Comodo-Secure

Weltweiter Versand!
Expressversand
Der Kurier
max. 48h Lieferzeit
 
Shopping Cart
DeutschItalianoEnglish
HOME »   Spezialitäten »   Weine Frankreich »   1. Grand Cru classé A St. Emilion - 2016 - Château L'Angelus

1. Grand Cru classé A St. Emilion - 2016 - Château L'Angelus

 
Bild vergrössern 

417,83 EUR
exkl. 22 % UST exkl.
gewöhnlich verfügbar: 3-5 Tage
 
557,11 EUR/lt.
Art.Nr.: CUD60964
Artikeldatenblatt drucken
 

4.2
 
76 Bewertungen

Flaschenbewertung (Dezember 2018) The 2016 Angelus is a blend of 40% Cabernet Franc and 60% Merlot with much of the production zoning in on the more clayey soils that are ideal in a dry growing season like this. Picked from 4 to 21 October and matured entirely in new oak it has a very intense bouquet with multilayered blackcurrant blueberry and floral notes very refined and precise not unlike the 2010 in some ways but I would argue this is more sophisticated. The palate is mediumbodied with...

Alkoholgehalt: ~13,00 %

Herkunft: weitere Länder, Saint emilion

Farbe:

Allergene: Dieser Wein kann Sulfite enthalten!

Verkaufseinheit/Gebinde: 1 x 0.75 lt.

Château L´Angélus
F-33330 Saint-Émilion







Quelle Texte + Bilder: C&D

Jg. 2018 Vinum Wine Magazine:

18 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Chateau Angelus" aus dem Jahrgang 2018 am 01.09.2021 mit 18 von 20 Punkten bewertet.

"Interessante, sehr gepflegt wirkende, vielschichtige, noch jugendliche Aromatik; von vollmundiger, wuchtiger Art, aber auch von besonderem Schliff, man ahnt Eleganz und Raffinesse. Hervorragend auch in diesem Jahr."

Jg. 2020 Vinum Wine Magazine:

18 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Chateau Angelus" aus dem Jahrgang 2020 am 01.09.2021 mit 18 von 20 Punkten bewertet.

"Viel versprechende, komplexe Aromatik; glasklarer Ansatz, ungemein dichte, feste, doch nie breite oder füllige Textur, grosse Tiefe, erstklassiges Tannin, Spannkraft und Länge, den Alkohol spür man erst im Ausklang; grosse Klasse."

Jg. 2005 Adrian van Velsen - vvWine.ch:

93 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen - vvWine.ch" hat den Wein "Chateau Angelus" aus dem Jahrgang 2005 am 01.06.2021 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"Feinduftig, floral, Flieder, rote Kirschen, Pflaume, Zedernholz. Kräftiger Gaumen, wirkt vollmundiger als die Nase verspricht, hat Rundungen, reifes Tannine, zeigt dennoch Eleganz und hallt im Abgang angenehm lange naChâteau Ein sehr harmonisches Gesamtpaket."

Jg. 2020 Falstaff:

96 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau Angelus" aus dem Jahrgang 2020 am 01.05.2021 mit 96 von 100 Punkten bewertet.

"Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Frische rote Waldbeernuancen, Rote Johannisbeeren, feine Kräuterwürze, ein Hauch von Edelholz, floraler Touch von Rosenöl, Veilchen, Orangenzesten sind unterlegt. Saftige rote Kirschfrucht, pfeffrig unterlegte Textur, frisch strukturiert, ein Hauch von schwarzem Tee, mineralisch, wirkt leichtfüßig, verfügt über gute Länge und sicheres Entwicklungspotenzial, ein subtiler Angélus, der sich wunderbar in die Trilogie der letzten Jahre einfügt."

Jg. 2020 Wine Maniacs:

98 - 100 von 100 Punkten.

"Wine Maniacs" hat den Wein "Chateau Angelus" aus dem Jahrgang 2020 am 01.05.2021 mit 98 - 100 von 100 Punkten bewertet.

"Another highly elegant version of Angélus. Instead of the more dominant oaky notes in the past, Angélus has driven the style to focus more on its fruit core. This vintage, it shows with a very precise and inviting fruit profile with vibrant acidity. The fruit spectrum is rather diversified, presenting a combination of different red and black berries, together with some violet scent. Very long and extending finish with a layer of high quality powdery tannins staying on the palate. Expect a grand vin once well aged."

Jg. 2017 Vinum Wine Magazine:

18 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Chateau Angelus" aus dem Jahrgang 2017 am 01.09.2020 mit 18 von 20 Punkten bewertet.

"intensive Aromatik, fruchtig und ausbaugeprägt; voller Ansatz, dicht gewoben im Mund, elegant, saftiges Tannin, Finale von ausgesprochener Länge; harmonisch, voller Rasse, mit Sorgfalt vinifiziert und ausgebaut."

Jg. 2019 Vinum Wine Magazine:

18 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Chateau Angelus" aus dem Jahrgang 2019 am 01.09.2020 mit 18 von 20 Punkten bewertet.

"Betörend reintönige, viel versprechende Aromatik; voller Ansatz, gemächliche Entwicklung, besondere Rasse, Tiefe und Dichte, seidiges Tannin von mineralischem Schliff, grosszügiger, langer Ausklang; enorm präzis gezeichnet, raffiniert, perfekt ausgewogen, hervorragend gemacht."

Jg. 2017 Wine Enthusiast:

96 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Chateau Angelus" aus dem Jahrgang 2017 am 01.03.2020 mit 96 von 100 Punkten bewertet.

"While this wine has density and richness, the structure gives it an ageworthy shape. Its power is tamed and given sophistication, while acidity and black-plum flavors give freshness. The wine will be impressive. Drink from 2024. Roger Voss"

Jg. 2016 Vinum Wine Magazine:

19 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Chateau Angelus" aus dem Jahrgang 2016 am 01.06.2019 mit 19 von 20 Punkten bewertet.

"Suberbe Aromatik von schwarzen Beeren, wuchtig, dicht, von grosser aromatischer Intensität und Spannung, lang, mit frischen Tanninen ohne Härte; grosse Klasse."

Jg. 2018 Falstaff:

97 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau Angelus" aus dem Jahrgang 2018 am 01.05.2019 mit 97 von 100 Punkten bewertet.

"Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarter Wasserrand. Zart mit Kardamon unterlegte dunkle Beerenfrucht, Anklänge von reifen Pflaumen, ein Hauch von Feigen, tabakiger Touch. Kraftvoll, reife Herzkirschen, seidig-schokoladige Textur, präsente, tragende Tannine unterlegt, gute Frische, bleibt haften, verfügt über Länge, sicheres Entwicklungspotenzial."

Jg. 2016 Wine Enthusiast:

100 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Chateau Angelus" aus dem Jahrgang 2016 am 01.05.2019 mit 100 von 100 Punkten bewertet.

"This is a rich, perfumed wine, with dense tannins and intense layers of black plum and spice. The palate is firmly built yet broadened out by plump dark-fruit tones and honed by a solid, dry core. Drink from 2025. Roger Voss"

Jg. 2018 Wine Enthusiast:

97 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Chateau Angelus" aus dem Jahrgang 2018 am 01.04.2019 mit 97 von 100 Punkten bewertet.

"96-98. Barrel Sample. This is a dense, smoky wine, packed with ripe tannins and a line of fresh acidity that forms a fine contrast. It's a great wine that is rich in tannins while keeping elegance and finesse. Roger Voss"

Jg. 2015 Vinum Wine Magazine:

18 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Chateau Angelus" aus dem Jahrgang 2015 am 01.06.2018 mit 18 von 20 Punkten bewertet.

"Stilvoll und sich selber treu, kompakt, dicht, imposant, mit besonderem Temperament und Charakter. Langer, vielschichtiger Ausklang auf Noten von Leder, Schokolade, Gewürzen, schwarzen Beeren."

Jg. 2017 Falstaff:

95 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau Angelus" aus dem Jahrgang 2017 am 01.05.2018 mit 95 von 100 Punkten bewertet.

"Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, feine Edelholznuancen, ein Hauch von Röstaromen, schwarzes Waldbeerkonfit, ein Hauch von Nougat, kandierte Orangenzesten, Saftig, rund und sehr elegant, zart nach Kirschen und Karamell, etwas Schwarzwälderkirschtorte, seidige, tragende Tannine, hochelegant, bleibt gut haften, wirkt bereits heute schon sehr verführerisch, wird früh antrinkbar sein, hat aber sicheres Reifepotenzial."

Jg. 2015 Wine Enthusiast:

97 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Chateau Angelus" aus dem Jahrgang 2015 am 01.01.2018 mit 97 von 100 Punkten bewertet.

"This wine is structured, powerful and ripe but also elegant and stylish. Juicy black fruits combine with a dry, structured core to give the wine both its richness and its future. Powered by its fruit and tannins, it has good aging potential. Drink from 2027."

Jg. 2013 Adrian van Velsen - vvWine.ch:

92 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen - vvWine.ch" hat den Wein "Chateau Angelus" aus dem Jahrgang 2013 am 01.08.2017 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

"Kräftiges Rubin, leicht aufgehellter Rand. Deutlich vom Holz geprägte Nase, dahinter Blumen, dunkle und rote Beeren, Cassis, Rauch und eine leicht medizinale Note, sehr gute Komplexität, braucht sicher noch Zeit sich zu entwickeln. Im Auftakt weich und zugänglich, gradlinig und mit markanter Säure ausgestattet, mittlerer bis kräftiger Körper, rotfruchtige Aromen dominieren, gut gemacht, aber nicht ganz so spannungsvoll wie andere Weine in dieser Runde. Saftiger, würziger und angenehm frischer Abgang. Ein insgesamt etwas gemacht wirkender Wein von sehr guter Qualität. 2020-2032+, 18.5 vvPunkte, (92/100)"

Jg. 2014 Vinum Wine Magazine:

18 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Chateau Angelus" aus dem Jahrgang 2014 am 01.06.2017 mit 18 von 20 Punkten bewertet.

"Unglaublich intensiv, dicht, von besonderer Tiefe, erstklassiges, eng sitzendes, wie aus dem Fels gemeisselt wirkendes Tannin."

Jg. 2016 Falstaff:

98 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau Angelus" aus dem Jahrgang 2016 am 01.05.2017 mit 98 von 100 Punkten bewertet.

"Tiefdunkles Rubingranat, fester Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, feine Edelholnuancen, zart nach Gewürznelken und Kardamom, florales Parfum, feine schwarze Beerenfrucht, ein Hauch von Mandarinenzesten, voller Noblesse. Stoffig, engmaschig, ohne zu kraftvoll oder opulent zu wirken, perfekt sitzende Tannine, von großer Tragweite, wird am Gaumen immer länger, Brombeeren und Nougat im Abgang, mineralisch und lang, ein Vin de Garde, den man gut verstecken muss, weil er schon jetzt so viel zu bieten hat."

Jg. 2014 Wine Enthusiast:

97 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Chateau Angelus" aus dem Jahrgang 2014 am 01.01.2017 mit 97 von 100 Punkten bewertet.

"Effectively half-and-half Merlot and Cabernet Franc, this is a tremendous wine. With very fine tannins, spice from a touch of wood and swathes of ripe fruits give this wine its concentration and its huge potential. The wine has weight and a dark, dense structure that will allow it to age for many years. Drink from 2027."

Jg. 2013 Vinum Wine Magazine:

18 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Chateau Angelus" aus dem Jahrgang 2013 am 01.06.2016 mit 18 von 20 Punkten bewertet.

"Einer des besten ausgewogendesten Angelus, den für einmal nicht der Alkohol dominiert, engmaschiges, festes Tannin, die Extraktion bestens beherrscht. Grosse Klasse."

Jg. 2015 Falstaff:

95 - 97 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau Angelus" aus dem Jahrgang 2015 am 01.05.2016 mit 95 - 97 von 100 Punkten bewertet.

"Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, intensives dunkles Beerenkonfit, feiner Nougat, ein Hauch von Lakritze, kandierte Orangenzesten. Komplex, Brombeeren, reife Kirschen, straffe Tannine, würziger Abgang, mineralisch und anhaltend, sehr gute Frische, lebendiger, saliner Stil, Herzkirschen und Orangen im Finish, gutes Zukunftspotenzial."

Jg. 1999 Doctorwine:

94 von 100 Punkten.

"Doctorwine" hat den Wein "Chateau Angelus" aus dem Jahrgang 1999 am 01.03.2016 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"A bold color and rich texture. The bouquet is extremely intense even if not that assorted with citrus fragrances and notes of sandalwood and medicinal herbs. The mouthfeel has great volume and is rounded, bold and sensual."

Jg. 2010 Falstaff:

95 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau Angelus" aus dem Jahrgang 2010 am 01.02.2016 mit 95 von 100 Punkten bewertet.

"Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Mit zartem Nougat unterlegte Edelholznote, süße Gewürze, reife Kirschen, dunkle Mineralik, reife Zwetschken im Hintergrund. Sehr kraftvoll mit schlappen 15,5 Vol. Alkohol, die Textur ähnelt er eher einem Zinfandel, süß und anhaltend, ein im wahrsten Sinne des Wortes umwerfender Wein. Hat keinerlei Ecken und Kanten, bleibt durchaus harmonisch, die Zukunft wird zeigen, ob das nicht vielleicht doch etwas zu Lasten der Trinkfreude gehen wird."

Kaufen Sie jetzt diesen Artikel zusammen mit Sancerre Rose - 2021 - Domaine Bailly-Reverdy
1. Grand Cru classé A St. Emilion - 2016 - Château L'Angelus Sancerre Rose - 2021 - Domaine Bailly-Reverdy
445,25 EUR
Sie sparen:
exkl. 22 % UST exkl.

1. Grand Cru classé A St. Emilion - 2016 - Château L'Angelus
gewöhnlich verfügbar: 3-5 Tage
  Sancerre Rose - 2021 - Domaine Bailly-Reverdy
 — gewöhnlich verfügbar: auf Lager

Die echten Südtiroler Spezialitäten, Südtiroler Speck, Käse, Weine & italienische Feinkost bequem von zu Hause aus bestellen!

 
Über uns...
Versandkosten - Zahlungsarten
Impressum
Kontakt
Index
Geschäftskunden
Unsere AGB
Privatsphäre - Datenschutz
Hersteller von A-Z
Gutscheine
Sitemap
Informationen
Rezepte
Bilderband - Fotos
Südtirol - Das Land
Links - Partner
Wandern in Südtirol
Südtiroler Hotelverzeichnis / alle Übernachtungsbetriebe
Weinwelten - Steffen Maus
Partnerprogramm
Affiliate-Partner
Partner Informationen
Partner Anmeldung
Teilnahmebedingungen
Bewertungen
Bewertung schreibenBewerten Sie diesen Artikel!

* Versandkostenfrei ab 49 EUR: gültig für DE, AT, IT
beenden