antonio Galloni" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole, Chianti Classico Riserva DOCG, Italy" aus dem Jahrgang 2010 am 01.08.2013 mit 95 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2009 Falstaff Magazin:

92 von 100 Punkten.

"Falstaff Magazin" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole, Chianti Classico Riserva DOCG, Italy" aus dem Jahrgang 2009 am 15.02.2013 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2009 Vinous Antonio Galloni:

92 von 100 Punkten.

"Vinous Antonio Galloni" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole, Chianti Classico Riserva DOCG, Italy" aus dem Jahrgang 2009 am 01.06.2012 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2008 Falstaff Magazin:

93 von 100 Punkten.

"Falstaff Magazin" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole, Chianti Classico Riserva DOCG, Italy" aus dem Jahrgang 2008 am 10.02.2012 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2008 Wine Spectator:

90 von 100 Punkten.

"Wine Spectator" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole, Chianti Classico Riserva DOCG, Italy" aus dem Jahrgang 2008 am 31.10.2011 mit 90 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2007 Falstaff Magazin:

93 von 100 Punkten.

"Falstaff Magazin" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole, Chianti Classico Riserva DOCG, Italy" aus dem Jahrgang 2007 am 11.02.2011 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2006 Falstaff Magazin:

94 von 100 Punkten.

"Falstaff Magazin" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole, Chianti Classico Riserva DOCG, Italy" aus dem Jahrgang 2006 am 29.01.2010 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2005 Vinum Wine Magazine:

16 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole, Chianti Classico Riserva DOCG, Italy" aus dem Jahrgang 2005 am 01.11.2008 mit 16 von 20 Punkten bewertet.

Jg. 2003 Vinum Wine Magazine:

16 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole, Chianti Classico Riserva DOCG, Italy" aus dem Jahrgang 2003 am 01.12.2006 mit 16 von 20 Punkten bewertet.

Jg. 2017 Falstaff:

94 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole" aus dem Jahrgang 2017 am 01.02.2021 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"Kraftvolles, leuchtendes Rubin. Eröffnet mit leicht harzigen Noten, reife Zwetschke und Brombeere, balsamisch. Rund und geschmeidig am Gaumen, auch da wieder viel Zwetschke, griffiges, tiefgründiges Tannin, im Nachhall reife Beerenfrucht."

Jg. 2017 Raffaele Vecchione - WinesCritic.com:

94 von 100 Punkten.

"Raffaele Vecchione - WinesCritic.com" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole" aus dem Jahrgang 2017 am 01.07.2020 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"Quanta classe esprime il profilo sensoriale di questa riserva solida e compatta nel calice. I sentori di ciliegie, amarene, prugne rosse e lamponi si fondono a note floreali di magnolia, biancospino e cioccolato bianco. Dolce e delicato il profilo sensoriale dispensa ricchezza mediterranea. Corpo pieno, tannini morbidi e rotondi nella forma ed un finale amabile dal volume importante. Annata calda in Toscana egregiamente interpretata qui.Un blend di Sangiovese ed una piccola percentuale di Canaiolo. Bevi ora."

Jg. 2007 Raffaele Vecchione - WinesCritic.com:

94 von 100 Punkten.

"Raffaele Vecchione - WinesCritic.com" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole" aus dem Jahrgang 2007 am 01.07.2020 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"Classico e tremendamente puro nei sentori maturi di prugne rosse, ciliegie disidratate e fiori rossi pressati mostra energia e carattere targata Gaiole in Chianti. La dolcezza del sottofondo si regala con note di vaniglia di Bourbon e noce moscata. Corpo medio-pieno, tannini morbidi ed avvolgenti di trama fine regalano struttura e piacevolezza e si legano ad un finale vivace e brillante, sostenuto da freschezza e spinta acida. Delizioso ora potrà invecchiare ancora senza alcun problema."

Jg. 2016 Falstaff:

95 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole" aus dem Jahrgang 2016 am 01.02.2020 mit 95 von 100 Punkten bewertet.

"Dunkles, stoffiges Rubin mit Violettschimmer. Intensive Nase mit Noten nach Zwetschken, dunklen Kirschen und Gewürznelken. Griffiges, zupackendes Tannin, prägt den Gaumen, straff strukturiert, satt nach frischen Zwetschken, erdige Noten im Finale."

Jg. 2016 Raffaele Vecchione - WinesCritic.com:

98 von 100 Punkten.

"Raffaele Vecchione - WinesCritic.com" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole" aus dem Jahrgang 2016 am 01.12.2019 mit 98 von 100 Punkten bewertet.

"Una Riserva con la "R" maiuscola mostra sentori scuri di prugna, amarena e violetta appassita. Corpo pieno, tannino setoso ed un finale potente e di lunga persistenza. Muscoloso. Uno stile differente con potenza ed estrazione per un Sangiovese 100% perfetto per gli amanti dei vini intensi e che ti rapiscono sin dal primo sorso. Che stile! Biologico certificato. Meglio dal 2022 al 2026 ed oltre."

Jg. 2015 Falstaff:

94 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole" aus dem Jahrgang 2015 am 01.02.2019 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"Funkelndes Rubin mit leichtem Granatschimmer. Ansprechende Nase mit knackiger, reifer Beerenfrucht, nach Brombeeren und Waldhimbeeren, etwas Veilchen im Hintergrund. Stoffig und zupackend, entfalte sich mit kernigem, dichtem Tannin, viel saftige Frucht, klar und geradlinig."

Jg. 2014 Falstaff:

95 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole" aus dem Jahrgang 2014 am 01.04.2018 mit 95 von 100 Punkten bewertet.

"Glänzendes Rubin mit leichtem Violettschimmer. Intensive und einladende Nase, duftet klar nach reifen Himbeeren und Kirschen, im Hintergrund auch etwas Kardamom und Lorbeer. Rund und geschmeidig in Ansatz und Verlauf, knackige, frische Frucht, öffnet sich mit präsentem, dichtem Tannin, gewinnt im Verlauf zunehmend an Kraft, fester Druck im Finale, salzig."

Jg. 2013 Falstaff:

94 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole" aus dem Jahrgang 2013 am 01.02.2017 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"Glänzendes Rubin mit feinem Granatschimmer. Klare und präsente Nase, schön herausgearbeitete Frucht, nach Brombeere, etwas dunkle Schokolade, Himbeere und Granatapfel. Saftig am Gaumen, zeigt viel frische Frucht, präsente Säure, öffnet sich dann mit feinmaschigem Tannin, im Finale satter Druck, sehr langer Nachhall."

Jg. 2012 Falstaff:

94 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole" aus dem Jahrgang 2012 am 01.02.2016 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"Leuchtendes, sattes Rubin. Einprägsame Nase mit Noten nach eingelegten Kirschen, etwas Schokolade, dann Gewürznelken und Chinarinde, exotisch. Saftig und präzise am Gaumen, zeigt viel präsente Kirsche, entfaltet sich mit zupackendem, feinem Tannin, spannt einen weiten Bogen, langer Nachhall, kann noch lange lagern."

Jg. 2011 Falstaff:

94 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole" aus dem Jahrgang 2011 am 01.02.2015 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"Leuchtendes, intensives Rubin mit leichtem Granatrand. Eröffnet mit feiner Kräuternote, nach Thymian und Dost, dann reife, dunkle Kirsche, Granatapfel, im Hintergrund nach Tabak. Am Gaumen dicht und verwoben, zeigt viel straffes Tannin, ummantelt von feinem Schmelz, reife Beerenfrucht, im Finale frisch und lange."

Jg. 2010 Falstaff:

92 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole" aus dem Jahrgang 2010 am 01.02.2014 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

"Glänzendes, lebhaftes Rubin. Zeigt in der Nase schöne, satte Kirschfrucht, etwas Brombeere, unterlegt von Noten nach dunklen Oliven. Am Gaumen saftig und dicht, viel reife Kirsche, ummantelt von süßem Schmelz, entfaltet sich mit feinmaschigem Tannin, dicht verwoben, spannt einen weiten Bogen."

Jg. 2009 Falstaff:

92 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole" aus dem Jahrgang 2009 am 01.02.2013 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

"Leuchtendes, sattes Rubin mit Granatschimmer. Intensive, sehr fein gezeichnete Nase mit Noten nach reifen Kirschen, etwas Zwetschgen, im Hintergrund leicht nach Marzipan. Im Ansatz noch etwas zaghaft, blüht dann aber schön auf, viel reife Kirschfrucht, öffnet sich mit kernigem, dichtem Tannin, im Finale satter Druck."

Jg. 2008 Falstaff:

93 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole" aus dem Jahrgang 2008 am 01.02.2012 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"Leuchtendes Rubin mit leichtem Granatrand. Feine, vielschichtige Nase, zeigt Facetten von Veilchen, Himbeere und dunklen Kirschen, wirkt sehr kompakt. Am Gaumen herzhaft und zupackend, entfaltet sich mit viel griffigem, festem Tannin, kernig und erdig, im Finale satter Druck."

Jg. 2007 Falstaff:

93 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole" aus dem Jahrgang 2007 am 01.02.2011 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"Sattes, funkelndes Rubin. Viel dunkelbeerige Frucht in der Nase, offen und einladend, Sangiovese pur. Zeigt am Gaumen viel satten Schmelz, tiefgründig und kernig, dunkelbeerig, baut sich vielschichtig auf, fest und stoffig im Finale."

Jg. 2006 Falstaff:

94 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole" aus dem Jahrgang 2006 am 01.01.2010 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"Funkelndes, sattes Rubin. Sehr intensive, ansprechende Nase, nach dunklen Kirschen, etwas Zwetschken, klar. Samtiges Tannin mit süßem Kern, fest und zupackend, satter Druck, sehr langer Nachhall, feine Mischung aus dunkler Frucht und leicht erdigen Nuancen. Bezug: Vinussi, Dornbirn; Noitz, Palt; Alpina, Buchloe;"

Jg. 2003 Falstaff:

89 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole" aus dem Jahrgang 2003 am 01.11.2006 mit 89 von 100 Punkten bewertet.

"Funkelndes, intensives Rubin; zeigt sich zunächst ein wenig verhalten, dann nach Zimt und Zwetschkenkuchen; am Gaumen intensive, rote Beerenfrucht, entfaltet sich mit feinkörnigem Tannin, im Finale kommt der hohe Alkoholgehalt durch, wird aber durch feine mineralische Noten abgepuffert."

Jg. 2002 Falstaff:

91 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole" aus dem Jahrgang 2002 am 01.12.2005 mit 91 von 100 Punkten bewertet.

"Leuchtendes Rubingranat; zeigt in der Nase zunächst feine würzige Noten, nach Gewürznelken, feine Brombeerfrucht; gibt sich am Gaumen überaus geschmeidig, sehr klar, mit viel reifer Beerenfrucht, kein Schwergewicht, aber der Jahrgang ist vorbildlich interpretiert, feine süße Frucht im Nachhall."

Jg. 2000 Falstaff:

89 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole" aus dem Jahrgang 2000 am 01.01.2004 mit 89 von 100 Punkten bewertet.

"Leuchtendes Rubin mit feinem Granat; ansprechende Nase mit Noten nach reifen Himbeeren, etwas Thymian; sehr kraftvoll am Gaumen, zeigt viel reife Frucht, warm, weiches Tannin, im Nachhall ausgeprägt nach Karamell und Tabak, im Finale leicht alkoholisch."

Jg. 2017 Wine Spectator:

92 von 100 Punkten.

"Wine Spectator" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole" aus dem Jahrgang 2017 am 01.10.2020 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2015 Wine Spectator:

93 von 100 Punkten.

"Wine Spectator" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole" aus dem Jahrgang 2015 am 01.10.2019 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2016 Robert Parker The Wine Advocate:

96 von 100 Punkten.

"Robert Parker The Wine Advocate" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole" aus dem Jahrgang 2016 am 01.09.2019 mit 96 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2014 Wine Spectator:

90 von 100 Punkten.

"Wine Spectator" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole" aus dem Jahrgang 2014 am 01.10.2018 mit 90 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2014 Vinum Wine Magazine:

17 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole" aus dem Jahrgang 2014 am 01.11.2017 mit 17 von 20 Punkten bewertet.

Jg. 2018 Vinum Wine Magazine:

18 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole" aus dem Jahrgang 2018 am 01.01.2022 mit 18 von 20 Punkten bewertet.

"Überaus einnehmende Beerenaromatik, Noten von Nadelholz, feine Mineralität; engmaschige Gerbstoffe, akzentuierte Säure, elegant und lang auf einem vielschichtigen Frucht- und Blütenfinale. Sehr gelungen."

Jg. 2018 Raffaele Vecchione - WinesCritic.com:

96 von 100 Punkten.

"Raffaele Vecchione - WinesCritic.com" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole" aus dem Jahrgang 2018 am 01.09.2021 mit 96 von 100 Punkten bewertet.

"Estremamente brillante e deciso nel profilo principale colpisce sin da subito nelle note croccanti di ribes, lamponi, ciliegie, fragoline di bosco, buccia di limone, petali di rosa e succo di pompelmo. In sottofondo il pepe bianco ed il pompelmo rosa descrivono la matrice secondaria. Corpo medio-pieno, morbido ed avvolgente nel sorso chiude elegante e decisamente leggiadro. Splendida espressione made in Gaiole in Chianti. Meglio dal 2023."

Jg. 2011 Vinum Wine Magazine:

16 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "San Giusto a Rentennano Le Baroncole" aus dem Jahrgang 2011 mit 16 von 20 Punkten bewertet.

"Klar definierte Sangiovese-Nase, aber auch feine Nuancen von Blüten und balsamischen Aromen; im Mund kompakt, vife Säure, feinkörnige Tannine, wirkt sehr frisch und jugendlich. Nobler Wein, der noch reifen kann."


Hersteller: San Giusto a Rentennano - Siena - Toskana - Italien

San Giusto a Rentennano - Ein toskanischer Schatz für Weinliebhaber

San Giusto a Rentennano: Ein faszinierendes toskanisches Weingut

San Giusto a Rentennano ist ein historisches Weingut in der Region Chianti Classico im Herzen der Toskana. Es ist bekannt für seine hervorragenden Weine und seine außergewöhnliche Schönheit und ist ein Muss für Weinliebhaber und Touristen, die Italien besuchen. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die Geschichte, die Weine und die Sehenswürdigkeiten von San Giusto a Rentennano vor.

Die Geschichte von San Giusto a Rentennano

San Giusto a Rentennano kann auf eine reiche und faszinierende Geschichte zurückblicken, die bis in die Zeit der Etrusker zurückreicht. Ursprünglich ein Benediktinerkloster, wurde das Anwesen im Mittelalter zu einer Festung, die zwischen den rivalisierenden Stadtstaaten Siena und Florenz umstritten war. Im Jahr 1590 erwarb die Familie Martini di Cigala das Anwesen, das bis 1957 in ihrem Besitz blieb, als es an die Familie Ricasoli verkauft wurde.

Heute wird das Weingut von den Geschwistern Luca, Francesco und Elisabetta Martini di Cigala geleitet, die die Weinbautradition der Familie mit Leidenschaft und Hingabe fortführen.

Die feinen Weine von San Giusto a Rentennano

Das Weingut San Giusto a Rentennano ist dank seines einzigartigen Terroirs und seiner geschickten Weinbereitungstechniken für die Herstellung hochwertiger Weine bekannt. Zu den produzierten Weinen gehören:

Chianti Classico: Der bekannteste Wein des Gutes, der Chianti Classico di San Giusto a Rentennano, ist ein Verschnitt aus Sangiovese, Canaiolo und Colorino, der sich durch ein aromatisches Profil aus roten Früchten, Gewürzen und blumigen Noten auszeichnet.

Percarlo: Percarlo ist ein hochwertiger Rotwein, der ausschließlich aus Sangiovese-Trauben hergestellt wird. Dieser Wein hat eine komplexe Struktur und weiche Tannine und bietet Aromen von reifen Früchten, Schokolade und Gewürzen.

La Ricolma: La Ricolma ist ein reiner Merlot, ein außergewöhnlich eleganter und duftender Wein mit Noten von roten Früchten, Vanille und Tabak.

Besuchen Sie San Giusto a Rentennano

Wenn Sie in der Toskana sind, ist ein Besuch in San Giusto a Rentennano eine einzigartige und unvergessliche Erfahrung. Das Weingut bietet Weinverkostungen, Führungen und die Möglichkeit, seine wunderschönen Weinberge und Gärten zu erkunden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass San Giusto a Rentennano ein Gut ist, das eine perfekte Kombination aus Geschichte, Tradition und Weinen bietet.

San Giusto a Rentennano 1 San Giusto a Rentennano 2 San Giusto a Rentennano 3
San Giusto a Rentennano 4

Kaufen Sie jetzt diesen Artikel zusammen mit Nobile Riserva - 1997 - 0,75 lt. - Kellerei Valdipiatta Tenuta
Chianti classico Riserva DOCG - 1996 - 0,75 lt. - San Giusto a Rentennano Nobile Riserva - 1997 - 0,75 lt. - Kellerei Valdipiatta Tenuta
114,40 EUR
Sie sparen:
Inkl. 22 % USt. exkl.

Chianti classico Riserva DOCG - 1996 - 0,75 lt. - San Giusto a Rentennano
gewöhnlich verfügbar: in ca. 5 Tagen
  Nobile Riserva - 1997 - 0,75 lt. - Kellerei Valdipiatta Tenuta
 — gewöhnlich verfügbar: auf Lager

Die echten Südtiroler Spezialitäten, Südtiroler Speck, Käse, Weine & italienische Feinkost bequem von zu Hause aus bestellen!

 
Über uns...
Versandkosten - Zahlungsarten
Impressum
Kontakt
Index
Geschäftskunden
Unsere AGB
Privatsphäre - Datenschutz
Hersteller von A-Z
Gutscheine
Sitemap
Informationen
Rezepte
Bilderband - Fotos
Südtirol - Das Land
Südtiroler Weine, Rebsorten der Rotweine und Weißweine
Links - Partner
Wandern in Südtirol
Südtiroler Hotelverzeichnis / alle Übernachtungsbetriebe
Weinwelten - Steffen Maus
Partnerprogramm
Affiliate-Partner
Partner Informationen
Partner Anmeldung
Teilnahmebedingungen
Bewertungen
Bewertung schreibenBewerten Sie diesen Artikel!

* Versandkostenfrei ab 49 EUR: gültig für DE, AT, IT
beenden