Comodo-Secure

Weltweiter Versand!
Expressversand
Der Kurier
max. 48h Lieferzeit
 
Shopping Cart
DeutschItalianoEnglish
HOME »   Spezialitäten »   Weine Frankreich »   Clos Fourtet Gran Cru Class - 1994 - Clos Fourtet

Clos Fourtet Gran Cru Class - 1994 - Clos Fourtet

 
Bild vergrössern 

88,28 EUR
exkl. 22 % UST exkl.
gewöhnlich verfügbar: in ca. 5 Tagen
 
117,71 EUR/lt.
Art.Nr.: KALTERN23061
Artikeldatenblatt drucken
 

4.1
 
87 Bewertungen

Rotwein

Alkoholgehalt: 13 %

Herkunft: Frankreich, Bordeaux

Farbe: Rotwein

Jahrgang: 1994

Inhalt: 0,75 l

Sorte: Cuvée

Hersteller


Quelle Texte + Bilder: Bordeaux Wein Freunde.



Allergenhinweis: Der Wein kann Sulfite enthalten

Jg. 2015 Jeannie Cho Lee:

95 von 100 Punkten.

"Jeannie Cho Lee" hat den Wein "Clos Fourtet, Saint-Emilion Grand Cru, France" aus dem Jahrgang 2015 am 01.05.2016 mit 95 von 100 Punkten bewertet.

"Subtle, layered and quite a serious St Emilion red with cassis, earthy and tobacco flavors. The palate is delicately layered and quite complex with spices and herbs that are surrounded by ripe, lush, high tannins. A wine to cellar and follow as it slowly opens up with time."

Jg. 2000 Jeannie Cho Lee:

95 von 100 Punkten.

"Jeannie Cho Lee" hat den Wein "Clos Fourtet, Saint-Emilion Grand Cru, France" aus dem Jahrgang 2000 am 01.03.2015 mit 95 von 100 Punkten bewertet.

"Gorgeous wine with seamless texture and wonderful focused black fruits and spices with none of the characters standing out. Amazing elegance and effortless grace with long finish. The tasting of this wine in Hong Kong was equally impressive."

Jg. 2014 Jeannie Cho Lee:

94 von 100 Punkten.

"Jeannie Cho Lee" hat den Wein "Clos Fourtet, Saint-Emilion Grand Cru, France" aus dem Jahrgang 2014 am 01.03.2015 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"There is a lovely texture and ripeness on this Clos Fourtet with plum and spices. This is a layered, beautifully composed wine with all of its elements in balance. Pure and lively with a fresh-fruit character and fairly long finish."

Jg. 2013 Jeannie Cho Lee:

93 von 100 Punkten.

"Jeannie Cho Lee" hat den Wein "Clos Fourtet, Saint-Emilion Grand Cru, France" aus dem Jahrgang 2013 am 01.04.2014 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"A gorgeous Clos Fourtet in this difficult vintage with velvety tannins and plush palate profile. Balanced, elegant and gentle on the palate with layers of subtle dark berry and sweet floral flavours. Long finish. Tasted in: Bordeaux, France. Maturity: Young."

Jg. 2012 Jeannie Cho Lee:

88 von 100 Punkten.

"Jeannie Cho Lee" hat den Wein "Clos Fourtet, Saint-Emilion Grand Cru, France" aus dem Jahrgang 2012 am 07.04.2013 mit 88 von 100 Punkten bewertet.

"Wonderful freshness and energy in this wine. Layered, complex with complex layers of fruit and good intensity and lift. Wine should age/evolve well. Tasted in: Bordeaux, France. Maturity: Young."

Jg. 2009 Jeannie Cho Lee:

91 von 100 Punkten.

"Jeannie Cho Lee" hat den Wein "Clos Fourtet, Saint-Emilion Grand Cru, France" aus dem Jahrgang 2009 am 01.08.2012 mit 91 von 100 Punkten bewertet.

"This powerful 1er Grand Cru Classe from Saint Emilion is ripe and generous but difficult to assess because of it muscular structure and density. Fruit is lurking in the background but it is clearly well made and a wine with potential. Just not one to open now. Tasted in: Hong Kong, China. Maturity: Young."

Jg. 2011 Gilbert & Gaillard:

96 von 100 Punkten.

"Gilbert & Gaillard" hat den Wein "Clos Fourtet, Saint-Emilion Grand Cru, France" aus dem Jahrgang 2011 am 10.05.2012 mit 96 von 100 Punkten bewertet.

"EN PRIMEUR - Intense hue. Focused, warm nose driven by ripe red fruit with notes of plum, damson and vanilla oak. Full, powerful and warm mouthfeel balanced by good acidity. A concentrated style this is still stocky. Robust with good all-round presence."

Jg. 2011 Jeannie Cho Lee:

83 von 100 Punkten.

"Jeannie Cho Lee" hat den Wein "Clos Fourtet, Saint-Emilion Grand Cru, France" aus dem Jahrgang 2011 am 01.04.2012 mit 83 von 100 Punkten bewertet.

"Tough tannins in this wine. Disappointing given how well they did last year. The tannins are obtrusive and the fruit is showing through the wall of tannins. The finish is dry and quite astringent. Tasted in: Bordeaux, France. Maturity: Young."

Jg. 2009 Gilbert & Gaillard:

97 von 100 Punkten.

"Gilbert & Gaillard" hat den Wein "Clos Fourtet, Saint-Emilion Grand Cru, France" aus dem Jahrgang 2009 am 12.03.2012 mit 97 von 100 Punkten bewertet.

"Deeply-coloured with garnet-red tints. Focused fruity nose driven by jammy red fruit. Full, warm palate with a refined texture framed by power. Harmonious yet quite simple. Good length with an appealing fusion of fruit and oak."

Jg. 2010 Gilbert & Gaillard:

96 von 100 Punkten.

"Gilbert & Gaillard" hat den Wein "Clos Fourtet, Saint-Emilion Grand Cru, France" aus dem Jahrgang 2010 am 24.04.2011 mit 96 von 100 Punkten bewertet.

"EN PRIMEUR -€“ Intense crimson. Appealing, profound nose driven by ripe red fruit and refined oak. Robust, full framework showing wonderful fruit presence framed by freshness. Firmer, tannin-driven finish. Huge potential."

Jg. 2018 Falstaff:

98 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2018 am 01.05.2019 mit 98 von 100 Punkten bewertet.

"Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Floral unterlegte reife schwarze Herzkirschenfrucht, frische Orangenzesten, tabakige Nuancen, sehr attraktive Nase. Saftig, dunkle Waldbeeren, feine Fruchtsüße, seidige Tannine, frischer Abgang, bleibt gut haften, ein Hauch von Nougat im Finale, ein vielseitiger Begleiter bei Tisch, gutes Reifepotenzial."

Jg. 2017 Falstaff:

93 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2017 am 01.05.2018 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, schwarze Herzkirschen, zart floral unterlegt, feine Edelholzwürze, zart nach Mandarinen. Saftig, frisch stukturiert, rotes Beerenkonfit, präsente Tannine, die gut integriert sind, mineralisch und straff, verfügt über Reifepotenzial."

Jg. 2016 Falstaff:

94 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2016 am 01.05.2017 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"Tiefdunkles Rubingranat, fester Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, reifes dunkles Waldbeerkonfit, zart nach Nougat, ein Hauch von Feigen, zarte Gewürznuancen unterlegt. Komplex, schokoladig, zart nach Dörrpflaumen, reife Tannine, bleibt gut haften, etwas Mokka im Abgang, sehr gutes Entwicklungspotenzial."

Jg. 2015 Falstaff:

94 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2015 am 01.05.2016 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, attraktive Herzkirschenfrucht, reife Pflaumen, florale Nuancen, attraktives Bukett, Orangenzesten unterlegt. Stoffig, komplex, dunkle Beerenfrucht, feiner Nougat, reife Tannine, angenehme Frische unterlegt, große Länge, sicheres Zukunftspotenzial. Wunderbar balancierter Wein."

Jg. 2013 Falstaff:

92 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2013 am 01.04.2014 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

"Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand, feine dunkle Beerenfrucht, zart nach Lakritze und Brombeeren, ein Hauch von schwarzen Kirschen, attraktives Bukett. Saftig, frisch, feine Tannine, angenehme Extraktsüße im Abgang, mineralisch, zeigt gute Länge, verfügt über Reifepotenzial, sehr gelungen."

Jg. 2012 Falstaff:

89 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2012 am 01.05.2013 mit 89 von 100 Punkten bewertet.

"Tiefdunkles Rubingranat. Nase verhalten, etwas dunkle Frucht. Am Gaumen pelzige Tannine, die die Frucht teilweise verdecken, im Kern schöne reife Süße, im Abgang aber etwas herb."

Jg. 2012 Gilbert & Gaillard:

92 von 100 Punkten.

"Gilbert & Gaillard" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2012 am 01.04.2013 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

"EN PRIMEUR - Profound nose with a smoky and mineral note and black fruit. Dense, powerful, mineral and fruity palate with supple tannins. Harmony still needs defining."

Jg. 2011 Falstaff:

93 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2011 am 01.05.2012 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"Reife dunkle Beerenfrucht, feines Brombeerkonfit, angenehme Gewürznote, Orangenzesten, facettenreiches Bukett. Stoffig, süßer Kern, frisch strukturiert, feste Tannine, sehr elegant und anhaltend, dunkle Beeren auch im Abgang, feines Schokofinish."

Jg. 2010 Falstaff:

92 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2010 am 01.05.2011 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

"Sehr dunkles Rubingranat, violette Reflexe; verhalten, zart blättrig-würzig unterlegtes dunkles Beerenkonfit, zart nach Orangenzesten; stoffige Frucht, frische Weichselkirschenfrucht, gut integrierte, tragende Tannine, rotbeerige Nuancen im Abgang, mineralisch, gutes Entwicklungspotenzial, zart nach Dörrzwetschgen im Nachhall."

Jg. 2010 Tom Cannavan:

92 von 100 Punkten.

"Tom Cannavan" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2010 am 01.01.2011 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

"(2011) A little coffee and some vanilla, baked cherry pie quality. The palate has good fruit, nice composure and a very classic style: the fruit is really quite juicy and fresh in the mouth, and the tannins refined. Good acidity adds to the elegance."

Jg. 2009 Falstaff:

92 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2009 am 01.04.2010 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

"Feinwürzig, zart rauchig unterlegte Dörrobstanklänge, Orangenzesten. Rotbeerige Nuancen, frisch strukturiert, angenehme, süße Tannine, finessenreich und harmonisch, feiner Schokoladenachhall, sehr delikat, bereits jetzt sehr ausgewogen."

Jg. 2006 Gilbert & Gaillard:

93 von 100 Punkten.

"Gilbert & Gaillard" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2006 am 01.11.2008 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"Very dark colour, bright red hues. Delicate nose associating black berries and fine roasted coffee notes. Powerful palate, still marked by wood. Great potential. A very well-made racy style."

Jg. 2007 Falstaff:

89 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2007 am 01.05.2008 mit 89 von 100 Punkten bewertet.

"Dunkles Rubingranat, jugendliche Reflexe, violetter Rand. In der Nase reife Waldbeerfrucht, zart nach Honig, dezenter Dörrobsttouch. Am Gaumen saftig, süß und rund, etwas weitmaschig, gut integrierte Tannine, Erdbeerkonfit, Orangen im Nachhall, zart pfeffrige Würze im Rückgeschmack."

Jg. 2007 Tom Cannavan:

90 von 100 Punkten.

"Tom Cannavan" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2007 am 01.01.2008 mit 90 von 100 Punkten bewertet.

"(2008) Vinous, with black fruits and some charry oak, and a certain silkiness. On the palate has quite a firm edge of grippy tannin, but its juicy too, with black plum and blackcurranty skin tang and juiciness. Some espresso starts to fill in, and becomes quite tangy and mouth-watering."

Jg. 2006 Falstaff:

91 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2006 am 01.05.2007 mit 91 von 100 Punkten bewertet.

"Am Gaumen süß, feine dunkle Frucht, Brombeeren, präsente, gut eingebundene Tannine, bleibt gut haften, hochelegant, anhaltende Mineralik, sehr gutes Reifepotenzial, zarte Bitterorangen im Nachhall. Große Finesse."

Jg. 2005 Tom Cannavan:

91 von 100 Punkten.

"Tom Cannavan" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2005 am 01.01.2007 mit 91 von 100 Punkten bewertet.

"(2007) An earthiness about this wine, with plenty of cherryish, quite plummy and schisty fruit. Pure on the palate, fine elegance with a blue/black finesse and good balance, without perhaps the same intensity as the best."

Jg. 2006 Tom Cannavan:

90 von 100 Punkten.

"Tom Cannavan" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2006 am 01.01.2007 mit 90 von 100 Punkten bewertet.

"(2007) Vinous and tight, with a compact red fruit character. This is cool and quite racy on the palate, with a tautness that I like, and plenty of spice building in the finish."

Jg. 2005 Falstaff:

94 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2005 am 01.05.2006 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"Tiefdunkles Rubingranat, fast schwarzer Kern, violette Reflexe, in der Nase Brombeerkonfit, Röstaromen, zarter Schokoschmelz, feine ätherische Nuancen. Am Gaumen stoffig und frisch, herrlicher süßer Fruchtschmelz, Kakao, eine seidige Textur wie Trinkschokolade, bereits perfekt in der Harmonie, bleibt sehr gut haften, schon jetzt ungemein verführerisch, tolles Entwicklungspotenzial."

Jg. 2004 Tom Cannavan:

90 von 100 Punkten.

"Tom Cannavan" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2004 am 01.01.2005 mit 90 von 100 Punkten bewertet.

"(2005) Dark, vibrant crimson. Solid black fruit, but quite closed and tight, with a spiciness emerging. There is lovely fruit sweetness on the palate here, with a bold, juicy cherry and damson quality. It is pure and has a very solid core of fruit, with a wrapping of chocolaty, smooth tannins that coat the teeth and really dry this wine at present, but a nice sweetness that persists and plays against good cherry acidity to leave a balanced and long, pure finish."

Jg. 1964 Falstaff:

87 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 1964 am 01.01.2004 mit 87 von 100 Punkten bewertet.

"Kräftiges Rubingranat, guter Farbkern, breitere Randaufhellung, vitale Farbe, in der Nase After Eight, zarte Kamille, intensive ätherische Note, am Gaumen eckig, etwas spröde Tannine, der Säurebogen hoch, im Abgang rustikal."

Jg. 2020 Vinum Wine Magazine:

17 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2020 am 01.09.2021 mit 17 von 20 Punkten bewertet.

"Gutes aromatisches Potential, fruchtige Akzente von Waldbeeren; kompakt im Ansatz, vollmundig, Tannin mit Schmelz und Frische; zeigt beeindruckende Rasse, Tiefe und Länge und perfekte Balance."

Jg. 2018 Vinum Wine Magazine:

17 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2018 am 01.09.2021 mit 17 von 20 Punkten bewertet.

"Von robuster, sogar etwas harscher, in dieser Phase sehr verschlossener Art, mit herben, eckigen Tanninen. Muss reifen."

Jg. 2020 Adrian van Velsen ??? vvWine.ch:

95 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen ??? vvWine.ch" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2020 am 01.06.2021 mit 95 von 100 Punkten bewertet.

"(90% Merlot, 7% Cabernet Sauvignon, 3% Cabernet Franc, 14.5% Alkohol, pH 3.6) Tiefgründige und sehr verspielte Nase, zeigt florale Aromen,viele Veilchen, dazu kreidige Noten, Rhabarber und zitrische Düfte. Im Gaumen ein ungemein schöner Auftakt, weich und mundfüllend, cremig e Textur, die Gerbstoffe sind von höchter Güte, stützen die opulente Frucht, diese ist knackig, saftig, die Säure wirkt mild, hält sich diskret im Hingergrund und trägt den Wein in einen sensationell langen Abgang. Das ist ein top Clos Fourtet, sehr ausgewogen und mit viel Rasse. 2027-2045+ (April/Mai 2021)"

Jg. 2018 Adrian van Velsen ??? vvWine.ch:

96 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen ??? vvWine.ch" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2018 am 01.06.2021 mit 96 von 100 Punkten bewertet.

"Tiefgründig, kräuterwürzig, Gräser, blonder Tabak, rauchige Noten, viel dunkle Frucht. Der Gaumen ist kräftig, sehr gut strukturiert, fein gewobene Tannine, zeigt Muskeln und viel Kraft, bleibt balanciert. Hat seit En Primeur an Eleganz dazugewonnen. Darf reifen. 2027-2045 (Verkostet am 21. Juni 2021 im Rahmen der UGCB Probe in Genf)"

Jg. 2005 Adrian van Velsen ??? vvWine.ch:

93 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen ??? vvWine.ch" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2005 am 01.06.2021 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"In der Nase mit Schokoladearomen, mittlere Intensität, ein Mix aus Kirsche, Minze, Gewürzen. Im Gaumen cremig weich im Auftakt, dann packt der Wein zu, zeigt merklich Struktur, viel Körper und einen reiffruchtigen, warmen Abgang. Sehr gut gemacht, etwas gemacht."

Jg. 2018 Wine Enthusiast:

97 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2018 am 01.05.2021 mit 97 von 100 Punkten bewertet.

"This impressive estate has produced another fine wine. Structured, powered by tannins as much as by great fruit, this wine is set for a long aging process. The fruit shows massive concentration, enhanced by succulent acidity and bolstered by those tannins that show so strongly. It's a wine for great patience, so wait to drink until 2027. Roger Voss"

Jg. 2019 Vinum Wine Magazine:

17 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2019 am 01.09.2020 mit 17 von 20 Punkten bewertet.

"Zurückhaltende Aromatik; besitzt Schliff und Frische, Dichte und Fülle, vor allem aber die geradezu ideale Balance aller Komponenten. Gefällig mit Tiefgang!"

Jg. 2017 Vinum Wine Magazine:

17 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2017 am 01.09.2020 mit 17 von 20 Punkten bewertet.

"Wuchtiger Auftakt, hoher Extrakt, kräftig, herbes Tannin, langes Finale; zeigt Rasse, kann reifen."

Jg. 2017 Wine Enthusiast:

96 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2017 am 01.03.2020 mit 96 von 100 Punkten bewertet.

"This dark, smoky wine comes from a vineyard close to the walls of Saint-Emilion. The smokiness goes with the impressive core of dry tannins and concentrated structure that supports the rich blackberry flavors. The wine is going to age well; drink from 2024. Roger Voss"

Jg. 2017 Adrian van Velsen ??? vvWine.ch:

91 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen ??? vvWine.ch" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2017 am 01.12.2019 mit 91 von 100 Punkten bewertet.

"Reife, offene Nase, Anflüge von Rumtopf, eingekochte Brombeeren, Gewürze, mit mehr Luft auch rote Früchte, spannend. Im Gaumen deutlich schlanker und weniger fruchtig als die Nase verspricht, durchaus energetisch, mit saftiger Säure und einem erstaunlich frischen, angenehm langen Abgang. Wird früh Spass machen, 2022-2036, 18 vvPunkte (91/100)."

Jg. 2016 Vinum Wine Magazine:

18 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2016 am 01.06.2019 mit 18 von 20 Punkten bewertet.

"Von besonders liebenswürdiger Art, verführerisch in der Aromatik, mit Noten von Beeren, Gewürzen, Blumen und Kräutern, herrlich frisch und bekömmlich am Gaumen, doch auch mit der nötigen Dichte."

Jg. 2016 Wine Enthusiast:

96 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2016 am 01.05.2019 mit 96 von 100 Punkten bewertet.

"This structured wine shows a classical Bordeaux balance between fruit and acidity on the one hand and tannins and firm structure on the other. It also offers generous black-currant fruit and a fresh aftertaste. Drink this wine from 2025. Roger Voss"

Jg. 2015 Wine Enthusiast:

96 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2015 am 01.09.2018 mit 96 von 100 Punkten bewertet.

"Situated against the walls of Saint-Émilion, this estate is producing impressive wines like this vintage with its balance of acidity and opulent, ripe black fruits. Freshness and richness combine in this wine that has a powerful structure that will let it age for many years. Drink from 2025. Roger Voss"

Jg. 2015 Vinum Wine Magazine:

17 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2015 am 01.06.2018 mit 17 von 20 Punkten bewertet.

"Verführerischer Fruchtausdruck, herrlich knackiges, reifes Tannin, spürbares, aber nicht störendes Feuer; hervorragende Machart."

Jg. 2014 Vinum Wine Magazine:

17 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2014 am 01.06.2017 mit 17 von 20 Punkten bewertet.

"Gefällig, dicht, samten mit Schliff und Frische, tadellos gemacht."

Jg. 2016 Adrian van Velsen ??? vvWine.ch:

97 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen ??? vvWine.ch" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2016 am 01.05.2017 mit 97 von 100 Punkten bewertet.

"(En Primeur) Noble, noch etwas verhaltene Nase, mit mehr Luft immer tiefer werdend, man möchte eintauchen, würzig, rauchig, dunkelfruchtig, Kräuter, eine Droge, ausgezeichnete Komplexität. Fast harmloser Auftakt, feinste Gerbstoffe umgarnen die Zunge, dann packt der Wein zu, das ist dicht, kraftvoll und gleichzeitig ungemein frisch, hochelegant, strukturiert, mit roten und dunklen Beeren, Kirschen, Pflaumen, ein Fruchtkonzentrat das mit einer an Schweizer Uhrmacherkunst grenzender Hochpräzision vinifiziert wurde. Sehr gelungen, grosser Wein. 2025-2050+. 19.5 vvPunkte (97/100)"

Jg. 2013 Vinum Wine Magazine:

16 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2013 am 01.06.2016 mit 16 von 20 Punkten bewertet.

"Herb, kompakt, noch sehr ausbaubetont, dadurch etwas hartes, kantiges Tannin, extraktreich, Finale von schwarzen Beeren: die Bitterkeit liegt an der oberen Grenze, doch das Ganze bleibt erträglich und stimmig. Hat durch den Ausbau an Fülle gewonnen. In einer schwierigen Phase."

Jg. 2013 Wine Enthusiast:

93 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2013 am 01.01.2016 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"The renaissance of Clos Fourtet continues, even in this difficult vintage. This wine has great fruit, layering black currant with berries. It's a precise wine, pointing up the structured tannins while leaving room for a juicy, fruity aftertaste. Drink from 2020."

Jg. 2014 Wine Enthusiast:

94 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Clos Fourtet" aus dem Jahrgang 2014 am 01.01.2015 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"93?95. Barrel Sample. Ripe black-cherry aromas lead the nose of this wine that's fruity while having just enough structure to promise aging. It's fresh and crisp, with a cut of structure in the background. The aftertaste brings out a smokier, toasty character that does show its future maturation potential."

Kaufen Sie jetzt diesen Artikel zusammen mit Chateau Rollan de By Medoc Doppelmagnum 3,0 l - 2016
Clos Fourtet Gran Cru Class - 1994 - Clos Fourtet Chateau Rollan de By Medoc Doppelmagnum 3,0 l - 2016
198,57 EUR
Sie sparen:
exkl. 22 % UST exkl.

Clos Fourtet Gran Cru Class - 1994 - Clos Fourtet
gewöhnlich verfügbar: in ca. 5 Tagen
  Chateau Rollan de By Medoc Doppelmagnum 3,0 l - 2016
 — gewöhnlich verfügbar: in 1-2 Tagen, auf Lager

Die echten Südtiroler Spezialitäten, Südtiroler Speck, Käse, Weine & italienische Feinkost bequem von zu Hause aus bestellen!

 
Über uns...
Versandkosten - Zahlungsarten
Impressum
Kontakt
Index
Geschäftskunden
Unsere AGB
Privatsphäre - Datenschutz
Hersteller von A-Z
Gutscheine
Sitemap
Informationen
Rezepte
Bilderband - Fotos
Südtirol - Das Land
Links - Partner
Wandern in Südtirol
Südtiroler Hotelverzeichnis / alle Übernachtungsbetriebe
Weinwelten - Steffen Maus
Partnerprogramm
Affiliate-Partner
Partner Informationen
Partner Anmeldung
Teilnahmebedingungen
Bewertungen
Bewertung schreibenBewerten Sie diesen Artikel!

* Versandkostenfrei ab 49 EUR: gültig für DE, AT, IT
beenden