Comodo-Secure
Ja, wir versenden nach United States.
MwSt.- freie Lieferung!
Expressversand
Der Kurier
max. 48h Lieferzeit
 
Shopping Cart
DeutschItalianoEnglish
HOME »   Spezialitäten »   Weine Frankreich »   Grand Cru Classé, St. Emilion - 2002 - Château Larcis-Ducasse

Grand Cru Classé, St. Emilion - 2002 - Château Larcis-Ducasse

 
Bild vergrössern 

66,35 EUR
exkl. 22 % UST exkl.
gewöhnlich verfügbar: 3-5 Tage
 
88,47 EUR/lt.
Art.Nr.: CUD23175
Artikeldatenblatt drucken
 

4.1
 
4924 Bewertungen

Der Château Larcis-Ducasse von Grand Cru Classé, St. Emilion (Bordeaux Saint Emilion) ist ein Rotwein und verspricht großen Trinkgenuss.

Alkoholgehalt: ~13,00 %

Herkunft: weitere Länder, Saint emilion

Farbe:

Allergene: Dieser Wein kann Sulfite enthalten!

Verkaufseinheit/Gebinde: 1 x 0.75 lt.

Château Larcis-Ducasse
1 Grottes d´Arsis
F-33330Saint-Émilion






Quelle Texte + Bilder: C&D

Jg. 2016 Adrian van Velsen - vvWine.ch:

94 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen - vvWine.ch" hat den Wein "Chateau Larcis Ducasse" aus dem Jahrgang 2016 am 01.05.2022 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"Mittleres Rubinrot, helle Ränder. Der Duft ist etwas dumpf, zeigt mineralische Anklänge, angekohltes Holz, subtile Frucht, Lakritze. Im Gaumen knackig und frisch, kein Vergleich mit der Nase, ungemein knackig und frisch, präzise Tanninstruktur, feine Säure, der Wein hat Balance, Kraft und Finesse, endet angenehm lang und mit fruchtigem, salinen Finale. Jetzt bis 2035"

Jg. 2021 Adrian van Velsen - vvWine.ch:

92 - 94 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen - vvWine.ch" hat den Wein "Chateau Larcis Ducasse" aus dem Jahrgang 2021 am 01.04.2022 mit 92 - 94 von 100 Punkten bewertet.

"Kräftige Farbe und intensive, leicht rauchige Nase: Kräuterspeck, Gewürze, Pflaumen, dunkler Tabak, mit mehr Luft gesellt sich ein Aroma, das an Trockenblumen erinnert dazu, der Wein wird immer rotfruchtiger, sehr komplex. Im Gaumen kräftig, bleibt dabei elegant, die Tanninstruktur ist eindrücklich, die Frucht wirkt auf den Punkt gereift, ein Hauch von Blutorangenzesten im Finale erinnert an den schwierigen Jahrgang, doch dieser Tick Herbe macht den Wein umso spannender. Sehr gelungen. 2025-2044 (Verkostet "En Primeur" im April 2022. UGCB/Dourthe)"

Jg. 2019 Adrian van Velsen - vvWine.ch:

94 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen - vvWine.ch" hat den Wein "Chateau Larcis Ducasse" aus dem Jahrgang 2019 am 01.11.2021 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"Tiefgründig, dunkelfruchtig, steinig, reiffruchtig, darüber florale Noten, Tee, Gewürze. Im Auftakt konzentriert, wirkt sehr dicht, dabei nicht überladen, feine Gerbstoffe, top Struktur, ausgewogen, kräuterig und dunkelfruchtig im Abgang."

Jg. 2018 Vinum Wine Magazine:

16 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Chateau Larcis Ducasse" aus dem Jahrgang 2018 am 01.09.2021 mit 16 von 20 Punkten bewertet.

"Bordeaux Extra: Arrivage 2018 (9 2021) INT Rotwein"

Jg. 2020 Vinum Wine Magazine:

16 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Chateau Larcis Ducasse" aus dem Jahrgang 2020 am 01.09.2021 mit 16 von 20 Punkten bewertet.

"Recht ausbaugeprägt; wirkt eher kompakt denn lang, mit robusten, sogar etwas eckigen Tanninen, aber gut integriertem Alkohol."

Jg. 2018 Adrian van Velsen - vvWine.ch:

97 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen - vvWine.ch" hat den Wein "Chateau Larcis Ducasse" aus dem Jahrgang 2018 am 01.06.2021 mit 97 von 100 Punkten bewertet.

"Feine und komplexe Nase, dunkle Frucht, viel Würzigkeit, mit mehr Luft auch rote Beeren. Im Gaumen seidenweich, harmonisch, kuschlig weich und doch mit Biss und viel Energie. Das hat viel Eleganz und Finesse und eine grandiose Länge. 2025-2045+ (Verkostet am 21. Juni 2021 im Rahmen der UGCB Probe in Genf)"

Jg. 2020 Adrian van Velsen - vvWine.ch:

94 - 96 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen - vvWine.ch" hat den Wein "Chateau Larcis Ducasse" aus dem Jahrgang 2020 am 01.06.2021 mit 94 - 96 von 100 Punkten bewertet.

"(90% Merlot, 10% Cabernet Franc, 14.5% Alkohol) Reife, jedoch nicht verkochte Nase, sehr komplex, dunkle Frucht, Weihnachtsgewürze, auch florale Noten. Im Gaumen dicht, ein Mund voll Wein, üppig, jedoch knackig, natürlich, Rubensfigur, aber viel Eleganz und im Abgang mit sehr guter Länge. Den Stil muss man möglich, qualitativ über alle Zweifel erhaben. 2028-2043+ (April/Mai 2021)"

Jg. 2005 Adrian van Velsen - vvWine.ch:

94 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen - vvWine.ch" hat den Wein "Chateau Larcis Ducasse" aus dem Jahrgang 2005 am 01.06.2021 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"Sehr Bordeaux, offen, ausladend, Minze, florale Noten, Kaffee, pfeffrige Würze. Im Gaumen elegant, feingliedrig, mit Druck und Finesse, markante Struktur, feine Gerbstoffe, die Säure belebt, endet rotfruchtig und lang. Elegant!"

Jg. 2020 Falstaff:

95 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau Larcis Ducasse" aus dem Jahrgang 2020 am 01.05.2021 mit 95 von 100 Punkten bewertet.

"Deep dark ruby, purple reflections, bright rim. Fresh black and red berry fruit, light floral notes, a hint of fine oak, mineral bouquet. Juicy, elegant, fresh ripe cherry fruit, lively structure, salty touch, lively style marked by the terroir, very well-balanced, red berry finish, full of finesse.."

Jg. 2019 Vinum Wine Magazine:

165 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Chateau Larcis Ducasse" aus dem Jahrgang 2019 am 01.09.2020 mit 165 von 20 Punkten bewertet.

"Reintönig in der Nase, fruchtig-würzig; frischer Ansatz, besitzt Tiefe und Rasse, frisches und doch geschmeidiges Tannin, zeigt beeindruckende Länge."

Jg. 2017 Vinum Wine Magazine:

16 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Chateau Larcis Ducasse" aus dem Jahrgang 2017 am 01.09.2020 mit 16 von 20 Punkten bewertet.

"Fülliger Auftakt, von dichtem Bau, frisch, Tannin mit spürbarem Korn, endet recht lang, spürbarer Alkohol, immerhin gut durch die Säure im Zaum gehalten."

Jg. 2019 Falstaff:

96 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau Larcis Ducasse" aus dem Jahrgang 2019 am 01.06.2020 mit 96 von 100 Punkten bewertet.

"Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zart nach Lakritze, Nuancen von reifen Pflaumen, ein Hauch von Feigen, dezente Holzwürze ist unterlegt. Kräftig, dunkle Beeren, zart nach Schokolade, präsente, reife Tannine, mineralischer Nachhall, bleibt haften, etwas Nougat auch im Rückgeschmack, würziges Finale."

Jg. 2017 Wine Enthusiast:

93 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Chateau Larcis Ducasse" aus dem Jahrgang 2017 am 01.03.2020 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"At this stage, this wine is muted, but its future and structure are all in place. As it opens, it will reveal smoky fruits, rich tannins, impressive concentration and a core of black-plum and berry flavors. This will take time, so drink the wine from 2024. Roger Voss"

Jg. 2017 Adrian van Velsen - vvWine.ch:

90 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen - vvWine.ch" hat den Wein "Chateau Larcis Ducasse" aus dem Jahrgang 2017 am 01.12.2019 mit 90 von 100 Punkten bewertet.

"Die Nase ist offen reif, wirkt gekocht, zeigt dazu auch etwas Schokolade, Kirschkompott. Der Gaumen ist von mittlerer Dichte, die Frucht wirkt hier weniger gekocht, zeigt Frische, endet aber leicht trocknend. Wirkt unruhig, muss etwas reifen. 2024-2034, 18+ vvPunkte (90+/100)."

Jg. 2016 Vinum Wine Magazine:

17 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Chateau Larcis Ducasse" aus dem Jahrgang 2016 am 01.06.2019 mit 17 von 20 Punkten bewertet.

"Von superber, besonders stilvoller Art, die Tannine besitzen Schliff und Frische, der Ausklang ist fruchtig und sehr lang."

Jg. 2018 Falstaff:

94 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau Larcis Ducasse" aus dem Jahrgang 2018 am 01.05.2019 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"Deep dark ruby, opaque core, violet tints, delicate watery edge. Dark berry fruit with mineral underlay, a hint of cherries, candied orange zest. Elegant, black berry, substantial texture, pleasant freshness, fine herbal savouriness on the aftertaste, good ageing potential."

Jg. 2016 Wine Enthusiast:

93 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Chateau Larcis Ducasse" aus dem Jahrgang 2016 am 01.05.2019 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"This perfumed wine is rich in black fruits bursting with juicy berry flavors and acidity. A dry core promises both good aging potential and great fruitiness. The silky structure is developing well and the wine should be ready to drink from 2024. Roger Voss"

Jg. 2018 Wine Enthusiast:

93 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Chateau Larcis Ducasse" aus dem Jahrgang 2018 am 01.04.2019 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"92?94. Barrel Sample. A concentrated wine with big tannins and a smoky character, this is rich, darkly textured and full of blackberry fruit. The wine is powerful, spicy and fresh on the end. Roger Voss"

Jg. 2015 Vinum Wine Magazine:

16 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Chateau Larcis Ducasse" aus dem Jahrgang 2015 am 01.06.2018 mit 16 von 20 Punkten bewertet.

"Dezente Nase mit floralen würzigen Akzenten; herrlich frisches, eng sitzendes, herbes und doch elegantes Tannin. Gute Balance zwischen Frische und Alkohol."

Jg. 2017 Falstaff:

93 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau Larcis Ducasse" aus dem Jahrgang 2017 am 01.05.2018 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, eine Kirschenfrucht, florale Nuancen, zart nach Brombeeren und Orangenzesten, attraktives Bukett. Saftig, elegant und ausgewogen, angenehme Extraktsüße, feiner Säurebogen, mineralisch, anhaftend, viel versprechendes Potenzial."

Jg. 2014 Vinum Wine Magazine:

16 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Chateau Larcis Ducasse" aus dem Jahrgang 2014 am 01.06.2017 mit 16 von 20 Punkten bewertet.

"Hervorragend gemacht, dicht und voll, mit spürbarer Holzwürze."

Jg. 2016 Falstaff:

94 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau Larcis Ducasse" aus dem Jahrgang 2016 am 01.05.2017 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"Tiefdunkles Rubingranat, fester Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, Lakritze, schwarze Beeren, zart balsamisch, etwas Nougat, floraler Anklang. Saftig, engmaschig, reife Herzkirschen, integrierte Tannine, sehr frisch und lange anhaltend, mineralischer Nachhall, feiner Schokotouch im Rückgeschmack."

Jg. 2013 Vinum Wine Magazine:

155 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Chateau Larcis Ducasse" aus dem Jahrgang 2013 am 01.06.2016 mit 155 von 20 Punkten bewertet.

"Blumig, fruchtig; mit zügigem Extrakt; gesunde Herbe, die den Wein auffrischt. Bekömmlich."

Kaufen Sie jetzt diesen Artikel zusammen mit Hermitage AC Cru Les Bessards MAGNUM - 2018 - 1,50 lt. - Delas Frères
Grand Cru Classé, St. Emilion - 2002 - Château Larcis-Ducasse Hermitage AC Cru Les Bessards MAGNUM - 2018 - 1,50 lt. -  Delas Frères
418,98 EUR
Sie sparen:
exkl. 22 % UST exkl.

Grand Cru Classé, St. Emilion - 2002 - Château Larcis-Ducasse
gewöhnlich verfügbar: 3-5 Tage
  Hermitage AC Cru Les Bessards MAGNUM - 2018 - 1,50 lt. - Delas Frères
 — gewöhnlich verfügbar: auf Lager

Die echten Südtiroler Spezialitäten, Südtiroler Speck, Käse, Weine & italienische Feinkost bequem von zu Hause aus bestellen!

 
Über uns...
Versandkosten - Zahlungsarten
Impressum
Kontakt
Index
Geschäftskunden
Unsere AGB
Privatsphäre - Datenschutz
Hersteller von A-Z
Gutscheine
Sitemap
Informationen
Rezepte
Bilderband - Fotos
Südtirol - Das Land
Links - Partner
Wandern in Südtirol
Südtiroler Hotelverzeichnis / alle Übernachtungsbetriebe
Weinwelten - Steffen Maus
Partnerprogramm
Affiliate-Partner
Partner Informationen
Partner Anmeldung
Teilnahmebedingungen
Bewertungen
Bewertung schreibenBewerten Sie diesen Artikel!

* Versandkostenfrei ab 49 EUR: gültig für DE, AT, IT
beenden