Comodo-Secure

Weltweiter Versand!
Expressversand
Der Kurier
max. 48h Lieferzeit
 
Shopping Cart
DeutschItalianoEnglish
HOME »   Spezialitäten »   Italienische Weine »   Ornellaia - 2015 - 0,375 lt. - Tenuta dell'Ornellaia

Ornellaia - 2015 - 0,375 lt. - Tenuta dell'Ornellaia

 
Bild vergrössern 

140,82 EUR
exkl. 22 % UST exkl.
gewöhnlich verfügbar: in ca. 5 Tagen
 
375,52 EUR/lt.
Art.Nr.: KALTERN15637
Artikeldatenblatt drucken
 

4.6
 
2030 Bewertungen

Rotwein

Alkoholgehalt: 14 %

Herkunft: Italien, Toskana

Farbe: Rotwein

Jahrgang: 2015

Inhalt: 0,375 l

Sorte: Cuvée

Hersteller


Quelle Texte + Bilder: Toskana Wein Freunde.



Allergenhinweis: Der Wein kann Sulfite enthalten

Jg. 2005 Jeannie Cho Lee:

94 von 100 Punkten.

"Jeannie Cho Lee" hat den Wein "Ornellaia Bolgheri Superiore, Tuscany, Italy" aus dem Jahrgang 2005 am 12.12.2012 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"Extremely young despite being 7 years old. Concentrated, lifted flavours on the palate that includes blackberries, violets, black tea leaves and spices. Polished, firm tannins and very long finish. Fantastic vintage for Ornellaia. Tasted in: Hong Kong, China. Maturity: Drink."

Jg. 2009 Jeannie Cho Lee:

93 von 100 Punkten.

"Jeannie Cho Lee" hat den Wein "Ornellaia Bolgheri Superiore, Tuscany, Italy" aus dem Jahrgang 2009 am 12.12.2012 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"A highly structured vintage for Ornellaia with copious amount of tannins that will need time to soften and mellow. A full bodied, powerful red. The wine is too young and right now the oaky/cedar notes from new wood still juts out. Enjoy in 5 years time. Tasted in: Hong Kong, China. Maturity: Young."

Jg. 1988 Jeannie Cho Lee:

93 von 100 Punkten.

"Jeannie Cho Lee" hat den Wein "Ornellaia Bolgheri Superiore, Tuscany, Italy" aus dem Jahrgang 1988 am 03.08.2012 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"Complex wine that is still so fresh and youthful on the nose and palate. Tasted 4 different bottles from same case and it is a gorgeous wine - layered with tobacco, tea leaf and hints of cocoa. Enjoyable now but will age for another decade or two. Tasted in: Hong Kong, China. Maturity: Drink."

Jg. 2002 Jeannie Cho Lee:

90 von 100 Punkten.

"Jeannie Cho Lee" hat den Wein "Ornellaia Bolgheri Superiore, Tuscany, Italy" aus dem Jahrgang 2002 am 01.08.2012 mit 90 von 100 Punkten bewertet.

"Sweet, red flower pot pourri on the nose with hint of black tea leaves and leather. This wine is clearly at its peak, offering a wonderful array of tertiary flavours now with soft, velvety tannins. Seamless, elegant and very drinkable. Will keep for 5+ years but this beautiful Ornellaia is at its peak now. Tasted in: Hong Kong, China. Maturity: Drink."

Jg. 2007 Jeannie Cho Lee:

86 von 100 Punkten.

"Jeannie Cho Lee" hat den Wein "Ornellaia Bolgheri Superiore, Tuscany, Italy" aus dem Jahrgang 2007 am 01.05.2011 mit 86 von 100 Punkten bewertet.

"Deep ruby. Plums, blackberries, cassis. This is a tannic, reserved Cabernet with plenty of ripeness in the mid palate. There are layers of flavours which reveal itself from behind the tannins plums, blackberries and fresh red dates. At the moment, the new oak used in this wine is sticking out in an awkward way but the wine will likely come together in about five years time. Tasted in: Hong Kong, China. Maturity: Young."

Jg. 2007 Adrian van Velsen - vvWine.ch:

97 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen - vvWine.ch" hat den Wein "Ornellaia Bolgheri Superiore" aus dem Jahrgang 2007 am 01.03.2022 mit 97 von 100 Punkten bewertet.

"(55% Cabernet Sauvignon, 27% Merlot, 14% Cabernet Franc, 4% Petit Verdot). Gereiftes Rubinrot. Würzige, tiefgründige Nase, Tabak, Zedernholz, reife, dunkle Brombeeren, Pflaumen, Weihnachtsgewürze, ein Gedicht. Der Gaumen ist cremig und rund, auf den Punkt gereift, die Frucht und die fein verwobenen, seidigen Gerbstoffe harmonieren ausgezeichnet, der Wein hat unglaublich viel Charme, zeigt Opulenz und doch viel Finesse. Im Abgang von majestätischer Länge. Ein wunderbarer Ornellaia und aktuell sicher auf seinem Peak angekommen, mit Reserven für einige Jahre. Jetzt bis 2028+, 97 vvPunkte"

Jg. 2019 Adrian van Velsen - vvWine.ch:

96 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen - vvWine.ch" hat den Wein "Ornellaia Bolgheri Superiore" aus dem Jahrgang 2019 am 01.03.2022 mit 96 von 100 Punkten bewertet.

"(62% Cabernet Sauvignon, 31% Merlot, 4% Petit Verdot, 3% Cabernet Franc. Eine Woche alkoholische Gärung, teils in Edelstahltanks, teils in Zementwannen bei Temperaturen zwischen 26 und 30 Grad, gefolgt von 15 Tagen auf der Maische. Die malolaktische Gärung fand hauptsächlich in zu 70% neuen und zu 30% gebrauchten Eichen-Barriques statt. Insgesamt 18 Monate Fassausbau, wobei die Assemblage nach rund 12 Monaten geschieht, so dass der assemblierte Wein weitere 6 Monate in den Fässern schlummern kann.) Kräftiges, leuchtendes Rubinrot. Offene, warm anmutende Nase, viel reife Frucht, noble Röstnoten, Anflüge von Weihnachtsgewürzen und Pflaumen, Feigen, Brombeeren, Rosmarin sowie florale Töne gesellen sich in den Reigen ein. Im Gaumen rund und bereits wunderbar zugänglich, ein wahrer Charmeur, vollmundig, reiffruchtig, mit viel Schmelz und Kraft, gleichzeitig jedoch frisch und äusserst lebendig, die delikate Frucht wird von perfekt reifen Gerbstoffen umgarnt, die Säure ist eher moderat, doch der Wein ist keinesfalls üppig, präsentiert sich tänzerisch elegant. Im Abgang hinterlässt der Wein dunkelfruchtige Aromen sowie eine feine Würze. Ein warmherziger, finessenreicher Wein, der ab sofort und vor allem in jeder Phase seines Lebens grossen Genuss bieten dürfte. Jetzt bis 2040+ 96 vvPunkte"

Jg. 2012 Adrian van Velsen - vvWine.ch:

92 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen - vvWine.ch" hat den Wein "Ornellaia Bolgheri Superiore" aus dem Jahrgang 2012 am 01.03.2022 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

"(56% Cabernet Sauvignon, 27% Merlot, 10% Cabernet Franc, 7% Petit Verdot). Mittleres Rubin, erst ganz dezent Reifetöne. Offene, reife, leicht hitzig anmutende Nase, sehr toskanisch, komplex mit Lakritze, Tabak, Teer, dunkler Beerenfrucht, dazu eine staubige Note. Im Gaumen straff, dicht, zeigt noch etwas Frucht, dazu jedoch auch markante Gerbstoffe, diese sind kernig, aktuell etwas gar präsent, der Wein baut im mittleren Gaumen viel Druck auf und hallt im Abgang lange nach, endet auf dunkelfruchtige Aromen und einen Hauch Maggikraut. Dieser Ornellaia ist aktuell zwischen zwei Welten, noch nicht wirklich reif, jedoch auch ohne den fruchtigen, jugendlichen Charme. Gut möglich, dass zwei drei Jahre mehr Reife noch Schliff bringen. 2024 bis 2032+? 92 vvPunkte"

Jg. 2018 Vinum Wine Magazine:

19 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Ornellaia Bolgheri Superiore" aus dem Jahrgang 2018 am 01.01.2022 mit 19 von 20 Punkten bewertet.

"Der Jahrgang wurde von Ornellaia mit Grazia (Anmut oder Gnade) umschrieben und so ist auch der Wein: Zuerst im Duft noch etwas zurückhaltend, dann entwickelt sich ein Potpourri von Waldfrüchten, Pfeffer und getrockneten Rosen; engmaschige Tannine in Kombination mit einer rassigen Säure ergeben einen dichten und doch eleganten Wein, der noch lagern sollte."

Jg. 2019 Raffaele Vecchione - WinesCritic.com:

96 von 100 Punkten.

"Raffaele Vecchione - WinesCritic.com" hat den Wein "Ornellaia Bolgheri Superiore" aus dem Jahrgang 2019 am 01.09.2021 mit 96 von 100 Punkten bewertet.

"Maturo e concentrato mostra note di prugne nere, terra bagnata, rosmarino, fiori rossi misti e bacche di ginepro. C'è di più nel profilo secondario che alterna note di gerani bagnati, calendula e salvia. Corpo pieno, morbido ed avvolgente nel sorso chiude elegante e decisamente morbido. Meglio dal 2022."

Jg. 2018 Raffaele Vecchione - WinesCritic.com:

94 von 100 Punkten.

"Raffaele Vecchione - WinesCritic.com" hat den Wein "Ornellaia Bolgheri Superiore" aus dem Jahrgang 2018 am 01.08.2021 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"Intrigante seppur leggermente offuscato nel profilo principale mostra note di prugne nere, foglie di tabacco e fieno. Corpo pieno, estremamente morbido ed avvolgente al palato offre tannini vellutati ed un finale a cui manca un po' di slancio ma di indubbia qualità. Bevi ora."

Jg. 2017 Vinum Wine Magazine:

18 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Ornellaia Bolgheri Superiore" aus dem Jahrgang 2017 am 01.11.2020 mit 18 von 20 Punkten bewertet.

"Überaus verführerische Aromatik nach roten Waldfrüchten, Wacholder, Blüten; der Auftakt mit Struktur und doch auch sehr viel elegantem Schliff, die Gerbstoffe präzise und sehr gut mit der Frucht ausbalanziert, wartet zum Abschluss mit einem ellenlangen Frucht-Trüffel-Erlebnis auf. Grosser Wein."

Jg. 2017 Adrian van Velsen - vvWine.ch:

95 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen - vvWine.ch" hat den Wein "Ornellaia Bolgheri Superiore" aus dem Jahrgang 2017 am 01.10.2020 mit 95 von 100 Punkten bewertet.

"(56% Cabernet Sauvignon, 25% Merlot, 10% Petit Verdot, 9% Cabernet Franc). Leuchtendes Rubin, violette Reflexe. In der Nase warme, reife Frucht, dunkle Kirschen, Pflaumen, Süssholz, etwas blonder Tabak, darüber ein Hauch Eukalyptus und Zedernharz. Der Gaumen ist üppig, ausladend, ein Mund voll Wein, die satte, reife Frucht wird von feinmaschigem Tannin getragen, die Säure wirkt moderat, verleiht zusätzlich Struktur, der Alkohol (die Etikette sagt 15%, vermutlich sind es in der Realität sogar 15.5%...) ist vor allem bei wärmerer Trink-Temperatur deutlich wahrnehmbar, jedoch erstaunlich gut verpackt. Reichhaltig, kuschelig weich und im Abgang von ausgesprochen guter Länge endet der Wein auf Backpflaumen, Brombeermarmelade und Weihnachtsgewürze. Ein eindrücklicher, warmer Ornellaia, klar von viel Sonne geprägt und im Stil deutlich mehr Rubens als in anderen Jahren, qualitativ aber einmal mehr hervorragend. Wer die Üppigkeit nicht scheut und einen bereits in seiner Jugend wunderbar zugänglichen Wein der Top-Klasse sucht, macht mit Ornellaia 2017 «Solare» nichts falsChâteau Tipp: Bei ca. 15-16 Grad servieren... Jetzt bis 2035 geniessen. 95/100 vvPunkte."

Jg. 2017 Falstaff:

97 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Ornellaia Bolgheri Superiore" aus dem Jahrgang 2017 am 01.09.2020 mit 97 von 100 Punkten bewertet.

"Sattes, tiefdunkles Rubin mit Violettschimmer. Intensive und klar angelegte Nase, duftet nach Heidelbeeren, dunklen Ribiseln, dazu etwas Kardamom und Lakritze. Schmalzig und satt in Ansatz und Verlauf, viel reife dunkle Beerenfrucht, feines griffiges Tannin, im Finale fester Druck, endet auf Beerenfrucht und Lakritze."

Jg. 2016 Wine Enthusiast:

95 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Ornellaia Bolgheri Superiore" aus dem Jahrgang 2016 am 01.05.2020 mit 95 von 100 Punkten bewertet.

"Cedar, French oak and cassis aromas follow over to the vibrant palate along with coconut and dried black cherry. Racy acidity lends energy and youthful tension while firm fine-grained tannins offer elegant support. It's still young and primary so it give it time to fully develop. Drink 2024-2036. Kerin O'Keefe"

Jg. 2016 Raffaele Vecchione - WinesCritic.com:

96 von 100 Punkten.

"Raffaele Vecchione - WinesCritic.com" hat den Wein "Ornellaia Bolgheri Superiore" aus dem Jahrgang 2016 am 01.01.2020 mit 96 von 100 Punkten bewertet.

"Sentori di more, prugne e pietra calda. Leggera percezione della parte malolattica con note di yogurt in sottofondo. Corpo pieno, tannino soffice e ben affinato e finale equilibrato. Meglio dal 2021."

Jg. 2016 Vinum Wine Magazine:

18 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Ornellaia Bolgheri Superiore" aus dem Jahrgang 2016 am 01.11.2019 mit 18 von 20 Punkten bewertet.

"La Tensione - die Spannung symbolisiert diesen Jahrgang. Das zeigt der Wein auch am Gaumen: Überaus einfühlsame Nase mit Waldfruchtaromen, filigrane Nuancen von getrockneten Blüten und Unterholz; die Tannine feinkörnig und perfekt integriert, der Ausklang facettenreich und ellenlang. Spannend eben."

Jg. 2016 Falstaff:

97 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Ornellaia Bolgheri Superiore" aus dem Jahrgang 2016 am 01.09.2019 mit 97 von 100 Punkten bewertet.

"Sattes, tiefdunkles Rubin mit Violettschimmer. Zeigt in der Nase betont würzige Noten, nach Teer, dann Lakritze und Gewürznelke, reife dunkelbeerige Frucht. Dicht am Gaumen, sehr viel präsentes, gut eingebundenes Tannin, hat viel gute Spannung, knackige Frucht, im Finale langer Nachhall."

Jg. 2016 Adrian van Velsen - vvWine.ch:

97 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen - vvWine.ch" hat den Wein "Ornellaia Bolgheri Superiore" aus dem Jahrgang 2016 am 01.06.2019 mit 97 von 100 Punkten bewertet.

"(51% Cabernet Sauvignon, 27% Merlot, 18% Cabernet Franc,4% Petit Verdot, mit einem pH-Wert von 3.5 verfügt der Wein über eine sehr gute Säure. Zum Vergleich, die pH-Werte des 2015ers liegen bei 3.8): Kräftiges Rubin. Die Nase ist anfangs verhalten, zeigt dabei viel Tiefgründigkeit und Noblesse, öffnet sich mit der Zeit, offenbart Düfte von dunklen Kirschen, schwarzen Johannisbeeren, Blaubeeren, Zedernholz, darüber florale Töne, getrocknete Gewürze, auch hier Zedernaromen und Pinienharz, darüber eine markante Cabernet Franc-Würze, sehr komplex. Der Gaumen beging sanft, weich, reife, süsse Frucht, vollmundig, opulent und sehr reichhaltig, doch eine hervorragende Säure puffert diese Üppigkeit, die Gerbstoffe sind markant, noch jugendlich und wild, jedoch fein gewoben - engergiegeladen, dicht und im Abgang hocharomatisch, hallt sicher 1 Minute naChâteau Ein fordernder Ornellaia der irgendwo zwischen Hitze und Frische schwebt, verbindet diese beiden Welten äusserst gut. Definitiv ein Langstreckenläufer der von etwas Kellerreife profitieren wird. 2025-2045+. 19.5 vvPunkte (97/100)"

Jg. 2009 Adrian van Velsen - vvWine.ch:

93 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen - vvWine.ch" hat den Wein "Ornellaia Bolgheri Superiore" aus dem Jahrgang 2009 am 01.06.2019 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"(53% Cabernet Sauvignon, 23% Merlot, 17% Cabernet Franc, 7% Petit Verdot): Reifes Rubin, Granattöne am Rand. Warm anmutende Nase, zeugt von einem sehr warmen Jahr, viele reife Pflaumen, etwas Kirschkompott, Dörrfeigen, dazu viel Zedernholz, Weihnachtsgewürze, erinnert fast etwas an einen niveauvollen Napa Cabernet. Im Gaumen sehr zugänglich, am Anfang seines besten Trinkfensters, zeigt einen vollen Körper und eine cremige Textur, ungemein geschmeidig und sanft, mit reifen, runden Tanninen die Struktur verleihen, endet lang, würzig und mit einer gewissen Hitzigkeit. Ein Kind seines Jahrgangs, jedoch ohne Breitseite. Den Jahrgang gut gemeistert. 18.5 vvPunkte (93/100)."

Jg. 2015 Vinum Wine Magazine:

19 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Ornellaia Bolgheri Superiore" aus dem Jahrgang 2015 am 01.12.2018 mit 19 von 20 Punkten bewertet.

"Il Carisma - Generosità, potenza e grazia: Das sind die Eigenschaften, die Ornellaia seinem Jahrgang 2015 zugute hält. Und das ganz zu recht: Der Wein braucht zwar einiges an Belüftung, dann aber entwickelt er vielschichtige Aromen von reifem Steinobst, frischen Blüten, Macchia und Unterholz; superber Bau mit geschliffener Komplexität, das Tannin präzise und noch sehr jung, wunderbar unterstützt von der Säure, endet lang und verführerisch. Grosser Wein."

Jg. 2015 Falstaff:

96 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Ornellaia Bolgheri Superiore" aus dem Jahrgang 2015 am 01.11.2018 mit 96 von 100 Punkten bewertet.

"Sattes, tiefdunkles Rubin mit schwarzem Kern. Kompakte und dichte Nase, nach dunklem Johannisbeersirup, dazu Heidelbeere und Minze, im Hintergrund nach Tabak. Kompakt und dicht auch am Gaumen, baut sich mächtig auf, viel dichtmaschiges Tannin, sehr konzentriert, im Finale fester Druck, sehr langer Nachhall. Othmar Kiem, Simon Staffler"

Jg. 2015 Adrian van Velsen - vvWine.ch:

97 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen - vvWine.ch" hat den Wein "Ornellaia Bolgheri Superiore" aus dem Jahrgang 2015 am 01.06.2018 mit 97 von 100 Punkten bewertet.

"(53% Cabernet Sauvignon, 23% Merlot, 17% Cabernet Franc, 7% Petit Verdot): Kräftiges Rubin, sehr schöner Glanz. Feinduftige Nase, tief und sehr komplex, dunkelfruchtig mit Aromen von Brombeeren, schwarzen Johannisbeeren, Kirschen, Pflaumen, Süssholz, Oregano, Zedern und Pinienharz. Im Auftakt weich und bereits erstaunlich zugänglich, mittlerer Körper, sehr gute Struktur, die Frucht wirkt reif aber nicht verkocht, die Tannine sind von hervorragender Qualität, eine moderate, gut integrierte Säure stützen das Fruchtbündel, der Alkohol ist ebenfalls perfekt dosiert, hier ist alles an seinem Platz. Der Wein ist wunderbar cremig aber nicht plump, seine sagenhaft feinen Tanninen umgarnen die Zunge und verwöhnen im ausgezeichnet langen Abgang mit Aromen von dunklen und roten Beeren, Pflaumen, etwas Brotrinde und Piemontkirsche. Das ist wie ein Spaziergang an einem lauen Sommerabend, eine milde Briese streichelt die Haut, ein fein gewobenes Seidentuch schützt die Dame in Begleitung von der aufkommenden Frische der Nacht. Ein Sommernachtstraum! Jetzt bis 2040+, 19.5 vvPunkte (97/100)"

Jg. 2010 Adrian van Velsen - vvWine.ch:

94 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen - vvWine.ch" hat den Wein "Ornellaia Bolgheri Superiore" aus dem Jahrgang 2010 am 01.06.2018 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"(52% Cabernet Sauvignon, 22% Merlot, 21% Cabernet Franc, 5% Petit Verdot): Offene Nase, erinnert spontan an Bordeaux, neben dunklen Johannisbeeren viele schwarze Kirschen, Weihnachtsgewürze, Oregano, Schwarzbrot und ein Hauch grüne Paprika. Im Auftakt straff, strukturiert, markante Gerbstoffe machen sich früh bemerkbar, die warme, reife Frucht mit Aromen von Kirschen und Pflaumen wird durch eine anregende Säure balanciert, der Wein zeigt Ecken und Kanten, schwingt irgendwo zwischen «nicht mehr jung» aber «noch nicht reif» hin und her, er wirkt deutlich hitziger als der 2015er, ist dabei aber weder verkocht noch plump, sondern zeigt einen sehr schönen Trinkfluss. Im Abgang würzig und fast etwas wild, hallt 45 Sekunden naChâteau Ein charaktervoller Ornellaia und der Franzose im Dreiergespann. Nicht perfekt, aber perfekt zu trinken. Jetzt bis 2035+, 19 vvPunkte (94/100)."

Jg. 2005 Adrian van Velsen - vvWine.ch:

93 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen - vvWine.ch" hat den Wein "Ornellaia Bolgheri Superiore" aus dem Jahrgang 2005 am 01.06.2018 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"(60% Cabernet Sauvignon, 22% Merlot, 14% Cabernet Franc, 4% Petit Verdot): Offene Nase, ausladend und angenehm tief. Da sind viele dunkle Früchte, eingekochte Erdbeeren, Datteln, Zimt und ätherische Noten, dazu Leder, feuchtes Laub, Waldboden und etwas Trüffel, sehr komplex. Im Gaumen vollmundig und warm anmutend, auch hier mit Aromen von süssen, eingemachten Früchten und vielen Weihnachtsgewürzen, der Wein hat eine sehr gute Struktur, zeigt Opulenz und ausgeprägte, erst teilweise abgeschmolzene Tannine, diese sind deutlich «italienisch geprägt», verleihen dem Wein Charakter, eine moderate Säure schwingt mit. Im Abgang von sehr guter Länge, endet deutlich auf Zimt. Der Italiener des Trios. Jetzt bis 2028+ geniessen. 18.5 vvPunkte (93/100)"

Jg. 2014 Adrian van Velsen - vvWine.ch:

94 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen - vvWine.ch" hat den Wein "Ornellaia Bolgheri Superiore" aus dem Jahrgang 2014 am 01.01.2018 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"(34% Cabernet Sauvignon, 32% Merlot, 20% Petit Verdot, 14% Cabernet franc). Leuchtendes Bordeauxrot, aufgehellter Rand. Noble Nase, erinnert sehr an Bordeaux, man wähnt sich in St-Julien, dunkelfruchtig, ausladend, feinwürzig mit Lakritz und dezenten Holznoten. Der Gaumen ist seidenweich im Auftakt, sehr viel Noblesse ist hier mit im Spiel, feinstes Tannin, wunderbare Säure, dicht aber hochelegant, die dunklen Beeren werden von rotfruchtigen Aromen ergänzt, der Wein zeigt sich sehr gut strukturiert und endet lang, frisch und feinwürzig. Bravo! Jetzt bis 2030+ 19 vvPunkte (94/100)"

Jg. 2014 Wine Enthusiast:

91 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Ornellaia Bolgheri Superiore" aus dem Jahrgang 2014 am 01.01.2018 mit 91 von 100 Punkten bewertet.

"Toast, underbrush, tobacco leaf and cassis aromas lead the nose. Reflecting the cool wet vintage, the palate is austere and lighter bodied than usual but still elegant, offering raw cherry, pomegranate, licorice and ground pepper alongside tight close-grained tannins. Give the tannins several more years to unwind."

Jg. 2014 Vinum Wine Magazine:

18 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Ornellaia Bolgheri Superiore" aus dem Jahrgang 2014 am 01.11.2017 mit 18 von 20 Punkten bewertet.

"Überaus gelungener Blend aus Merlot, Cabernet Sauvignon und Petit Verdot: Verführerisches Bouquet nach dunklen Beeren, feinwürzig, auch Blüten- und Tabaknoten; am Gaumen ausgewogen, hervorragende feinkörnige Gerbstoffe, die Säure perfekt eingebunden, besitzt Charakter und Schliff. Ein Wein, der an die Ornellaias früherer Jahrzehnte erinnert und den man ruhig einige Jahre im Keller vergessen kann."

Kaufen Sie jetzt diesen Artikel zusammen mit Chardonnay Torre Pieve IGT - 2004 - 1,5 lt. - Tenuta Santa Maria
Ornellaia - 2015 - 0,375 lt. - Tenuta dell'Ornellaia Chardonnay Torre Pieve IGT - 2004 - 1,5 lt. - Tenuta Santa Maria
192,83 EUR
Sie sparen:
exkl. 22 % UST exkl.

Ornellaia - 2015 - 0,375 lt. - Tenuta dell'Ornellaia
gewöhnlich verfügbar: in ca. 5 Tagen
  Chardonnay Torre Pieve IGT - 2004 - 1,5 lt. - Tenuta Santa Maria
 — gewöhnlich verfügbar: in ca. 5 Tagen

Die echten Südtiroler Spezialitäten, Südtiroler Speck, Käse, Weine & italienische Feinkost bequem von zu Hause aus bestellen!

 
Über uns...
Versandkosten - Zahlungsarten
Impressum
Kontakt
Index
Geschäftskunden
Unsere AGB
Privatsphäre - Datenschutz
Hersteller von A-Z
Gutscheine
Sitemap
Informationen
Rezepte
Bilderband - Fotos
Südtirol - Das Land
Links - Partner
Wandern in Südtirol
Südtiroler Hotelverzeichnis / alle Übernachtungsbetriebe
Weinwelten - Steffen Maus
Partnerprogramm
Affiliate-Partner
Partner Informationen
Partner Anmeldung
Teilnahmebedingungen
Bewertungen
Bewertung schreibenBewerten Sie diesen Artikel!

* Versandkostenfrei ab 49 EUR: gültig für DE, AT, IT
beenden