Südtiroler Speck & Schinken

  • Ab 55,50 € 7,93 €/100 gr.
  • Ab 55,20 € 3,68 €/100 gr.
  • Ab 37,80 € 3,15 €/100 gr.
  • Ab 90,40 € 11,30 €/100 gr.
  • Ab 122,95 € 3,07 €/100 gr.
  • Ab 55,60 € 3,71 €/100 gr.
  • Ab 24,90 € 4,98 €/100 gr.
  • Ab 41,65 € 5,21 €/100 gr.
  • Ab 41,10 € 1,87 €/100 gr.
  • Ab 76,40 € 4,49 €/100 gr.
  • Ab 20,60 € 4,12 €/100 gr.
  • Ab 102,30 € 14,61 €/100 gr.
  • Ab 115,10 € 2,88 €/100 gr.
  • Ab 34,85 € 2,90 €/100 gr.
  • Ab 21,00 € 4,20 €/100 gr.
  • Ab 77,80 € 9,73 €/100 gr.
  • Ab 26,95 € 1,59 €/100 gr.
  • Ab 97,70 € 3,26 €/100 gr.
  • Ab 99,35 € 7,64 €/100 gr.
  • Ab 28,30 € 1,66 €/100 gr.
  • Ab 129,50 € 3,24 €/100 gr.
  • Ab 97,20 € 3,24 €/100 gr.
  • Ab 52,20 € 1,58 €/100 gr.
  • Ab 86,10 € 1,66 €/100 gr.
  • Ab 140,70 € 4,02 €/100 gr.
  • Ab 111,20 € 2,32 €/100 gr.
  • Ab 51,35 € 4,28 €/100 gr.
  • Ab 62,75 € 2,61 €/100 gr.
  • Ab 26,95 € 1,59 €/100 gr.
  • Ab 51,95 € 2,36 €/100 gr.
  • Ab 100,70 € 2,24 €/100 gr.
  • Ab 60,10 € 2,73 €/100 gr.
  • Ab 31,35 € 3,14 €/100 gr.
  • Ab 60,60 € 2,53 €/100 gr.
  • Ab 40,85 € 3,40 €/100 gr.
  • Ab 185,45 € 3,09 €/100 gr.
  • Ab 33,75 € 3,38 €/100 gr.
  • Ab 120,65 € 2,51 €/100 gr.
  • Ab 62,20 € 1,52 €/100 gr.
  • Ab 118,45 € 3,12 €/100 gr.
  • Ab 26,95 € 1,59 €/100 gr.
  • Ab 156,35 € 1,65 €/100 gr.
  • Ab 97,20 € 2,16 €/100 gr.
  • Ab 94,50 € 1,45 €/100 gr.
  • Ab 58,70 € 1,78 €/100 gr.
  • Ab 15,80 € 5,27 €/100 gr.
  • Ab 16,70 € 4,18 €/100 gr.
  • Ab 10,15 € 4,06 €/100 gr.
  • Ab 13,05 € 3,73 €/100 gr.
  • Ab 11,10 € 2,22 €/100 gr.
Zeige 157 bis 206 (von insgesamt 206 Artikeln)

Willkommen in der Welt des Südtiroler Specks, einem Gaumenschmaus, der seit Jahrhunderten die Geschmacksnerven erobert. Mit seiner einzigartigen Kombination aus hochwertigen Zutaten, traditioneller Handwerkskunst und einem Hauch von alpiner Luft ist Südtiroler Speck weit über die Grenzen der italienischen Alpenregion hinaus bekannt und geschätzt.

Die Geschichte des Südtiroler Specks reicht zurück bis ins 15. Jahrhundert. In den abgeschiedenen Bergtälern Südtirols begannen die Bauern, überschüssiges Fleisch durch Räuchern und Trocknen haltbar zu machen. Diese traditionelle Methode wurde über die Jahrhunderte hinweg verfeinert und perfektioniert, um den unverwechselbaren Geschmack zu erreichen, für den Südtiroler Speck heute berühmt ist.

Die Herstellung von Südtiroler Speck folgt bis heute den alten Traditionen. Sorgfältig ausgewählte Schweinekeulen werden mit einer Mischung aus Salz, Pfeffer, Knoblauch und weiteren aromatischen Gewürzen eingerieben. Anschließend werden sie über Wochen hinweg luftgetrocknet und über Buchenholzspänen geräuchert. Diese Kombination aus Trocknung und Räuchern verleiht dem Speck seinen charakteristischen Geschmack und seine einzigartige Konsistenz.

Der Südtiroler Speck zeichnet sich durch sein intensives Aroma und den zarten, mageren Fleischanteil aus. Beim Genuss entfaltet sich ein feines Spiel aus würziger Schärfe, rauchiger Note und einer angenehmen Salzigkeit auf der Zunge. Die feste Konsistenz ermöglicht es, den Speck hauchdünn zu schneiden, was ihn zu einer beliebten Zutat für Vorspeisen, Hauptgerichte und herzhafte Snacks macht.

Ob als besonderer Belag auf einer herzhaften Brettljause, verführerische Ergänzung zu Pasta-Gerichten oder geschmackvolle Komponente in Suppen und Eintöpfen - Südtiroler Speck ist vielseitig einsetzbar und verleiht jedem Gericht eine einzigartige Note. Auch pur genossen ist er ein Genuss für die Sinne.

Die Qualität des Südtiroler Specks wird durch strenge Qualitätskontrollen und die Verwendung von hochwertigen Rohstoffen sichergestellt. Die Schweine werden artgerecht gehalten und mit natürlicher Nahrung versorgt, was sich in der außergewöhnlichen Qualität des Fleisches widerspiegelt.