Comodo-Secure
Ja, wir versenden nach United States.
MwSt.- freie Lieferung!
Expressversand
Der Kurier
max. 48h Lieferzeit
 
Shopping Cart
DeutschItalianoEnglish
HOME »   Spezialitäten »   Weine Frankreich »   Cru Classé Graves - 2008 - Château Latour Martillac Rouge

Cru Classé Graves - 2008 - Château Latour Martillac Rouge

 
Bild vergrössern 

42,91 EUR
exkl. 22 % UST exkl.
gewöhnlich verfügbar: 3-5 Tage
 
57,21 EUR/lt.
Art.Nr.: CUD45201
Artikeldatenblatt drucken
 

4.1
 
14386 Bewertungen

Der Château Latour Martillac Rouge von Cru Classé Graves (Bordeaux Graves) ist ein Rotwein und verspricht großen Trinkgenuss.

Alkoholgehalt: ~13,00 %

Herkunft: weitere Länder, Graves

Farbe:

Allergene: Dieser Wein kann Sulfite enthalten!

Verkaufseinheit/Gebinde: 1 x 0.75 lt.

Château Latour Martillac
8 Chemin la Tour
F-33650Martillac






Quelle Texte + Bilder: C&D

Jg. 2019 Wine Enthusiast:

93 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Chateau Latour-Martillac" aus dem Jahrgang 2019 am 01.05.2022 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"Owned by the Kressmann family, a long-established Bordeaux negociant, this wine has ripe black fruits and dusty tannins. Both rich and structured, this wine needs aging and will be ready from 2026. Roger Voss"

Jg. 2021 Adrian van Velsen - vvWine.ch:

90 - 92 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen - vvWine.ch" hat den Wein "Chateau Latour-Martillac" aus dem Jahrgang 2021 am 01.04.2022 mit 90 - 92 von 100 Punkten bewertet.

"Mittelkräftiges Rubin. Feiner Duft, Tabak und Röstnoten, dahinter ein Mix aus dunklen und roten Beeren. Im Auftakt straff, schlank und frisch, keinerlei Überextraktion, sehr feines Tannin, die Säure wirkt markant, verleiht Zug, delikates, rotfruchtiges Finale. Burgundisch. Dürfte früh Spass machen. 2025-2038 (Verkostet "En Primeur" im April 2022. Syndicat Viticole de Pessac-Léognan/Dourthe)"

Jg. 2019 Falstaff:

93 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau Latour-Martillac" aus dem Jahrgang 2019 am 01.02.2022 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Ein Hauch von Lakritze, zart nach Dörrpflaumen und dunkler Schokolade, kandierte Orangenzesten. Straff, dunkle Kirschen, etwas Kardamom, etwas kantige Tannine, mineralisch-kräuterwürzig im Abgang, Bitterschoko im Rückgeschmack."

Jg. 2019 Adrian van Velsen - vvWine.ch:

93 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen - vvWine.ch" hat den Wein "Chateau Latour-Martillac" aus dem Jahrgang 2019 am 01.12.2021 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"(72% Cabernet Sauvignon, 20% Merlot, 8% Petit Verdot. 14.5%. Verkostet im Dezember 2021 in Windisch) Kräftiges Rubin. Die Nase zeigt dunle Früchte, Tabak, viel Mineralik, etwas krautiges schwingt mit, auch Lakritze und Kohle. Der Auftakt ist dicht und konzentriert, die Frucht wirkt kompakt, die Tannine sind engmaschig und markant, eher reiffruchtig in der Aromatik, jedoch mit viel Finesse und einem langen, ausgewogenen Abgang ist dieser Wein eher kräftiger Vertreter seiner Appellation. Das darf, ja muss etwas reifen, dürfte sich ab 2025 bis 2040 sehr schön präsentieren. 2025-2040."

Jg. 2020 Vinum Wine Magazine:

17 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Chateau Latour-Martillac" aus dem Jahrgang 2020 am 01.09.2021 mit 17 von 20 Punkten bewertet.

"Vom Ausbau geprägte Aromatik; hoher Extrakt, doch von erstklassiger Qualität und Präzision der Tannine, der Alkohol ist spürbar ohne zu dominieren, das Finale besonders fruchtig und frisch. Gehört zu den besten hier je verkosteten Weinen."

Jg. 2018 Vinum Wine Magazine:

165 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Chateau Latour-Martillac" aus dem Jahrgang 2018 am 01.09.2021 mit 165 von 20 Punkten bewertet.

"Diskrete Nase; kompakt im Ansatz, von dichtem Bau, herbes, aber gut eingebundenes Tannin, recht lang und kernig und frisch im Ausklang; auch in diesem Jahr ein Klassiker."

Jg. 2018 Adrian van Velsen - vvWine.ch:

91 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen - vvWine.ch" hat den Wein "Chateau Latour-Martillac" aus dem Jahrgang 2018 am 01.06.2021 mit 91 von 100 Punkten bewertet.

"Expressiv, dunkelfruchtig, Kirschen, Brombeeren. Im Gaumen straff, baut aus, wird runder, wirkt sehr lebhaft, und zeigt eine knackige Frucht. Hat Zug und frisch. Bravo! 2025-2040 (Verkostet am 21. Juni 2021 im Rahmen der UGCB Probe in Genf)"

Jg. 2020 Adrian van Velsen - vvWine.ch:

90 - 91 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen - vvWine.ch" hat den Wein "Chateau Latour-Martillac" aus dem Jahrgang 2020 am 01.06.2021 mit 90 - 91 von 100 Punkten bewertet.

"(60% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot, 10% Petit Verdot, 14% Alkohol) Dunkelfruchtige Nase, feine Röstnote, noch ziemlich verschlossen. Im Gaumen weicher Auftakt, reife Frucht, mittlerer Körper, fein gewobene Tannine, die Säure wirkt mild. Im Abgang von mittlerer Länge. Sehr gute Qualität, für die mittlere Reife gebaut. (April/Mai 2021)"

Jg. 2020 Falstaff:

92 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau Latour-Martillac" aus dem Jahrgang 2020 am 01.05.2021 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

"Dark ruby, purple reflections, delicate ochre tinge to the rim. Subtle nutty aromas, ripe plum, tobacco, a little nougat and lovage. Juicy, opulent texture, ripe cherry fruit, silky tannins, charming, developed style, versatile, seems a bit loosely knit."

Jg. 2018 Wine Enthusiast:

95 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Chateau Latour-Martillac" aus dem Jahrgang 2018 am 01.05.2021 mit 95 von 100 Punkten bewertet.

"Owned by the Kressmann family, this estate has released an ageworthy wine. Rich tannins are balanced by dark, juicy blackberry fruits and dense, concentrated tannins. The wine needs to age, so drink from 2026. Roger Voss"

Jg. 2018 Falstaff:

93 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau Latour-Martillac" aus dem Jahrgang 2018 am 01.02.2021 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"Dunkles Rubingranat, gute Tiefe, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Tabakig-kräuterwürzig unterlegte dunkle Beerenfrucht, zarte Holzwürze. Mittlerer Körper, frische Kirschen, lebendig strukturiert, integrierte Tannine, bereits entwickelt, ein vielseitiger Begleiter bei Tisch. (2020?2040)"

Jg. 2017 Vinum Wine Magazine:

165 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Chateau Latour-Martillac" aus dem Jahrgang 2017 am 01.09.2020 mit 165 von 20 Punkten bewertet.

"Hübsche Eichenwürze, viel Saft und Frische, Tannin mit Schliff, gute Länge; der Ausbau hat für grössere Harmonie gesorgt, gefällig, mit Spassgarantie."

Jg. 2019 Vinum Wine Magazine:

165 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Chateau Latour-Martillac" aus dem Jahrgang 2019 am 01.09.2020 mit 165 von 20 Punkten bewertet.

"Aromatisch verschlossener als die meisten anderen Pessac-Léognan; im Mund dann aber rund wie eine Kugel, Tannin mit Schliff, gute Länge; sehr klassisch und ausgewogen: kann nur zulegen."

Jg. 2017 Wine Enthusiast:

94 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Chateau Latour-Martillac" aus dem Jahrgang 2017 am 01.03.2020 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"Packed with tannins as well as delicious black-currant fruits, this is a dense wine. Dark tannins are an important part of the wine's potential, underlining the structure while supporting the ripe fruits. Drink from 2023. Roger Voss"

Jg. 2017 Adrian van Velsen - vvWine.ch:

89 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen - vvWine.ch" hat den Wein "Chateau Latour-Martillac" aus dem Jahrgang 2017 am 01.12.2019 mit 89 von 100 Punkten bewertet.

"Offene Nase, dunkelfruchtig, rauchig, Schwarztee, Gewürze. Weich und cremig am Gaumen, wirkt etwas scheu, fast etwas schlank mit markantem, feinkörnigem Tannin und einer schönen Cassisfrucht im Abgang. Wird früh Spass machen. 2022-2030, 17.5 vvPunkte (89/100)."

Jg. 2012 Adrian van Velsen - vvWine.ch:

89 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen - vvWine.ch" hat den Wein "Chateau Latour-Martillac" aus dem Jahrgang 2012 am 01.06.2019 mit 89 von 100 Punkten bewertet.

"Mittleres Rubin, leicht aufgehellter Rand, intensive Nase, rauch, Lakritze, Leder, auch Anflüge von teer, angenehm komplex, sehr schöne Komplexität, am Gaumen kraftvoll beginnend, rote und dunkle beeren, satte Frucht, einiges an Gerbstoff, leicht trocknend, der Wein breitet sich auf und wird sehr vollmundig, die Gerbstoffe halten aber dagegen, muss sich noch finden, wirkt zur Zeit noch etwas unruhig, hat Reserven, 2019-2035"

Jg. 2016 Vinum Wine Magazine:

165 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Chateau Latour-Martillac" aus dem Jahrgang 2016 am 01.06.2019 mit 165 von 20 Punkten bewertet.

"Vollmundig, wohlproportioniert, mit so saftigen wie samtenen Gerbstoffen bei guter Länge; zuverlässig und tadellos gemacht."

Jg. 2016 Wine Enthusiast:

93 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Chateau Latour-Martillac" aus dem Jahrgang 2016 am 01.05.2019 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"A structured wine backed by plenty of black-currant fruits, this is initially austere. Its richness needs time to develop and turn into the classically structured wine that this estate does so well. Drink from 2025. Roger Voss"

Jg. 2015 Falstaff:

91 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau Latour-Martillac" aus dem Jahrgang 2015 am 01.03.2019 mit 91 von 100 Punkten bewertet.

"Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung, reife Pflaumen, dunkles Waldbeerkonfit, zart tabakige Würze, kandierte Orangenzesten unterlegt. Mittlerer Körper, Herzkirschen, rotbeeriger Touch, frischer Säurebogen, rotbeeriger Touch im Abgang, salzig-mineralischer Nachhall, zitroniger Rückgeschmack. Peter Moser"

Jg. 2015 Vinum Wine Magazine:

17 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Chateau Latour-Martillac" aus dem Jahrgang 2015 am 01.06.2018 mit 17 von 20 Punkten bewertet.

"Vollmundig und dicht, samten, fruchtig, lang, hervorragend gemacht, mit Frische und Fülle: superber Wein mit Spassgarantie."

Jg. 2017 Falstaff:

88 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau Latour-Martillac" aus dem Jahrgang 2017 am 01.05.2018 mit 88 von 100 Punkten bewertet.

"Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, mit Nougat unterlegte schwarze Kirschenfrucht, feine Edelholzwürze, zart nach Kräuter. Mittlere Komplexität, rotbeerig, etwas weitmaschig, blättrige Würze im Abgang, wirkt etwas spröde."

Jg. 2015 Wine Enthusiast:

95 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Chateau Latour-Martillac" aus dem Jahrgang 2015 am 01.01.2018 mit 95 von 100 Punkten bewertet.

"Solid tannins mark this still very young wine. At the same time, the fruit is rich and well proportioned. Black currants dominate the fruity spectrum, giving the wine richness as well as great potential. Drink from 2025."

Jg. 2014 Vinum Wine Magazine:

17 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Chateau Latour-Martillac" aus dem Jahrgang 2014 am 01.06.2017 mit 17 von 20 Punkten bewertet.

"Stimmiger Bau, grosse Frische, saftiges Finale; einer der schönsten hier je verkosteten Weine!"

Kaufen Sie jetzt diesen Artikel zusammen mit Haut-Médoc - 2012 - Château Sociando Mallet
Cru Classé Graves - 2008 - Château Latour Martillac Rouge Haut-Médoc - 2012 - Château Sociando Mallet
83,52 EUR
Sie sparen:
exkl. 22 % UST exkl.

Cru Classé Graves - 2008 - Château Latour Martillac Rouge
gewöhnlich verfügbar: 3-5 Tage
  Haut-Médoc - 2012 - Château Sociando Mallet
 — gewöhnlich verfügbar: 3-5 Tage

Die echten Südtiroler Spezialitäten, Südtiroler Speck, Käse, Weine & italienische Feinkost bequem von zu Hause aus bestellen!

 
Über uns...
Versandkosten - Zahlungsarten
Impressum
Kontakt
Index
Geschäftskunden
Unsere AGB
Privatsphäre - Datenschutz
Hersteller von A-Z
Gutscheine
Sitemap
Informationen
Rezepte
Bilderband - Fotos
Südtirol - Das Land
Links - Partner
Wandern in Südtirol
Südtiroler Hotelverzeichnis / alle Übernachtungsbetriebe
Weinwelten - Steffen Maus
Partnerprogramm
Affiliate-Partner
Partner Informationen
Partner Anmeldung
Teilnahmebedingungen
Bewertungen
Bewertung schreibenBewerten Sie diesen Artikel!

* Versandkostenfrei ab 49 EUR: gültig für DE, AT, IT
beenden