Comodo-Secure

Weltweiter Versand!
Expressversand
Der Kurier
max. 48h Lieferzeit
 
Shopping Cart
DeutschItalianoEnglish
HOME »   Spezialitäten »   Weine Frankreich »   Grand Cru Classé St. Emilion - 2004 - Château La Couspaude

Grand Cru Classé St. Emilion - 2004 - Château La Couspaude

 
Bild vergrössern 

44,84 EUR
exkl. 22 % UST exkl.
gewöhnlich verfügbar: 3-5 Tage
 
59,79 EUR/lt.
Art.Nr.: CUD27610
Artikeldatenblatt drucken
 

4.3
 
4310 Bewertungen

Der Château La Couspaude von Grand Cru Classé St. Emilion (Bordeaux Saint Emilion) ist ein Rotwein und verspricht großen Trinkgenuss.

Alkoholgehalt: ~13,00 %

Herkunft: weitere Länder, Saint emilion

Farbe:

Allergene: Dieser Wein kann Sulfite enthalten!

Verkaufseinheit/Gebinde: 1 x 0.75 lt.

Château La Couspaude
F-33330 Saint-Émilion







Quelle Texte + Bilder: C&D

Jg. 2021 Adrian van Velsen - vvWine.ch:

88 - 90 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen - vvWine.ch" hat den Wein "Chateau La Couspaude" aus dem Jahrgang 2021 am 01.04.2022 mit 88 - 90 von 100 Punkten bewertet.

"Einmal auf Dassault und einmal auf Balestard la Tonnelle verkostet. Rauchig, vom Holz geprägt, Minze, florale Noten. Im Auftakt weich und leicht cremig, dann packen Gerbstoff und Säure zu, die Frucht ist delikat, kämpft sich zurück auf die Bühne. Im Abgang von mittlerer Länge, endet rotfruchtig, frisch, jedoch auch leicht trocknend. Frisch, jedoch nicht ohne Ecken und Kanten. 2025-2035+ (Verkostet "En Primeur" im April 2022. AGCCSE/Château Dassault)"

Jg. 2019 Falstaff:

93 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau La Couspaude" aus dem Jahrgang 2019 am 01.02.2022 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, breitere Ockerrandaufhellung. Zart nach Lakritze und Cassis, frische schwarze Waldbeeren, ein Hauch von Mandarinenzesten, etwas Röstaromen. Saftig, elegant, reife Kirschen, präsente Holzwürze, die noch etwas dominiert, gute Frische, schokoladiger Nachhall, braucht unbedingt seine Zeit, wirkt in dieser Phase allerdings deutlich schlanker als En Primeur, daher die defensivere Wertung."

Jg. 2019 Adrian van Velsen - vvWine.ch:

86 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen - vvWine.ch" hat den Wein "Chateau La Couspaude" aus dem Jahrgang 2019 am 01.12.2021 mit 86 von 100 Punkten bewertet.

"(75% Merlot, 20% Cabernet Franc, 5% Cabernet Sauvignon, 14.5% Alkohol. Verkostet im Dezember 2021 in Windisch): Krautige, kirschige Nase, braucht etwas Zeit, zeigt dann auch Noten von Tee und Kräutern. Im Gaumen straff, etwas krautig, zeigt viel Struktur, allerdings etwas wenig Finesse, die Säure ist wohl dosiert. Der Wein endet mittellang, mit Ecken und Kanten. Muss etwas reifen. 2025-2034."

Jg. 2018 Vinum Wine Magazine:

15 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Chateau La Couspaude" aus dem Jahrgang 2018 am 01.09.2021 mit 15 von 20 Punkten bewertet.

"Wie immer von Eiche geprägt; von eckiger Art im Mund, robust, etwas trockener Abgang."

Jg. 2020 Vinum Wine Magazine:

15 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Chateau La Couspaude" aus dem Jahrgang 2020 am 01.09.2021 mit 15 von 20 Punkten bewertet.

"Spürbare Eichenwürze von mentholiger Art; kerniger Bau, durch und durch vom Ausbau dominiert."

Jg. 2016 Adrian van Velsen - vvWine.ch:

92 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen - vvWine.ch" hat den Wein "Chateau La Couspaude" aus dem Jahrgang 2016 am 01.06.2021 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

"Offene Nase, dunkelfruchtig, sehr Bordeaux und offen wie eine Scheunentür. Im Gaumen weich, zugänglich, dann packt der Wein zu, die Gerbstoffstuktur und die Säure verleihen diesem Wein genügend Halt, die Frucht ist auf den Punkt gereift. Ungemein charmant und schon gefährlich zugänglich hallt der Wein im Abgang lange naChâteau Ab sofort bis 2033+"

Jg. 2020 Adrian van Velsen - vvWine.ch:

90 - 92 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen - vvWine.ch" hat den Wein "Chateau La Couspaude" aus dem Jahrgang 2020 am 01.06.2021 mit 90 - 92 von 100 Punkten bewertet.

"(75% Merlot, 20% Cabernet Franc, 5% Caberrnet Sauvignon, 14% Alkohol) Sehr würzige Nase, deutet Cabernet Franc an, rotfruchtig, Kräuter, zeigt mit mehr Luft auch Rosenblüten. Im Gaumen mild, rund, sehr satte Frucht, markante Gerbstoffstruktur, diese Tannine sind fein gewoben, wird gegen den mittleren Gaumen immer cremiger und zieht sich im Abgang lange hin. Ein harmonischer, vollmundiger Wein mit einem langen, würzigen Abgang. Wird früh Spass machen. 2025-2038+ (April/Mai 2021)"

Jg. 2018 Adrian van Velsen - vvWine.ch:

90 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen - vvWine.ch" hat den Wein "Chateau La Couspaude" aus dem Jahrgang 2018 am 01.06.2021 mit 90 von 100 Punkten bewertet.

"Offene Nase, Weihnachtsgewürze, Kräuter, dunkele Frucht. Weicher Gaumen mittlerer bis voller Körper, geschmeidig und mit fein gewobenen Gerbstoffen, reiffruchtig und wieder mit schöner Würze, endet auf Brombeeren. 2024-2036 (Verkostet am 21. Juni 2021 im Rahmen der UGCB Probe in Genf)"

Jg. 2020 Falstaff:

93 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau La Couspaude" aus dem Jahrgang 2020 am 01.05.2021 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feine Kräuterwürze, dunkle Beerenfrucht, Nuancen von Lakritze und Brombeeren, ein Hauch von Nougat und Edelholz. Saftig, elegant, finessenreich strukturiert, ein Hauch von Herzkirschen, integrierte Tannine, mineralisch und gut anhaftend, sicheres Reifepotenzial."

Jg. 2018 Wine Enthusiast:

94 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Chateau La Couspaude" aus dem Jahrgang 2018 am 01.05.2021 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"The vineyard, on the edge of Saint-Emilion city, has produced a juicy, well-structured wine. Restrained tannins back up ripe black-currant fruitiness. An attractive smoky perfume from rich Cabernet Franc in the blend enhances complexity and density. Drink the wine from 2026. Roger Voss"

Jg. 2018 Falstaff:

93 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau La Couspaude" aus dem Jahrgang 2018 am 01.02.2021 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"Dunkles Rubingranat, tiefer Kern, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Zarte Edelholznuancen, ein Hauch von Lakritze und Cassis, dezentes Nougat, etwas Zedernholz. Saftig, reife Herzkirschen, gute Frische, integrierte Tannine, mineralisch im Abgang, feine rotbeerige Nuancen im Nachhall, hat Potenzial."

Jg. 2017 Vinum Wine Magazine:

15 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Chateau La Couspaude" aus dem Jahrgang 2017 am 01.09.2020 mit 15 von 20 Punkten bewertet.

"Von krautigem Bau, herb, trinkig, eigenständiger Wein, der etwas reifen darf."

Jg. 2019 Vinum Wine Magazine:

15 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Chateau La Couspaude" aus dem Jahrgang 2019 am 01.09.2020 mit 15 von 20 Punkten bewertet.

"Spürbare Eichenwürze in der Nase; von eckiger Art im Mund, recht korpulent, würziger Abgang auf Toastnoten."

Jg. 2014 Wine Enthusiast:

93 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Chateau La Couspaude" aus dem Jahrgang 2014 am 01.08.2020 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"Perfumes of the Cabernet Franc in the blend waft beautifully out of the glass. They lead into a ripe, mature wine from the flagship of the Aubert family. Tannins and structure are still there along with secondary flavors. This is a wine to savor now. Roger Voss"

Jg. 2016 Wine Enthusiast:

93 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Chateau La Couspaude" aus dem Jahrgang 2016 am 01.03.2020 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"This grand cru classé wine is packed with potential. From a great vintage, it has density and layers of tannins for aging. It also offers weight and hints of future succulent blackberry fruits and richness. Drink this wine that is still developing from 2023. Roger Voss"

Jg. 2015 Wine Enthusiast:

93 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Chateau La Couspaude" aus dem Jahrgang 2015 am 01.09.2018 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"This estate, just to the east of the city of Saint-Émilion, has produced a spicy wine with layers of dark chocolate and wood flavors. The wine has weight and a rich texture that still allows room for the ripe black-currant fruits. Drink from 2025. Roger Voss"

Jg. 2015 Vinum Wine Magazine:

16 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Chateau La Couspaude" aus dem Jahrgang 2015 am 01.06.2018 mit 16 von 20 Punkten bewertet.

"Die Eichenoten bleiben präsent, doch deutlich weniger prägend als früher: Noch einen Schritt in diese Richtung und das hervorragende Terroir dieses Gutes wird seinen vollen Ausdruck finden. Erfreulich auch die «nur» 14 Volumenprozent Alkohol."

Jg. 2017 Falstaff:

90 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau La Couspaude" aus dem Jahrgang 2017 am 01.05.2018 mit 90 von 100 Punkten bewertet.

"Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, dunkler Nougat, reife dunkle Kirschen, zart balsamische Würze, ein Hauch von Dörrobst. Mittlerer Körper, Brombeeren, zarte Röstaromen, mineralisch-salzig im Abgang, schokoladiger Touch im Rückgeschmack, bald zugänglicher Stil."

Jg. 2017 Wine Enthusiast:

93 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Chateau La Couspaude" aus dem Jahrgang 2017 am 01.01.2018 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"92-94. Barrel Sample. A dense wine that is full of tannins as well as black currant fruit, this is solid and concentrated. It has a dark, firm character, with fine aging potential. It is a well-balanced wine with good aging potential; drink from 2023."

Jg. 2016 Falstaff:

93 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau La Couspaude" aus dem Jahrgang 2016 am 01.06.2017 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"Tiefdunkles Rubingranat, fester Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, reife Pflaumen, dunkles Beerenkonfit unterlegt, ein Hauch von Feigen. Stoffig, schokoladige Textur, runde Tannine, elegant und anhaltend, harmonischer Stil."

Jg. 2015 Falstaff:

92 - 94 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau La Couspaude" aus dem Jahrgang 2015 am 01.05.2016 mit 92 - 94 von 100 Punkten bewertet.

"Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, reife Feigennote, süße Gewürze, zarte Holznote, etwas Vanille, Dörrpflaumen im Hintergrund. Saftig, elegant, feine Schokonote, integrierte Tannine, bleibt haften, verfügt über Reifepotenzial."

Jg. 2011 Falstaff:

91 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau La Couspaude" aus dem Jahrgang 2011 am 01.08.2014 mit 91 von 100 Punkten bewertet.

"Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, mit feinen Kräutern unterlegtes dunkles Beerenkonfit, zarte Gewürznuancen, schokoladig unterlegt. Saftig, extraktsüß, reife Zwetschken, präsente Tannine, die noch etwas Zeit brauchen, bleibt gut haften, dezente Röstaromen, süßer Nachhall, wirkt im Moment noch etwas überladen, braucht noch seine Zeit, um sich zu entwickeln."

Jg. 2013 Falstaff:

87 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau La Couspaude" aus dem Jahrgang 2013 am 01.04.2014 mit 87 von 100 Punkten bewertet.

"Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand, floral unterlegte reife Pflaumenfrucht, Dörrobst, entwickeltes Bukett. Mittelgewichtig, schokoladig-nussig, präsente Tannine, es fehlt etwas an Balance, etwas weitmaschig im Abgang."

Kaufen Sie jetzt diesen Artikel zusammen mit Vosne Romanée 1er Cru Clos des Reas - 2019 - Domaine Michel Gros
Grand Cru Classé St. Emilion - 2004 - Château La Couspaude Vosne Romanée 1er Cru Clos des Reas - 2019 - Domaine Michel Gros
201,44 EUR
Sie sparen:
exkl. 22 % UST exkl.

Grand Cru Classé St. Emilion - 2004 - Château La Couspaude
gewöhnlich verfügbar: 3-5 Tage
  Vosne Romanée 1er Cru Clos des Reas - 2019 - Domaine Michel Gros
 — gewöhnlich verfügbar: in ca. 5 Tagen

Die echten Südtiroler Spezialitäten, Südtiroler Speck, Käse, Weine & italienische Feinkost bequem von zu Hause aus bestellen!

 
Über uns...
Versandkosten - Zahlungsarten
Impressum
Kontakt
Index
Geschäftskunden
Unsere AGB
Privatsphäre - Datenschutz
Hersteller von A-Z
Gutscheine
Sitemap
Informationen
Rezepte
Bilderband - Fotos
Südtirol - Das Land
Links - Partner
Wandern in Südtirol
Südtiroler Hotelverzeichnis / alle Übernachtungsbetriebe
Weinwelten - Steffen Maus
Partnerprogramm
Affiliate-Partner
Partner Informationen
Partner Anmeldung
Teilnahmebedingungen
Bewertungen
Bewertung schreibenBewerten Sie diesen Artikel!

* Versandkostenfrei ab 49 EUR: gültig für DE, AT, IT
beenden