Comodo-Secure
We use cookies to provide you with a better user experience. By using h-h-shop you agree to our privacy policy
Worldwide shipping
Free shipping
from 75,- €
 
Shopping Cart
DeutschItalianoEnglish
HOME »   Specialities »   Wines France »   1. Grand Cru Classé A St. Emilion - 2018 - Château Cheval Blanc
Advanced search

1. Grand Cru Classé A St. Emilion - 2018 - Château Cheval Blanc

 
Click to enlarge 

981,40 EUR in stock
incl. 22 % Tax excl.
ready for shipment: in 1-2 days, in stock
 
1.308,53 EUR/lt.
Product No.: CUD62237
Print product data sheet
 

4.8
 
76 ratings

1. Grand Cru Classé A St. Emilion - 2018 - Château Cheval Blanc

yr. 2018 Falstaff Magazin:

100 of 100 Points.

"Falstaff Magazin" has rated the wine "Chateau Cheval Blanc" from the vintage 2018 on 01.05.2019 with 100 of 100 points.

"Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Feiner Nougat, unterlegt mit süßen Gewürzen, reife schwarze Beerenfrucht, reife Pflaumen, zart nach Orangenzesten. Kraftvoll, zeiht eine enorme Extraktsüße, feste, tragende, vollreife Tannine, große Komplexität und Süße, zeigt enorme Frische und Eleganz, bleibt minutenlang haften. Peter Moser"

yr. 2010 Falstaff Magazin:

100 of 100 Points.

"Falstaff Magazin" has rated the wine "Chateau Cheval Blanc" from the vintage 2010 on 01.02.2019 with 100 of 100 points.

"Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feine, mit einem Hauch von Kokos unterlegte Gewürznuancen, angenehme Edelholzwürze, zart nach Nougat, reife Kirschen, sehr vielschichtig, verführerisches Bukett. Saftig, gute Komplexität, extraktsüße, vielgeschichtete Textur, präsente, präzise Tannine, hier ist alles perfekt ausgeführt, was wirklich großen Wein ausmacht, hat eine Riesenzukunft vor sich. Peter Moser"

yr. 1990 Falstaff Magazin:

100 of 100 Points.

"Falstaff Magazin" has rated the wine "Chateau Cheval Blanc" from the vintage 1990 on 01.02.2019 with 100 of 100 points.

"Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Einladendes dunkles Beerenkonfit, unterlegt mit angenehmen Edelholzanklängen, exotischen Gewürzen, Nougat und tabakigen Anklängen, sehr facettenreiches, attraktives Bukett. Hocheleganter Körper, extraktsüß, schwarzer Fruchttouch, perfekte, nahezu seidig wirkende Tannine, frisch strukturiert, mineralisch und anhaltend, komplex und mit enormem Zukunftspotenzial ausgestattet, feine Fruchtsüße im Nachhall, klingt minutenlang nach. Befindet sich seit mehreren Jahren auf einem absoluten Genusshöhepunkt. Peter Moser"

yr. 2000 Falstaff Magazin:

99 of 100 Points.

"Falstaff Magazin" has rated the wine "Chateau Cheval Blanc" from the vintage 2000 on 01.02.2019 with 99 of 100 points.

"Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Mit feinen Nuancen von süßen exotischen Gewürzen unterlegte schwarze Herzkirschenfrucht, ein Hauch von Tabak und Anis, kandierte Orangenzesten unterlegt, facettenreiches Bukett. Stoffig, extraktsüße Textuir, reife Herzkirschen, sehr gut integrierte, präzise und reife Tannine, etwas Nougat, feines Säuregerüst, angenehme salzige Mineralität im Nachhall, verfügt über eindrucksvolle Länge, ein großer Chevy, der seinen ersten Trinkhöhepunkt offensichtlich erst annähernd erreicht hat. Peter Moser"

yr. 1961 Falstaff Magazin:

97 of 100 Points.

"Falstaff Magazin" has rated the wine "Chateau Cheval Blanc" from the vintage 1961 on 01.02.2019 with 97 of 100 points.

"Mittleres Rubingranat, gute Farbtiefe, breitere Randaufhellung. Zart karamellig unterlegte reife Zwetschkenfrucht, eingelegte Kirschen, ein Hauch von Feigen, ein Hauch von schwarzen Oliven, die sich noch deutlicher am Gaumen wieder finden, tolle Süße, seidig, ungemein kraftvoll, feiner Honigtouch im Nachhall, bleibt minutenlang haften. Hat noch weiteres Reifepotenzial. Peter Moser"

yr. 1998 Falstaff Magazin:

96 of 100 Points.

"Falstaff Magazin" has rated the wine "Chateau Cheval Blanc" from the vintage 1998 on 01.02.2019 with 96 of 100 points.

"Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Zunächst etwas verhalten, florale Nuancen, kleine schwarze Beeren, ein Hauch von kandieren Orangenzesten und ein Hauch von Edelholz. Stoffig und mit süßer Frucht, reife Tannine, ausgestattet, elegant, recht geradelinig, feine Nuancen von exotischen Gewürzen und Schokolade im Nachhall, zeigt gut Frische und doch noch keinen ausgeprägten Cheval Blanc-Charakter. Hier ist Geduld angesagt, befindet sich gerade in einer aromatischen Metamorphose, hat Luft nach oben. Peter Moser"

yr. 1949 Falstaff Magazin:

95 of 100 Points.

"Falstaff Magazin" has rated the wine "Chateau Cheval Blanc" from the vintage 1949 on 01.02.2019 with 95 of 100 points.

"Kräftiges Rubingranat, zarte Ockerreflexe, breitere Randaufhellung. Zart animalischer Touch, rotbeeriger Touch, frische Kirschen, zarte tabakige Nuancen. Am Gaumen rassig geprägt von finessenreiche Struktur, rotbeerige Frucht, mineralisch und salzig, säurebetont, ein Hauch von Preiselbeeren, zeigt eine gute Länge. Peter Moser"

yr. 2017 Falstaff Magazin:

94 of 100 Points.

"Falstaff Magazin" has rated the wine "Chateau Cheval Blanc" from the vintage 2017 on 01.05.2018 with 94 of 100 points.

"Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, schwarze Beerenfrucht, süße Gewürznuancen, kandierte Orangenzesten, tabakige Noten. Komplex, reife Herzkirschen, angenehme frische Struktur, reife Tannine, schokoladige Nuancen im Abgang, rotbeerig im Nachhall, würziges Finale, das an Länge mit Flaschenreife noch gewinnen wird. Peter Moser"

yr. 2016 Falstaff Magazin:

98 of 100 Points.

"Falstaff Magazin" has rated the wine "Chateau Cheval Blanc" from the vintage 2016 on 01.05.2017 with 98 of 100 points.

"Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, würzig, schwarzbeerige Frucht, zart nach Lakritze, dunkle Kirschen, feiner Edelholztouch, angenehme Kräuterwürze. Komplex, wirkt sehr engmaschig, dezente Extraktsüße, integrierte, tragende Tannine, schokoladiger Touch im Abgang, mineralisch, reife Herzkirschen im Finale, sicheres Reifepotenzial. Vin de Garde, der in fünfzehn bis zwanzig Jahren viel Trinkvergnügen bieten wird. - Peter Moser"

yr. 1982 Falstaff Magazin:

97 of 100 Points.

"Falstaff Magazin" has rated the wine "Chateau Cheval Blanc" from the vintage 1982 on 01.12.2016 with 97 of 100 points.

"Kräftiges Rubingranat, Ockerreflexe, zarte Orangeränder. Nuancen von Cassis und kandierten Veilchen, dazu Noten von Dörrpfaumen und Nougat, Edelholzanklänge unterlegt. Am Gaumen saftig, elegant, getragen von seidigen Tannine, komplex, Frucht nach eingelegten schwarzen Kirschen, stoffig und anhaltend, verfügt über große Länge, eine tolle Verfassung, des in der Eintel bereits etwas streuenden Weines, die natürlich auch der Magnum zu verdanken war."

yr. 1989 Falstaff Magazin:

95 of 100 Points.

"Falstaff Magazin" has rated the wine "Chateau Cheval Blanc" from the vintage 1989 on 01.12.2016 with 95 of 100 points.

"Dunkles Rubingranat, Ockerreflexe, breitere Randaufhellung. Zart kräuterwürzig unterlegte schwarze Beerenfrucht, ein Hauch von Lakritze, Walnüsse und Brombeerkonfit, betont fleischiges Bukett. Saftig und komplex am Gaumen, unterlegt mit feinen Röstaromen, süß, fest schokoladige Textur, befindet sich in diesem Format auf absoluten Trinkhöhepunkt, ein reifer Speisenbegleiter par excellence."

yr. 1986 Falstaff Magazin:

94 of 100 Points.

"Falstaff Magazin" has rated the wine "Chateau Cheval Blanc" from the vintage 1986 on 01.12.2016 with 94 of 100 points.

"Kräftiges Rubingranat, Ockerreflexe, zarte Orangeränder. Braucht etwas Luft, zart nach Velour, reife Kirschen, kandierte Orangenzesten, ein Hauch von Zederholz und Schokolade. Am Gaumen elegant und saftig, seidige Tannine, feine Extraktsüße, im Abgang mineralisch, schwarze Beeren, ein Hauch von eingelegten schwarzen Oliven im Nachhall, ein vielseitiger Speisenbegleiter."

yr. 2004 Falstaff Magazin:

93 of 100 Points.

"Falstaff Magazin" has rated the wine "Chateau Cheval Blanc" from the vintage 2004 on 01.12.2016 with 93 of 100 points.

"Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Feinwürziges Bukett, exotische Holznuancen, etwas Lakritze und kandierte Veilchen, feiner Nougat, verführerisches Bukett. Mittlere Komplexität, frisch und lebendig strukturiert, etwas zart, feine Fruchtsüße im Abgang, hat über die Zeit gut zugelegt, von kühlen Jahrgang geprägt."

yr. 1975 Falstaff Magazin:

92 of 100 Points.

"Falstaff Magazin" has rated the wine "Chateau Cheval Blanc" from the vintage 1975 on 01.12.2016 with 92 of 100 points.

"Kräftiges Karmingranat, dezente Ockerreflexe, breitere Randaufhellung. Facettenreiches Bukett nach Lakritze, feines Brombeerkonfit, etwas Cassis, aber auch tabakige Noten, etwas Teer und schwarze Trüffel. Mittlere Komplexität, dunkle Kirschen,erdige Tannine, ein Hauch von Nougat, verfügt über einige Frische, zarte Adstringenz, mineralischer Nachhall."

yr. 1993 Falstaff Magazin:

89 of 100 Points.

"Falstaff Magazin" has rated the wine "Chateau Cheval Blanc" from the vintage 1993 on 01.12.2016 with 89 of 100 points.

"Kräftiges Karmingranat, breitere Randaufhellung. Zart blättrig unterlegte Brombeernote, rauchig, etwas Zedernholz, zart nach Orangenzesten, vegetaler Unterton, typisch Cabernet Franc. Etwas schlanker, aber nicht weitmaschig, ein Hauch von dunklem Nougat, zart nussiger Touch im Finish, sollte bald getrunken werden."

yr. 2015 Falstaff Magazin:

99 of 100 Points.

"Falstaff Magazin" has rated the wine "Chateau Cheval Blanc" from the vintage 2015 on 01.05.2016 with 99 of 100 points.

"Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, feine dunkle Beerenfrucht, ein Hauch von Edelschokolade, exotische Gewürznuancen, facettenreich und mineralisch. Kraftvoll, reife Herzkirschen, stoffige, zugleich seidige Tannine, feine Struktur, besitzt eine große Energie und Länge, ungemein vielschichtig, bleibt minutenlang haften, großes Reifepotenzial. Auf den Zweitwein Petit Cheval wurde in diesem Jahr zur Gänze verzichtet."

yr. 1999 Doctorwine:

96 of 100 Points.

"Doctorwine" has rated the wine "Chateau Cheval Blanc" from the vintage 1999 on 01.03.2016 with 96 of 100 points.

"The color is a magnificent and the aroma is one of the most sensual on the planet, immediately seductive with its notes of spice and medicinal herbs with a suffused balsamic sensation. The palate is voluptuously caressed by soft tannins and an exemplary freshness. The length is eternal."

yr. 2014 Falstaff Magazin:

96 of 100 Points.

"Falstaff Magazin" has rated the wine "Chateau Cheval Blanc" from the vintage 2014 on 01.04.2015 with 96 of 100 points.

"Frischfruchtig mit rasierklingenscharfer Aromatik: Rote und Weiße Johannisbeere, Johannisbeerblätter, Merlot-Blättertöne, florale Noten, dazu etwas Holz (Zimt, Sandelholz, gebrannte Mandel), Kakaobohne. Gute Fülle am Gaumen, weich eingebetteter mürber Gerbstoff in nicht zu tiefer Menge, homogen und rund in der Gaumenmitte, hat trotz der saftigen Anmutung viel Extrakt, ohne dass es beschwerlich oder angestrengt wirkt, ein finessen- und inhaltsreicher Cheval Blanc. 55 Prozent Merlot,"

yr. 2011 Falstaff Magazin:

95 of 100 Points.

"Falstaff Magazin" has rated the wine "Chateau Cheval Blanc" from the vintage 2011 on 01.08.2014 with 95 of 100 points.

"Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, deutlicher Wasserrand. Süße Gewürzanklänge, schwarze Beerenfrucht, ein Hauch von Lakritze und Brombeeren, Waldbeerkonfit unterlegt, mit Luft etwas Nelken und florale Anklänge. Komplex, feine Herzkirschen, präzises, seidiges Tannin, finessenreich strukturiert, sehr elegant, extraktsüßer Nachhall, jetzt deutlicher vom Cabernet Franc geprägt, vielschichtig, wirkt in dieser Phase etwas verschlossen, nicht so offen wie ein halbes Jahr zuvor. Scheint nun in eine längere Schlafphase eingetreten zu sein. Nimmt mehr und mehr Ähnlichkeiten mit dem Jahrgang 2001 an. (Lagern/ Trinken +30)"

yr. 2013 Falstaff Magazin:

92 of 100 Points.

"Falstaff Magazin" has rated the wine "Chateau Cheval Blanc" from the vintage 2013 on 01.04.2014 with 92 of 100 points.

"Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung, ein Hauch von Preiselbeeren, zart nach Gewürzen, Orangenzesten, noch zurückhaltend. Eleganter Körper, feine Extraktsüße, feine, gut integrierte Tannine, süße, seidige Textur, gute Länge, charmanter Stil, etwas Nougat im Nachhall, verfügt über Nachhall und einiges Potenzial."


Allergic-Info: This wine can contain sulfites

Buy now this product together with Chateau Tour Maillet Pomerol - 2017
1. Grand Cru Classé A St. Emilion - 2018 - Château Cheval Blanc Chateau Tour Maillet Pomerol - 2017
1.030,35 EUR
You save:
incl. 22 % Tax excl.

1. Grand Cru Classé A St. Emilion - 2018 - Château Cheval Blanc
ready for shipment: in 1-2 days, in stock
  Chateau Tour Maillet Pomerol - 2017
 — ready for shipment: in 1-2 days, in stock

Die echten Südtiroler Spezialitäten, Südtiroler Speck, Käse, Weine & italienische Feinkost bequem von zu Hause aus bestellen!

 
About us...
Download Catalogues
Shipping & Returns
Impressum
Contact
Business Clients
Conditions of Use
Manufacturer from A-Z
Privacy Notice
Vouchers
Sitemap
Informations
Foto Gallery
South Tyrol - The Country
Links - Partner
Affiliate Program
Affiliate-Partner
Program Information
Affiliate Login
Associates Terms & Cond.
Reviews
Write EvaluationReview this product!

* Free shipping from 25 EUR: for DE, AT, IT
beenden