Comodo-Secure

Weltweiter Versand!
Expressversand
Der Kurier
max. 48h Lieferzeit
 
Shopping Cart
DeutschItalianoEnglish
HOME »   Spezialitäten »   Weine Frankreich »   Chateau La Fleur - 2014 - Peyrabon

Chateau La Fleur - 2014 - Peyrabon

 
Bild vergrössern 

32,58 EUR Auf Lager
exkl. 22 % UST exkl.
gewöhnlich verfügbar: in 1-2 Tagen, auf Lager
 
43,44 EUR/lt.
Art.Nr.: SHL5764
Artikeldatenblatt drucken
 

4.1
 
352 Bewertungen

Chateau La Fleur - 2014 - Peyrabon

Hersteller: Ch-teau Peyrabon

Herkunft: Frankreich Bordeaux

Sorte: Rotwein

Jahrgang: 2014

Alkoholgehalt: 12.50

Inhalt: 0,75 l



Allergenhinweis: Der Wein kann Sulfite enthalten

Jg. 2016 Gilbert & Gaillard:

91 von 100 Punkten.

"Gilbert & Gaillard" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon, Pauillac, France" aus dem Jahrgang 2016 am 01.01.1970 mit 91 von 100 Punkten bewertet.

"Beautiful deep, young-looking ruby. Relatively open nose of stone fruits with a mineral tone and subtle oakiness. Stellar quality tannins on the palate in this powerful yet silky wine which showcases chiselled aromas. Very appealing."

Jg. 2017 Falstaff Magazin:

90 von 100 Punkten.

"Falstaff Magazin" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon, Pauillac, France" aus dem Jahrgang 2017 am 01.01.1970 mit 90 von 100 Punkten bewertet.

"Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, frische Zwetschkenfrucht, schwarze Beeren, zart nach Cassis und Orangenzesten. Saftig, rund und elegant, frische Herzkirschen, integrierte Tannine, mineralisch, ein unkomplizierter Speisenbegleiter. Peter Moser"

Jg. 2016 Falstaff Magazin:

91 von 100 Punkten.

"Falstaff Magazin" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon, Pauillac, France" aus dem Jahrgang 2016 am 01.01.1970 mit 91 von 100 Punkten bewertet.

"Dunkles Rubingranat, opaker Kern, dezente Randaufhellung, zarte Edelholzwürze, dunkle Beerenfrucht, reife Pflaumen, ein Hauch von Orangenzesten. Mittlere Komplexität, rote Kirschen, gut eingebettete Tannine, gute Frische, fruchtsüßer Touch im Abgang, verfügt über Entwicklungspotenzial. - Peter Moser"

Jg. 2013 Gilbert & Gaillard:

90 von 100 Punkten.

"Gilbert & Gaillard" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon, Pauillac, France" aus dem Jahrgang 2013 am 01.01.1970 mit 90 von 100 Punkten bewertet.

"Beautiful, brilliant hue with garnet and crimson tints. Profound nose showing lovely black fruit and an elegant spicy oak touch. The palate reveals seductive fullness, fine, closely integrated tannins and lovely length. A classic, well-made Pauillac."

Jg. 2012 Gilbert & Gaillard:

90 von 100 Punkten.

"Gilbert & Gaillard" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon, Pauillac, France" aus dem Jahrgang 2012 am 01.01.1970 mit 90 von 100 Punkten bewertet.

"Deep garnet, youthful highlights. Elegant nose marrying red and black fruits, toast and cocoa. Supple attack leading into a silky palate with closely-integrated, polished tannins. Focused, precise cassis and blackberry. A stellar wine for special occasions."

Jg. 2013 Falstaff Magazin:

85 von 100 Punkten.

"Falstaff Magazin" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon, Pauillac, France" aus dem Jahrgang 2013 am 01.01.1970 mit 85 von 100 Punkten bewertet.

"Mittleres Rubin, violette Reflexe, breite Randaufhellung, zart nach Feigen und Orangen, mineralischer Touch. Schlank, kirschig, etwas trockene Tannine, bleibt etwas kurz."

Jg. 2011 Gilbert & Gaillard:

89 von 100 Punkten.

"Gilbert & Gaillard" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon, Pauillac, France" aus dem Jahrgang 2011 am 01.01.1970 mit 89 von 100 Punkten bewertet.

"Deep garnet with purple-blue highlights. Subdued, racy nose of toast with fine spice. The palate shows drive with spice, blackcurrant, black fruits and beautiful, closely-integrated silky tannins. A good Pauillac focusing on elegance. Keep for a few years."

Jg. 2010 Gilbert & Gaillard:

90 von 100 Punkten.

"Gilbert & Gaillard" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon, Pauillac, France" aus dem Jahrgang 2010 am 01.01.1970 mit 90 von 100 Punkten bewertet.

"Deep crimson. Backward nose developing accents of black fruits after swirling. Sappy palate with abundant stuffing yet still muted in terms of aromatics. A wine for cellaring that still needs to integrate the oak."

Jg. 2009 Gilbert & Gaillard:

87 von 100 Punkten.

"Gilbert & Gaillard" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon, Pauillac, France" aus dem Jahrgang 2009 am 01.01.1970 mit 87 von 100 Punkten bewertet.

"Intense hue. The nose shows pronounced boxwood (mocha) with black fruits in the background. On the palate, a stylistic exercise focusing on concentration and oak presence. Generous, powerful and still tightly-wound across the palate. Will appeal to lovers of extracted wines."

Jg. 2008 Gilbert & Gaillard:

90 von 100 Punkten.

"Gilbert & Gaillard" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon, Pauillac, France" aus dem Jahrgang 2008 am 01.01.1970 mit 90 von 100 Punkten bewertet.

"Deep colour, crimson nuances. Concentrated nose intermixing wonderful ripe red fruit and delicate oak. Full palate with refined, tightly-wound, well-integrated stuffing. Fresh, harmonious and lingering across the palate. A wine with real appeal."

Jg. 2007 Gilbert & Gaillard:

88 von 100 Punkten.

"Gilbert & Gaillard" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon, Pauillac, France" aus dem Jahrgang 2007 am 01.01.1970 mit 88 von 100 Punkten bewertet.

"Deeply-coloured, still young. Nose of very ripe red fruits, slightly jammy touch. On the palate, pleasantly sappy with silky, melted tannins. The finish is fragrant, fresh and intermixes fruity and oak notes. Good potential."

Jg. 2017 Wine Enthusiast:

92 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon, Pauillac, France" aus dem Jahrgang 2017 am 01.01.1970 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2016 Jeff Leve, The Wine Cellar Insider:

90 von 100 Punkten.

"Jeff Leve, The Wine Cellar Insider" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon, Pauillac, France" aus dem Jahrgang 2016 am 01.01.1970 mit 90 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2018 Vinous Antonio Galloni:

88 - 90 von 100 Punkten.

"Vinous Antonio Galloni" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon, Pauillac, France" aus dem Jahrgang 2018 am 01.01.1970 mit 88 - 90 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2016 Wine Enthusiast:

93 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon, Pauillac, France" aus dem Jahrgang 2016 am 01.01.1970 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2018 Jean-Marc Quarin:

89 von 100 Punkten.

"Jean-Marc Quarin" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon, Pauillac, France" aus dem Jahrgang 2018 am 01.01.1970 mit 89 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2008 Jeff Leve, The Wine Cellar Insider:

90 von 100 Punkten.

"Jeff Leve, The Wine Cellar Insider" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon, Pauillac, France" aus dem Jahrgang 2008 am 01.01.1970 mit 90 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2016 Decanter World Wine Awards:

91 von 100 Punkten.

"Decanter World Wine Awards" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon, Pauillac, France" aus dem Jahrgang 2016 am 01.01.1970 mit 91 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2015 Wine Enthusiast:

93 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon, Pauillac, France" aus dem Jahrgang 2015 am 01.01.1970 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2015 Decanter World Wine Awards:

86 von 100 Punkten.

"Decanter World Wine Awards" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon, Pauillac, France" aus dem Jahrgang 2015 am 01.01.1970 mit 86 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2016 Vinous Antonio Galloni:

86 - 88 von 100 Punkten.

"Vinous Antonio Galloni" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon, Pauillac, France" aus dem Jahrgang 2016 am 01.01.1970 mit 86 - 88 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2014 Vinous Antonio Galloni:

90 von 100 Punkten.

"Vinous Antonio Galloni" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon, Pauillac, France" aus dem Jahrgang 2014 am 01.01.1970 mit 90 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2014 Wine Enthusiast:

92 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon, Pauillac, France" aus dem Jahrgang 2014 am 01.01.1970 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2016 Gilbert & Gaillard:

90 von 100 Punkten.

"Gilbert & Gaillard" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon" aus dem Jahrgang 2016 am 01.01.2020 mit 90 von 100 Punkten bewertet.

"Deeply coloured with garnet reflections. Elegant vanilla oak on the nose with crisp red and black berry fruits. A supple Pauillac with a soft mouthfeel, ripe aromas and charmingly balanced fruit and oak. A very palatable wine crafted around a fruit core."

Jg. 2017 Gilbert & Gaillard:

89 von 100 Punkten.

"Gilbert & Gaillard" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon" aus dem Jahrgang 2017 am 01.01.2020 mit 89 von 100 Punkten bewertet.

"Concentrated colour with young highlights. Vanilla oak on the nose tinged with herbal notes. Fruit is still backward. A jovial approach to the appellation with well-established fruit, charming oakiness and a finish that stays fresh and concentrated in this enjoyable wine."

Jg. 2017 Falstaff:

90 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon" aus dem Jahrgang 2017 am 01.05.2018 mit 90 von 100 Punkten bewertet.

"Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, frische Zwetschkenfrucht, schwarze Beeren, zart nach Cassis und Orangenzesten. Saftig, rund und elegant, frische Herzkirschen, integrierte Tannine, mineralisch, ein unkomplizierter Speisenbegleiter."

Jg. 2016 Falstaff:

91 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon" aus dem Jahrgang 2016 am 01.05.2017 mit 91 von 100 Punkten bewertet.

"Dunkles Rubingranat, opaker Kern, dezente Randaufhellung, zarte Edelholzwürze, dunkle Beerenfrucht, reife Pflaumen, ein Hauch von Orangenzesten. Mittlere Komplexität, rote Kirschen, gut eingebettete Tannine, gute Frische, fruchtsüßer Touch im Abgang, verfügt über Entwicklungspotenzial."

Jg. 2013 Falstaff:

85 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon" aus dem Jahrgang 2013 am 01.04.2014 mit 85 von 100 Punkten bewertet.

"Mittleres Rubin, violette Reflexe, breite Randaufhellung, zart nach Feigen und Orangen, mineralischer Touch. Schlank, kirschig, etwas trockene Tannine, bleibt etwas kurz."

Jg. 2020 Tim Atkin:

90 von 100 Punkten.

"Tim Atkin" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon" aus dem Jahrgang 2020 am 01.04.2021 mit 90 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2020 Jean-Marc Quarin:

86 von 100 Punkten.

"Jean-Marc Quarin" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon" aus dem Jahrgang 2020 am 01.01.2021 mit 86 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2018 Decanter World Wine Awards:

91 von 100 Punkten.

"Decanter World Wine Awards" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon" aus dem Jahrgang 2018 am 01.01.2021 mit 91 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2016 La Revue du Vin de France:

16 von 20 Punkten.

"La Revue du Vin de France" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon" aus dem Jahrgang 2016 am 01.01.2021 mit 16 von 20 Punkten bewertet.

Jg. 2017 La Revue du Vin de France:

16 von 20 Punkten.

"La Revue du Vin de France" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon" aus dem Jahrgang 2017 am 01.01.2021 mit 16 von 20 Punkten bewertet.

Jg. 2019 Jean-Marc Quarin:

86 von 100 Punkten.

"Jean-Marc Quarin" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon" aus dem Jahrgang 2019 am 01.01.2020 mit 86 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2017 Decanter World Wine Awards:

90 von 100 Punkten.

"Decanter World Wine Awards" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon" aus dem Jahrgang 2017 am 01.01.2020 mit 90 von 100 Punkten bewertet.

Jg. 2013 Wine Enthusiast:

89 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon" aus dem Jahrgang 2013 am 01.01.2016 mit 89 von 100 Punkten bewertet.

"A small portion of Ch-teau Peyrabon lies in the Pauillac appellation and is vinified separately. This is a surprisingly light wine for its appellation, fresh with fruitiness rather than structured. It has attractive black-currant acidity and a core of smoky tannins. Drink from 2018."

Jg. 2012 Wine Enthusiast:

93 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon" aus dem Jahrgang 2012 am 01.01.2015 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"A small portion, the flower (la Fleur) of the Peyrabon vineyard, is in the Pauillac appellation. Richly structured, this wine is full of black currant and berry fruit, with solid tannins. Dense on the palate, it shows ripe Cabernet Sauvignon juiciness. Drink from 2019."

Jg. 2010 Wine Enthusiast:

93 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon" aus dem Jahrgang 2010 am 01.01.2013 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"A structured wine from this small 17-acre Pauillac cru bourgeois, this shows weight, intense black-currant fruitiness and density from the high proportion of Cabernet Sauvignon in the blend. Dark and brooding, it's likely to age for many years."

Jg. 2008 Wine Enthusiast:

91 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon" aus dem Jahrgang 2008 am 01.01.2011 mit 91 von 100 Punkten bewertet.

"The Pauillac vineyard under the same ownership as Ch-teau Peyrabon has produced an impressive 2008. It has power and intensity with the ripe, smooth fruits given muscle by the dark, chewy tannins. It's designed for aging, wait five years at least."

Jg. 2009 Wine Enthusiast:

91 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon" aus dem Jahrgang 2009 am 01.09.2010 mit 91 von 100 Punkten bewertet.

"90-92 Barrel sample. Complex wine, very smooth and polished, the sweet tannins softened by wood. There is a great vanilla character over the wafts of ripe fruit."

Jg. 2003 Wine Enthusiast:

91 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon" aus dem Jahrgang 2003 am 01.01.2006 mit 91 von 100 Punkten bewertet.

"A small proportion of Patrick Bernard's Haut-Médoc estate of Peyrabon is in Pauillac, and he uses the fruit to make a top cuvée. This wine is suitably powered by dark Pauillac tannins, laced with some new wood and black currant fruits. It's powerful and dense, with considerable aging potential."

Jg. 2002 Wine Enthusiast:

86 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Chateau La Fleur Peyrabon" aus dem Jahrgang 2002 am 01.01.2005 mit 86 von 100 Punkten bewertet.

"A small parcel of vines belonging to Ch-teau Peyrabon are in Pauillac and these are vinified separately as Fleur Peyrabon. This 2002 is piled with wood, dense tannins and dryness. What is missing at this stage is fruit, which is submerged by the dryness and tannins."

Kaufen Sie jetzt diesen Artikel zusammen mit Chateau Hosanna - 2014 - Pomerol
Chateau La Fleur  - 2014 - Peyrabon Chateau Hosanna - 2014 - Pomerol
152,58 EUR
Sie sparen:
exkl. 22 % UST exkl.

Chateau La Fleur - 2014 - Peyrabon
gewöhnlich verfügbar: in 1-2 Tagen, auf Lager
  Chateau Hosanna - 2014 - Pomerol
 — gewöhnlich verfügbar: in 1-2 Tagen, auf Lager

Die echten Südtiroler Spezialitäten, Südtiroler Speck, Käse, Weine & italienische Feinkost bequem von zu Hause aus bestellen!

 
Über uns...
Versandkosten - Zahlungsarten
Impressum
Kontakt
Index
Geschäftskunden
Unsere AGB
Privatsphäre - Datenschutz
Hersteller von A-Z
Gutscheine
Sitemap
Informationen
Rezepte
Bilderband - Fotos
Südtirol - Das Land
Links - Partner
Wandern in Südtirol
Südtiroler Hotelverzeichnis / alle Übernachtungsbetriebe
Weinwelten - Steffen Maus
Partnerprogramm
Affiliate-Partner
Partner Informationen
Partner Anmeldung
Teilnahmebedingungen
Bewertungen
Bewertung schreibenBewerten Sie diesen Artikel!

* Versandkostenfrei ab 49 EUR: gültig für DE, AT, IT
beenden