Comodo-Secure

Weltweiter Versand!
Expressversand
Der Kurier
max. 48h Lieferzeit
 
Shopping Cart
DeutschItalianoEnglish
HOME »   Spezialitäten »   Weine Frankreich »   L'Evangile - 1992 - Ch.L Evangile-Pomerol

L'Evangile - 1992 - Ch.L Evangile-Pomerol

 
Bild vergrössern 

139,51 EUR
exkl. 22 % UST exkl.
gewöhnlich verfügbar: in ca. 5 Tagen
 
186,01 EUR/lt.
Art.Nr.: KALTERN23060
Artikeldatenblatt drucken
 

4.3
 
93 Bewertungen

Rotwein

Alkoholgehalt: 12,5 %

Herkunft: Frankreich, Bordeaux

Farbe: Rotwein

Jahrgang: 1992

Inhalt: 0,75 l

Sorte: Cuvée

Hersteller


Quelle Texte + Bilder: Bordeaux Wein Freunde.



Allergenhinweis: Der Wein kann Sulfite enthalten

Jg. 2015 Jeannie Cho Lee:

93 von 100 Punkten.

"Jeannie Cho Lee" hat den Wein "Chateau L'Evangile, Pomerol, France" aus dem Jahrgang 2015 am 01.05.2016 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"Aromatic nose with sweet plums, dark fruits and lovely sweetness. Even young, the wine is forward, enveloping with caressing tannins. The finish is very long. The fruit and sweetness is powerful with 14.8% alcohol, one of the highest over the past 10 years. It was a small quantity - 33hl/ha. 84% Merlot and the rest Cabernet Franc."

Jg. 2000 Jeannie Cho Lee:

92 von 100 Punkten.

"Jeannie Cho Lee" hat den Wein "Chateau L'Evangile, Pomerol, France" aus dem Jahrgang 2000 am 01.03.2016 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

"Voluptuous and full bodied with round, plummy flavors and layers of dark berry and mocha. This wine is punchy and quite upfront, perhaps because of its youth and the ripe vintage. One can enjoy this now but it should keep well over the next decade."

Jg. 1998 Jeannie Cho Lee:

96 von 100 Punkten.

"Jeannie Cho Lee" hat den Wein "Chateau L'Evangile, Pomerol, France" aus dem Jahrgang 1998 am 01.03.2015 mit 96 von 100 Punkten bewertet.

"An intense, concentrated l'Evangile with notes of tobacco, cedar, dark plum and cocoa. There is great intensity as well as power in this wine with a long life ahead. Persistent finish."

Jg. 2014 Jeannie Cho Lee:

93 von 100 Punkten.

"Jeannie Cho Lee" hat den Wein "Chateau L'Evangile, Pomerol, France" aus dem Jahrgang 2014 am 01.03.2015 mit 93 von 100 Punkten bewertet.

"Subtle aromas of blackberry, plum and black tea. Supple tannins that are refined and have a velvety texture. Nice density and depth with long finish. 18% Cabernet Franc in this vintage; the average is usually only 10% Cabernet Franc. This year the IPT is 67 (not that high) and the pH is 3.3, which explains its freshness. The alcohol is 14% but one does not feel this at all."

Jg. 1995 Jeannie Cho Lee:

91 von 100 Punkten.

"Jeannie Cho Lee" hat den Wein "Chateau L'Evangile, Pomerol, France" aus dem Jahrgang 1995 am 01.01.2015 mit 91 von 100 Punkten bewertet.

"soft, disappt, not long, simple"

Jg. 1982 Jeannie Cho Lee:

92 von 100 Punkten.

"Jeannie Cho Lee" hat den Wein "Chateau L'Evangile, Pomerol, France" aus dem Jahrgang 1982 am 01.11.2014 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

"A sweet l'Evangile that has started its descent from its peak with dried herb, leather and dried red berry flavors. A delicious food wine that was at its peak 3 to 6 years ago."

Jg. 1989 Jeannie Cho Lee:

92 von 100 Punkten.

"Jeannie Cho Lee" hat den Wein "Chateau L'Evangile, Pomerol, France" aus dem Jahrgang 1989 am 02.05.2014 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

"Supple, round and voluptuous. It is difficult not to like this wine - harmonious components, soft tannins, ripe plummy fruit and fairly long length. Tasted in: Tianjin, China. Maturity: Drink."

Jg. 2013 Jeannie Cho Lee:

88 von 100 Punkten.

"Jeannie Cho Lee" hat den Wein "Chateau L'Evangile, Pomerol, France" aus dem Jahrgang 2013 am 01.04.2014 mit 88 von 100 Punkten bewertet.

"Ripe, plum nose with sweet mid palate and soft accessibility. Moderate concentration with fresh berries on the palate. Merlot made up 87% and 13% is Cabernet Franc. Yields were 27 hl/ha in 2013, much lower than normal. There is natural 13% alcohol in the wine. 100% new barrels used here which are well integrated into the wine. Enjoy over the next 8 years. Tasted in: Bordeaux, France. Maturity: Young."

Jg. 2009 Jeannie Cho Lee:

95 von 100 Punkten.

"Jeannie Cho Lee" hat den Wein "Chateau L'Evangile, Pomerol, France" aus dem Jahrgang 2009 am 18.04.2013 mit 95 von 100 Punkten bewertet.

"Ripe, opulent wine with amazing generosity and depth. The wine envelops you in its plush texture and roundness - a wine that will offer even more with at least 6-8 years of age. Gorgeous, sexy wine. Tasted in: Bordeaux, France. Maturity: Young."

Jg. 2012 Jeannie Cho Lee:

90 von 100 Punkten.

"Jeannie Cho Lee" hat den Wein "Chateau L'Evangile, Pomerol, France" aus dem Jahrgang 2012 am 09.04.2013 mit 90 von 100 Punkten bewertet.

"This is an attractive, generous red with plenty of red and black fruits with spices in the finish. Fresh and lively with alcohol at 14.4% (the pH is 3.7). There was much work done In the vineyard over the past few years includig creating better drainage. 73% of the grapes went into the grand vin. Lovely, accessible flavours with fairly long length. Blend of 67% Merlot and 33% Cabernet Franc. Tasted in: Bordeaux, France. Maturity: Young."

Jg. 1990 Jeannie Cho Lee:

95 von 100 Punkten.

"Jeannie Cho Lee" hat den Wein "Chateau L'Evangile, Pomerol, France" aus dem Jahrgang 1990 am 20.12.2012 mit 95 von 100 Punkten bewertet.

"A gorgeous, silky textured Pomerol that is in its absolute prime - I don't think this wine can get any better. Flavours are expressive, generous and detailed. Leather, sweet red plums, cassis and cedar on the palate. Long length. A beautiful bottle. Tasted in: Hong Kong, China. Maturity: Drink."

Jg. 2011 Jeannie Cho Lee:

94 von 100 Punkten.

"Jeannie Cho Lee" hat den Wein "Chateau L'Evangile, Pomerol, France" aus dem Jahrgang 2011 am 01.04.2012 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"This Pomerol has a gorgeous aroma of ripe plums and violets with seductive flavours on the palate. There is good density and concentration here with plush, ripe tannins. The wine is 94% Merlot. Thorough, strict selection made phenomenal wine in 2011. The alcohol is less than in 2010 and 2009, but still almost 14%. Long finish with ability to age for decades. This property increased by 6 hectares but the total quantity produced in 2011 was the same as in 2012 with severe selection. The 6 ha was purchased just before harvest in 2011. Tasted in: Bordeaux, France. Maturity: Young."

Jg. 1985 Jeannie Cho Lee:

94 von 100 Punkten.

"Jeannie Cho Lee" hat den Wein "Chateau L'Evangile, Pomerol, France" aus dem Jahrgang 1985 am 01.04.2012 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"Fairly deep garnet colour with an aroma that seems much younger than its age. The flavours have only just started to evolve with the plums fading into spices and hints of leather. Elegant, perfect to drink now with silky tannins and a long finish. This is pure wine drinking pleasure. Not complicated, not about power, but pure pleasure. Tasted in: Bordeaux, France. Maturity: Drink."

Jg. 2018 Vinum Wine Magazine:

18 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Chateau L'Evangile" aus dem Jahrgang 2018 am 01.09.2021 mit 18 von 20 Punkten bewertet.

"Ungemein voluminös, vollmundig, erstklassiges Tannin, lang; beeindruckender Saft- und Kraft-Wein."

Jg. 2018 Adrian van Velsen - vvWine.ch:

98 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen - vvWine.ch" hat den Wein "Chateau L'Evangile" aus dem Jahrgang 2018 am 01.06.2021 mit 98 von 100 Punkten bewertet.

"Was für ein Parfum, so tief, rein und schön, dunkle Frucht, Gräser, Kräuter, Veilchen, Leder, Zedern, ein Hit. Im Gaumen seidenweich, perfekte Balance zwischen Druck und Frische, zwischen Frucht und Struktur, die Tannine sind von höchster Güte, alles ist hier an seinem Platz. Im Abgang von hervorragender Länge. Kann ein Wein ausgewogener sein? Bis 2045+ (Verkostet am 21. Juni 2021 im Rahmen der UGCB Probe in Genf)"

Jg. 2005 Adrian van Velsen - vvWine.ch:

94 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen - vvWine.ch" hat den Wein "Chateau L'Evangile" aus dem Jahrgang 2005 am 01.06.2021 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"In der Nase mit typischer Sahnenote, Erdbeeren, roten Kirschen, etwas Rauch, steinige Mineralik. Der Gaumen ist ausladend, rund, zeigt Rubensfigur und gleichzeitig Eleganz, spannungsvoll und mit sehr guter Tanninqualität zieht sich der Wein im Abgang lange hin."

Jg. 2020 Falstaff:

95 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau L'Evangile" aus dem Jahrgang 2020 am 01.05.2021 mit 95 von 100 Punkten bewertet.

"Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Ockerrandaufhellung. Reife dunkle Beerenfrucht, zart nach Pflaumen, Edelholz und Nougat, ein Hauch von Kardamom und Orangenzesten. Saftig, komplex, feine Süße, reife Waldbeerfrucht, präsente Tannine, mineralisch und gut anhaftend, reife Herzkirschen, aber auch etwas Gerbstoffbiss, im Nachhall würziger Rückgeschmack. Verkostet von Dr. Ulrich Sautter, 07.06.2020"

Jg. 2018 Wine Enthusiast:

94 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Chateau L'Evangile" aus dem Jahrgang 2018 am 01.05.2021 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"Owned by the Rothschild family of Lafite-Rothschild, this estate has produced a richly delicious wine. The power of Merlot is tempered and perfumed by ripe Cabernet Franc. Tannins and acidity both point to aging potential. The wine's weight, cut with black fruits, is just right and well in balance. This wine needs time, so drink from 2027. Roger Voss"

Jg. 2009 Adrian van Velsen - vvWine.ch:

97 von 100 Punkten.

"Adrian van Velsen - vvWine.ch" hat den Wein "Chateau L'Evangile" aus dem Jahrgang 2009 am 01.10.2019 mit 97 von 100 Punkten bewertet.

"Offene Nase, intensiv, würzig, etwas warm anmutend aber sehr komplex, offenbart mit Luft ein wahres Duftkino. Weicher, cremiger Gaumen, super feine Tannine, zeigt Schmelz und sehr viel Druck, bleibt aber fokussiert und elegant. Im Abgang von ausgezeichneter Länge, endet einen Tick hitzig. Ein Schnüffelwein. Jetzt bis 2035+, 19.5 vvPunkte (97/100)"

Jg. 2016 Vinum Wine Magazine:

17 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Chateau L'Evangile" aus dem Jahrgang 2016 am 01.06.2019 mit 17 von 20 Punkten bewertet.

"Voller Bau, lückenlos dichtes Tannin von Samt und Seide, grösse Länge; vereint Opulenz mit Frische."

Jg. 2018 Falstaff:

98 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau L'Evangile" aus dem Jahrgang 2018 am 01.05.2019 mit 98 von 100 Punkten bewertet.

"Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Schwarze Kirschen, feiner Nougat, ein Hauch von Edelholz, süßliche Gewürze, facettenreiches Bukett. Kraftvoll und komplex, die 20 Prozent Cabernet Franc geben eine tolle Struktur, feste, reife Tannine, finessenreich und frisch, schokoladiger Touch, ein stoffiger Speisenbegleiter mit 14,5 Volumenprozent Alkohol, dunkler Nougat im Nachhall, großes Entwicklungspotenzial."

Jg. 2016 Wine Enthusiast:

94 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Chateau L'Evangile" aus dem Jahrgang 2016 am 01.05.2019 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"Ripe black fruits and rich tannins mark out this wine, almost entirely made from Merlot. It is succulent, crisp and fresh while not losing sight of the essential richness and structure of the vintage. Drink this generous, full wine from 2023. Roger Voss"

Jg. 2015 Vinum Wine Magazine:

18 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Chateau L'Evangile" aus dem Jahrgang 2015 am 01.06.2018 mit 18 von 20 Punkten bewertet.

"Vollmundiger, auch ganz schön vollbusiger Wein mit eng sitzendem, saftigem Tannin, besitzt Fülle, Tiefe und Rasse."

Jg. 2017 Vinum Wine Magazine:

18 von 20 Punkten.

"Vinum Wine Magazine" hat den Wein "Chateau L'Evangile" aus dem Jahrgang 2017 am 01.06.2018 mit 18 von 20 Punkten bewertet.

"Auch Evangile ist in diesem Jahr von betörender Eleganz, mit besonders frischen Tanninen und blumig-mineralischer Aromatik. Superb."

Jg. 2017 Falstaff:

95 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau L'Evangile" aus dem Jahrgang 2017 am 01.05.2018 mit 95 von 100 Punkten bewertet.

"Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, feiner Nougat, reife Herzkirschen, ein Hauch von Kräuterwürze, Nuancen von reifen Pflaumen, einladendes Bukett. Saftig, rund und kraftvoll, gut eingebaute, kraftvolle Tannine, schokoladiger Textur, stoffig, extraktsüß und gut anhaltend, bleibt lange haften, mineralischer Nachhall, diesmal fristbedingt ein 100% Merlot."

Jg. 2015 Wine Enthusiast:

95 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Chateau L'Evangile" aus dem Jahrgang 2015 am 01.01.2018 mit 95 von 100 Punkten bewertet.

"Densely tannic, this wine displays considerable power and concentration. With 84% Merlot it exhibits jammy, rich black-plum and blackberry fruit and powerful tannins. This is an enormous wine, still very firm. Drink from 2026."

Jg. 2017 Wine Enthusiast:

94 von 100 Punkten.

"Wine Enthusiast" hat den Wein "Chateau L'Evangile" aus dem Jahrgang 2017 am 01.01.2018 mit 94 von 100 Punkten bewertet.

"93-95. Barrel Sample. This dense wine is packed with intense tannins. The secret to the wine, which is 100% Merlot, is not just the structure but the immensely ripe black-plum and -berry fruits that envelope the dry core, lending opulence and richness. The wine has a lift of freshness on the finish. It will age, and should not be opened before 2024."

Jg. 2009 Falstaff:

100 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau L'Evangile" aus dem Jahrgang 2009 am 01.09.2017 mit 100 von 100 Punkten bewertet.

"Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Verschwenderische Merlotfrucht nach vollreifen Herzkirschen, florale Nuancen, feine Edelholznuancen, ein Hauch von Nougat, zarter Veilchentouch im Hintergrund. Komplex, sehr kraftvoll, extraktsüßer Kern, präsente, tragende Tannine, süßer Fruchtnachhall, ­feiner Schokoanklang im Abgang, bleibt sehr lange haften, ein ausgesprochen stoffiger Wein mit sicherer und langer Zukunft, jetzt auf keinen Fall öffnen, in zehn Jahren hat der so viel mehr zu bieten. Klassischer Pomerol."

Jg. 1989 Falstaff:

99 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau L'Evangile" aus dem Jahrgang 1989 am 01.09.2017 mit 99 von 100 Punkten bewertet.

"Dunkles Karmingranat, Ockerreflexe, breite Randaufhellung. Zart karamellig unterlegte Nuancen von Dörrfeigen, die vom heißen Jahrgang künden, Nuancen von Erdbeerkonfit und eingelegten Kirschen, zart nach türkischem Honig und Kamille, sehr facettenreich und ein­ladend, etwas Zedern und Havannatabak. Saftig, eleganter Körper, seidige und süße Textur, runde Tannine, fast cremig wirkend im Abgang, bleibt sehr lange haften, feine Kräuterwürze und Nougat im Nachhall, lässt aber auch hier die vom Terroir gegebene Frische nicht vermissen."

Jg. 1982 Falstaff:

98 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau L'Evangile" aus dem Jahrgang 1982 am 01.09.2017 mit 98 von 100 Punkten bewertet.

"Dunkles Karmingranat, Ockerreflexe, breite Randaufhellung. Schwarze Trüffelnote dominiert, ein Hauch von schwarzen Beeren und etwas Minze, feine ätherische Nuancen, etwas Nougat, im Hintergrund etwas Lakritze, floraler Touch, sehr vielschichtiges Bukett. Elegant, vollreife Herzkirschen, feine zitronige Nuancen, zur Gänze integrierte reife Tannine, delikater Säurebogen, mineralisch und straff, kirschiger Touch im Abgang, süßer Nachhall, ein Hauch von Schokolade, perfekt ausgereifter Old-School-Pomerol der Spitzenklasse. Von Scheitel bis Sohle ein delikater Wein, der noch viel Potenzial in sich hat. Zählt zu den besten 1982ern in ­Pomerol wie Pétrus, Le Pin oder Vieux Château Certan."

Jg. 2000 Falstaff:

97 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau L'Evangile" aus dem Jahrgang 2000 am 01.09.2017 mit 97 von 100 Punkten bewertet.

"Kräftiges Rubingranat, zarte Ockerreflexe, dezente Randaufhellung. Mit Nuancen von kandierten Veilchen und Trüffel unterlegte dunkle Beerenfrucht, sehr animierendes Bukett, zart nach Lakritze und Edelholz. Straff, gute Komplexität, reife schwarze Beerenfrucht, präsente, gut integrierte Tannine, besticht durch seine Frische, sehr elegant und anhaftend, etwas Nougat im Nachhall, tolle Extraktsüße im Rückgeschmack, hat seinen Trinkhöhepunkt bei aller Zugänglichkeit noch nicht erreicht, enormes ­Zukunftspotenzial. Eine echte Schönheit."

Jg. 1998 Falstaff:

96 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau L'Evangile" aus dem Jahrgang 1998 am 01.09.2017 mit 96 von 100 Punkten bewertet.

"Dunkles Karmingranat, zarte Ockerreflexe, dezente Randaufhellung. Kräuterwürzig unterlegte reife schwarze Beerenfrucht, Lakritze, zarte balsamische Nuancen, Orangenzesten und Nougat, feine Edelholznoten, tabakiger Anklang, sehr facettenreiches Bukett. Komplex, saftig, feine Brettnote, reife Pflaumen und Herzkirschen, ein voluminöser Wein, feste Tannine, zitro­niger Touch im Abgang, angenehme Frische, hat seine Trinkreife erreicht, reife Kirschen im Nachhall, ein vielschichtiger Speisenbegleiter mit großem weiteren Reifepoten­zial. Stoffig, mineralisch und frisch."

Jg. 1985 Falstaff:

95 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau L'Evangile" aus dem Jahrgang 1985 am 01.09.2017 mit 95 von 100 Punkten bewertet.

"Kräftiges Karmingranat, Ockerreflexe, breite Randaufhellung. Zart nach Tabak, Nuancen von Cassis und Himbeeren, florale Anklänge, ein Hauch von Dörrpflaumen, kandierte Orangenzesten im Hintergrund, facettenreiches, gereiftes Bukett. Mittlerer Körper, cremige Textur, rotbeerige Nuancen, gut integriertes, tragendes, robustes (zart grün wirkendes) Tannin, elegant, extraktsüß und gut herangereift, mineralischer Nachhall, ein leichtfüßiger, lebendiger Speisenbegleiter, rote Kirschen, zitronige Nuancen im Finale."

Jg. 2001 Falstaff:

95 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau L'Evangile" aus dem Jahrgang 2001 am 01.09.2017 mit 95 von 100 Punkten bewertet.

"Kräftiges Rubingranat, zarte Ockerreflexe, dezente Randaufhellung. Mit feiner Kräuterwürze unterlegte reife Pflaumenfrucht, feiner Nougat, tabakiger Touch, schwarze Beerenfrucht im Hintergrund., mit Luft Nuancen von schwarzer Trüffel, ein Hauch von Currygewürzen, kandierte Orangenzesten. Saftig, süße Herzkirschenfrucht, finessenreiche Struktur, seidige Tannine, salzig-zitroniger Touch im Abgang, lange anhaltend, feiner Touch von Lakritze im Rückgeschmack. Sollte gut dekantiert werden, sonst wirkt das Bukett reifer, als der Wein am Gaumen tatsächlich ist. Ist in eine Art Umbruchphase eingetreten und wird sich dann schöner präsentieren als je zuvor."

Jg. 2002 Falstaff:

92 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau L'Evangile" aus dem Jahrgang 2002 am 01.09.2017 mit 92 von 100 Punkten bewertet.

"Kräftiges Rubingranat, zarte Ockerreflexe, dezente Randaufhellung. Zart blättrig, feine Edelholzwürze, tabakige Nuancen, reife dunkle Waldbeeren, zart balsamische Noten, rauchiger Touch. Mittlerer Körper, Noten von roten Kirschen, seidige, integrierte Tannine, angenehmer Säurebogen, bereits gut entwickelt, feinwürzig im Abgang, verfügt über angenehme Frische, ein vielsei­tiger Speisenbegleiter, der bereits heute mit Freude genossen werden kann."

Jg. 1995 Falstaff:

91 von 100 Punkten.

"Falstaff" hat den Wein "Chateau L'Evangile" aus dem Jahrgang 1995 am 01.09.2017 mit 91 von 100 Punkten bewertet.

"Kräftiges Rubingranat, zarte Ockerreflexe, breitere Randaufhellung. Zarte Kräuterwürze, dominiert von kandierten Veilchen, schwarzes Beerenkonfit, Mandarinenzesten, dunkle, eingelegte Kirschen, tabakige Nuancen, etwas schwarze Trüffel. Mittlerer Körper, reife ­Kirschenfrucht, frisch strukturiert, angenehme Süße im Abgang, jetzt wunderbar zu trinken, ein delikater Speisenbegleiter, der dieses Niveau noch einige Jahre halten wird können, ein leichtfüßiger Wein, sollte dennoch zeitnah genossen werden."

Kaufen Sie jetzt diesen Artikel zusammen mit Meursault 1Er Cru Charmes - 2019 - Louis Jadot
L'Evangile - 1992 - Ch.L Evangile-Pomerol Meursault 1Er Cru Charmes - 2019 - Louis Jadot
228,11 EUR
Sie sparen:
exkl. 22 % UST exkl.

L'Evangile - 1992 - Ch.L Evangile-Pomerol
gewöhnlich verfügbar: in ca. 5 Tagen
  Meursault 1Er Cru Charmes - 2019 - Louis Jadot
 — gewöhnlich verfügbar: auf Lager

Die echten Südtiroler Spezialitäten, Südtiroler Speck, Käse, Weine & italienische Feinkost bequem von zu Hause aus bestellen!

 
Über uns...
Versandkosten - Zahlungsarten
Impressum
Kontakt
Index
Geschäftskunden
Unsere AGB
Privatsphäre - Datenschutz
Hersteller von A-Z
Gutscheine
Sitemap
Informationen
Rezepte
Bilderband - Fotos
Südtirol - Das Land
Links - Partner
Wandern in Südtirol
Südtiroler Hotelverzeichnis / alle Übernachtungsbetriebe
Weinwelten - Steffen Maus
Partnerprogramm
Affiliate-Partner
Partner Informationen
Partner Anmeldung
Teilnahmebedingungen
Bewertungen
Bewertung schreibenBewerten Sie diesen Artikel!

* Versandkostenfrei ab 49 EUR: gültig für DE, AT, IT
beenden